aqua
hubstuetzen

Blechdach wirft Wellen


Elmi79 am 30 Jun 2019 12:06:44

Hi,

wir haben einen ca. 15 Jahre alten Dethleffs noch mit Blechdach. Heute habe ich für mein Solarprojekt mal einen Blick auf das Dach geworfen (das erste mal bei Außentemperaturen >30 Grad) und musste feststellen, dass das Dach Wellen wirft.

Grundsätzlich wäre das ja für mich erklärbar (Wärmeausdehnung). Nur: ist das wirklich normal oder sollte mir das Sorgen machen?

Bei "normalem" Wetter ist das Dach komplett glatt und eben...

Danke!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 30 Jun 2019 12:15:18

Wenn das Blech nur aufgelegt ist - schwimmend - ist das durchaus möglich.
Ein Bild kann die Sache schnell klären....

Elmi79 am 03 Jul 2019 17:54:06

So, ich habe mal ein paar Fotos gemacht. Aktuell ist das Dach nicht mal mehr handwarm, die Wellen sind ein wenig besser aber wie zu sehen ist nicht ganz weg. Die Höhe ist schwer zu schätzen, maximal 5 mm - und man kann sie mit dem Finger leicht nach unten drücken (natürlich ploppt das Blech gleich wieder hoch). Ach ja, ich meine nicht die Hagel-Dellen sondern wirklich diese länglichen Aufwölbungen.

Ja...Sch***...doch keine Bilder, das Album hier im Forum funktioniert nicht und egal wie ich externe Links reinsetze, die Forensoftware weigert sich, externe Bilderdienste zu akzeptieren :-( :-x

Elmi79 am 03 Jul 2019 17:59:35

OK, doch noch ein paar Fotos (schön dass die Forensoftware einfach keinen Fehler ausgibt, wenn die Dateien zu groß sind :lach: )

26790
26789
26788
26787
26786

andreas-tec am 03 Jul 2019 20:26:07

Moin,
Wenn das Dach schwimmend verlegt ist, dann ist das normal. Hatte ich bei einem TEC viel extremer. Ob Dethleffs die Dächer auch schwimmend verlegt hat weiß ich aber leider nicht.
Gruß
Andreas

sternezaehler am 03 Jul 2019 20:45:05

Das ist nicht normal, dass ist Kostenersparniss! Feuchtigkeit entsteht in Hohlräumen schon durch Temperaturschwankungen. Ein Solarpanel würde ich dort nicht aufkleben.

Rockerbox am 03 Jul 2019 20:53:55

sternezaehler hat geschrieben:Das ist nicht normal, dass ist Kostenersparniss! Feuchtigkeit entsteht in Hohlräumen schon durch Temperaturschwankungen. Ein Solarpanel würde ich dort nicht aufkleben.


Es fahren hunderte wenn nicht tausende Mobile mit schwimmend verlegten Dachhäuten rum (so auch meines), auf denen neben Solaranlagen auch Sat-Antennen verklebt sind. Wenn’s ordentlich gemacht wird hat das schwimmende Dach überhaupt keinen negativen Einfluss.

turbokurtla am 04 Jul 2019 07:06:50

sternezaehler hat geschrieben:Das ist nicht normal, dass ist Kostenersparniss!

Falsch,
eher das Gegenteil ist der Fall, weil bei schwimmenden Dächern das eigentliche Dach dicker ist.
Hat viele Vorteile wie z. B. eine deutlich bessere Isolierung.
Mitm Solarpaneel hast Recht.
Gruß Kurt

Trashy am 04 Jul 2019 07:15:11

sternezaehler hat geschrieben: Ein Solarpanel würde ich dort nicht aufkleben.


Geht problemlos.
Die Dellen sind immer an den gleichen Stellen.
Woanders kann man Panelhalterungen verkleben.
Mein Railsystem hat sich nicht verändert durch das Schwimmdach.

foxi7861 am 04 Jul 2019 10:43:58

Die Dellen hab ich auch, auf der kompletten Länge des Dachs. An einem neuen Sunlight. 6 Wochen alt.
Ich reklamiere die gerade als ernsten Mangel, da meiner Meinung nach dort, wo sich etwas anhebt, am Rand etwas fehlt. Somit ein Dichtigkeitsproblem entstehen könnte.
Bin gespannt was der Händler und Sunlight erzählt. Bisher seit 3 Wochen, kein Kommentar, schriftlich.

Trashy am 04 Jul 2019 11:48:17

foxi7861 hat geschrieben:Ich reklamiere die gerade als ernsten Mangel, da meiner Meinung nach dort, wo sich etwas anhebt, am Rand etwas fehlt. Somit ein Dichtigkeitsproblem entstehen könnte.
Bin gespannt was der Händler und Sunlight erzählt. Bisher seit 3 Wochen, kein Kommentar, schriftlich.


Viel Spaß dabei.
Bei der Sunlight liegt wie bei Carado GFK schwimmend auf Holz.
Die Dellen gehen von vorne nach hinten.
Wenn sich was anhebt muss zuviel da sein, da sich die Dachhaut nur an den Seiten abstützen kann - sonst würden die Wände nach außen klappen - was ein Mangel wäre.
Also alles ok.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrungen Hünerkopf Fenster
Chausson Odyssee 92, Gummidichtungen werden porös
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt