Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Ducato290 Navi an Aufbaubatterie betreiben


Fischi60 am 25 Jun 2019 17:28:42

Hallo,
ich habe in meinen Weinsberg Caratour ein Alpine x902D-DU Navi erfolgreich eingebaut und möchte nachträglich das Gerät mit der Wohnmobil-Aufbaubatterie statt mit der Fahrzeugbatterie betreiben.
Da der Einbau sehr viel Zeit in Anspruch nahm, möchte ich das Gerät nicht nochmal ausbauen, und nicht direkt am ISO-Stecker sondern an anderer Stelle die Plus-Leitung der Fahrzeugbatterie gegen
die Plusleitung der Aufbaubatterie tauschen.
Wo führt der ISO-Stecker der Radiovorbereitung hin, so daß ich am anderen Ende die Drähte tauschen kann ?
Gruß,
Fischi

Energiemacher am 25 Jun 2019 18:54:30

Moin,

würde ich, nur aus Faulheit, auf keinen Fall so machen.

Aber wo die Einspeisung des Radios herkommt, kannst du ja mit dem Handbuch herausfinden, denn sicherlich hat der Anschluss eine Sicherung.
All das ist aber mehr gefummel als einfach eine neue Strippe hinter das Radio zu legen, die +Leitung umzupinnen und den bisherigen Anschluss gut isoliert und beschriftet hinter dem Radio liegen lassen.

Absicherung der neuen Leitung aber auch bedenken, sofern nicht schon über das EBL abgesichert.
Klein wenig E-Kenntnisse sind erforderlich und dienen dem persönlichen Schutz und Werterhalt.


Grüße

dieter2 am 25 Jun 2019 19:08:23

Sehe zwar keinen praktischen Nährwert darin,
aber es sind zwei Anschlüssse,Dauerstrom und Betriebsstrom.

Energiemacher am 25 Jun 2019 19:19:52

dieter2 hat geschrieben:Sehe zwar keinen praktischen Nährwert darin,
aber es sind zwei Anschlüssse,Dauerstrom und Betriebsstrom.


Wie bitte hä?

Es gibt ein Dauerplus und ein Zündplus! Wenn man es schon benennen will, dann doch bitte richtig.

Das Zündplus kann weiterhin vom Steuergerät kommen. Das Dauerplus muss von der Starterbatterie auf die Aufbaubatterie gelegt werden.

Die Leistung wird (üblicherweise, 99% der Geräte) über das Dauerplus "bezogen", wenn das Z+ 12V führt.
Ist die Zündung aus wird nur der Speicher über das D+ versorgt.

Zum einen lässt sich das mit einer Strommessung schön verfolgen und erkennt es auch am Querschnitt der Adern. Z+ ist dünner ausgelegt als D+, da Z+ nur eine Schaltspannung ist und einen sehr kleinen Strom führt.

rolfblock am 25 Jun 2019 22:26:56

Es gibt nichts Schöneres für das Autoradio und das Navi als eine permanente Stromversorgung aus der Aufbaubatterie. Und zwar beide plus Anschlüsse. die Starterbatterie ist fürs Autoradio völlig ungeeignet.
Wenn du alles auf dem Aufbau hast, gibt es keine Bootorgien beim Anlassen. Beim Starten bricht die Spannung manchmal unter 8 V, so dass auch die Dauerstromanschlüsse einknicken und Bootvorgänge angestoßen werden. Das nervt!
Daher kommen bei mir ALLE sensiblen Geräte grundsätzlich NUR an die Aufbaubatterie.
Also:
Navi
Radio
Subwoofer
USB Lader
TV

Fischi60 am 25 Jun 2019 23:19:16

Hallo,
Danke für die mehr oder weniger hilfreichen Hinweise und Mitteilungen.
ich bin in Elektrik und Elektronik schon sehr bewandert, scheue aber den erneuten Ausbau des
Alpine x902D-DU, da sehr viele Schrauben und Halterungen zu demontieren sind.
Es muß doch einen Weg geben, wo das Zündungsplus und das Dauerplus Kabel om ISO-Stecker hingehen, um dort die Veränderungen durchzuführen.
Ich vermute mal, sie gehen zu den (verriegelbaren) Steckerleisten, die sich vorn links unterhalb des Lenkrades im Sichungskasten befinden oder ???
Gruß, Fischi

Energiemacher am 26 Jun 2019 08:13:15

Für jemanden der elektrisch sehr bewandert ist, sollte das kein Problem sein, den Kabelweg heraus zu finden bzw. sich einen entsprechenden Stromlaufplan zu besorgen und zu lesen.

Ich behaupte mal, so arbeitet sonst niemand und kann dir daher auch nicht explizit weiter helfen.

Aber du kannst ja, dann deinen Lösungsweg später hier posten (am besten mit Fotos), falls doch mal jemand die gleiche Idee hat.

In der Zeit, in der du hier und da recherchierst, wären sicherlich schon die "3 Schrauben" auch schon raus gedreht und das neue Kabel eingezogen. :-)

Viel Erfolg bei deinem Projekt.

Grüße

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Tankanzeige FIAT DUC 230 Spannungsstabilisator
Ducato 230 2,8 idT Ölfleck unter dem Getriebe Motorblock
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt