aqua
luftfederung

Wasserschaden Roadcar 540 Armatur defekt


mirzulaut am 01 Jul 2019 13:30:38

Ich denke mal ich habe ein Wasserschaden!
Wie gehe ich weiter vor ? Ein Schlauch war locker, der Rest bombenfest.
Ich bin ratlos.

Wer hilft mir mal - Danke euch allen
Klaus







Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

quax1968 am 01 Jul 2019 13:36:31

Hallo,
hatte ich auch schon.
Ich konnte den Schlauch wieder mit etwas Kraft hineindrücken und es hat wieder gehalten.

janosch111 am 01 Jul 2019 14:42:11

Hallo Klaus,

in welche Richtung geht Deine Frage genau?
Brauchst Du Tipps, den Schlauch wieder ordentlich zu befestigen?
...oder geht es um die Beseitigung eines Wasserschadens (wie die Überschrift vermuten lässt), den ich auf Deinen Bildern aber gar nicht erkennen kann!?!

Beste Grüße,
Janosch111

mirzulaut am 01 Jul 2019 14:44:53

Der Schaden ist das Wasser rausläuft, war hinter der Wand im Klo.
Das was man auf den Bilder sieht ist der lose Schlauch aus dem Wasser läuft.

Die Frage ist: Reinstecken - gut, erneuern - was, wie erkennt man das der Schlauch wieder hält. Klickt es wenn man ihn einsteckt ?!?!? Ich kann ihn reinstecken und leicht wieder rausziehen. Bei den anderen Schläuchen geht das nicht

Jjoerg am 01 Jul 2019 14:59:34

Hallo Klaus,
ich kenne die Anschlüsse eigentlich so, dass die Schläuche mittels Splint über die unter Nut gesichert wird. Allerdings war bei mir für beide Schläuche (WW und KW) ein Splint. Das Heißt der Kaltwasserschlauch müsste auch mit rausgehen.

Ich würde Dir empfehlen den Wasserhahn ganz rauszubauen um mir das genau anschauen zu können.
Lg Jörg

quax1968 am 01 Jul 2019 15:13:01

Also bei mir war damals kein erkennbarer Splint.
Ich würde ihn reinstecken und evtl mit etwas Sekundenkleber entsprechend fixieren.
Wenn dann Druck auf die Leitung kommt und es dann hält ist alles i.O.

Was ich mir aber generell angewöhnt habe, wenn ich nicht im Womo bin, die Stromversorung zur Wasserpumpe immer ab zu stellen.

lastrami am 01 Jul 2019 15:29:08

Hallo, also ich würde sagen: Eindeutig auf Bild 2 beim Kaltwasseranschluß = blauer Schlauch ist der Sicherungssplint (dunkler Punkt) zu sehen und beim WW ist es / sollte es genauso sein.( Sekundenkleber ist m.M.n. fehl am Platz. Gruss, S.

mirzulaut am 01 Jul 2019 16:04:23

danke für die Tips

Es gibt einen Klemmpunkt für den Schlauch. Da rastet an dem kleinen Rand ein.Da presste das Eis in weg und beschädigte den Rand/Kante/Ring. Dreht man den Schlauch aber rastete es wieder.
Natürlich erst wenn man alles ausgebaut hat, bei 30-40 Grad

Geht wieder - danke euch

lastrami am 01 Jul 2019 16:11:08

Ergo: Neuen Anschlußschlauch für WW. Ist nicht teuer - A B E R - für alle Zeit das Beste und das Sicherste. Gruss, S.

mirzulaut am 01 Jul 2019 16:16:41

braucht nicht, klemmt nur auf einer Seite. Das dienst nur gegen rausrutschen und ist nach der Dichtung. Alles gut.

Statt des Schlauch lieber einen Kompressor kaufen um vor dem Winter alles auzublasen - es sei denn man ist Trompeter und kann das selber

lastrami am 01 Jul 2019 16:22:35

Hallo, mirzulaut, bedenke dass auf dem Schlauch auch Druck herrscht. Du wirst ja auch mal an anderer Stelle deine Wasserpumpe aktivieren. Dann flutscht dir der Schlauch ab. Aber alles Deine Entscheidung. Trotzdem freundl. Gruss, S.

mirzulaut am 01 Jul 2019 16:23:44

An der Stelle kann eh nichts passieren, drunter ist keine Duschwanne

mirzulaut am 03 Jul 2019 15:04:16

REICH GmbH:

eine neue Armatur brauchen sie wahrscheinlich nicht. Die Schläuche (Tüllen) sind mit einem kleinen Metallstift seitlich gesichert. Diesen Stift muss man zuerst entfernen bevor man die Tüllen rauszieht oder reinsteckt. Bei Frost drückt das gefrierende Wasser die Tüllen nach unten raus.

Wenn man Glück hat reicht es den Stift zu entfernen und die Tüllen wieder rein zu drücken, Stift natürlich auch.

Am Anfang bitte kontrollieren ob alles dicht ist.

Einen Ersatzschlauch können sie z.B. bei Frankana bestellen: 300/191-4


DAS NENN ICH SERVICE !!!!!
Klaus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Absperrventile Frischwasser- und Grauwassertank fest
Warmwasser nachrüsten Knaus Südwind 495 tf
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt