aqua
luftfederung

Neukauf Chausson - Erfahrung Titanium 726 Automatik


Winterurlauber am 30 Jun 2019 10:48:46

Nachdem ich in dem Forum einige gute Tipps bekommen haben, möchte ich auch meinen Beitrag leisten.

Folgendes Resümee nach 500 Kilometern Ford Motor 2,0/ 170 PS Titanium Automatik 726.
Durchschnittsverbrauch 12,8 Liter.

Negativ: (für mich) Ford Transit.
Das Bremspedal ist höher als das Gaspedal, man muss den Fuß relativ weit anheben beim Bremsen. (habe ich bei keinem anderen Automatikauto so gesehen und das waren einige)
Die Frontscheibe ist mit Heizdrähten durchzogen. Die sind sehr gut sichtbar beim fahren, man kommt sich vor wie hinter einem Fliegengitter. Das nervt ungemein. Das Thema ist noch nicht abgehakt. :(

Positiv:
Der Ford Motor geht astrein vorwärts, macht sogar Spaß. Die Automatik macht genau was sie soll und schaltet gut.
(Die ersten 100 Kilometer auf der A3 waren im Stau, warum gibt es überhaupt Wohnmobile mit Schaltung, oder dieser aufgesetzten Pseudoautomatik :-)
Habe mal kurz die Höchstgeschwindigkeit ausreizten wollen. Bei 140 Stundenkilometer kam die Frage vom Beifahrersitz, wie es sich mit Seitenwind und der Eigernordwand verhält. Es war noch gut Luft nach oben, was ich dann allerdings gelassen habe. :D

Aufbau Chausson.
Das Becken im Bad ähnelt mehr einem viel zu kleinem Spuckbecken eines Weinverkosters. Da kann es beim Zähneputzen schnell zu einem Hexenschuß kommen. :evil:
Die Matratzen sind gar nicht so schlecht wie vermutet. Wir schlafen sonst auf guten Taschenfederkernen und sind da sehr sensibel.
Die ätzende blaue LED Beleuchtung kann man leicht ändern.
Der Kühlschrank hat bei 40 Grad Außentemperatur gut funktioniert.
Stauraum ist o.k (ohne Hubbett).
Preis Leistung passt meiner Meinung nach bei dem Chausson. :top:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rapido I 9060 DF Schlafraum
Hymer 564 560 E510
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt