aqua
motorradtraeger

OffGrid Solaranlage mit Votronic MPP 250 Duo Digi lädt nicht


maverix am 02 Jul 2019 22:48:16

Hallo,

leider lädt meine Solaranlage von OffGridTec nicht meine Batterien auf und ich verstehe ehrlich gesagt nicht wirklich, wo der Fehler liegt.

Ich habe den Solarladeregler Votronic MPP 250 Duo Digital für die Aufbaubatterie über den EBL verbunden und die Startbatterie über den Starteranschluss direkt an den Pluspol der Starterbatterie angeschlossen. Meine Verbraucherbatterie weisst eine Spannung von 12V auf - die Startbatterie etwa von 12,5V. In diesem Zustand zeigt der Solarcomputer ebenfalls eine Spannung von 12V und keinen Ladestrom an (was ja richtig ist). Auch das Sonnensymbol fehlt, was darauf hinweist, dass kein Solarstrom fliesst.

Sobald ich jetzt die Solarpanele auch an den Solarladeregler anschliesse, zeigt der Solarcomputer eine Spannung von 14,5V an und es erfolgt keine Ladung der Batterien. Das Solarsymbol ist nun jedoch vorhanden und die die Solarpanele weisen eine Spannung von 18-20V auf - also genug Potenzialdifferenz, damit eine Ladung erfolgen könnte.

Kann es sein, dass der Solarladeregler einen Schuss weg hat und der Meinung ist, dass die Batterien alle voll sind und deswegen nicht lädt oder liegt das Problem woanders? Kann sich jemand darauf einen Reim machen?

Wäre über eine Ratschlag dankbar!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

vaestervik am 02 Jul 2019 22:59:24

Hallo,
im EBL (welcher ist im Fahrzeug?) müsste eine Sicherung für den Solaranschluss sein. Wenn die fehlt oder durchgebrannt ist erfolgt keine Ladung.

mfg Jörg aus Berlin

maverix am 03 Jul 2019 00:17:56

Hallo,

der EBL ist ein Schaudt 252. Die Sicherung ist Intakt. Wenn ich die Sicherung ziehe, dann geht der Solarcomputer aus und keine Spannung ist mehr messbar. Deswegen gehe ich mal davon aus, dass hier alles funktioniert wie es soll. Was natürlich dann im EBL passiert, kann ich auch nicht sagen.

VG

Trashy am 03 Jul 2019 07:30:18

Also, den Solarregler würde ich nicht über den EBL führen.
Wenn der Regler/Computer 14,x V zeigt und die Batterie 12V hat muss ein Ladestrom fließen - wenn er denn durchkommt.
Messe mal am Ausgang des MPP die Spannung und vergleiche diese mit der Klemmenspannung der Batterie. Die Akkuspannung muss langsam steigen.
Wenn nicht messe mal den Spannungsfall
1. Zwischen + Aussgang des MPP zum Pluspol der Batterie
2. Das gleiche Spiel mit Masse und Minus
Beide müssen 0V haben.
Misst du eine wesentlich höhere Spannung kennst du die Fehlerstrecke.

macflo1508 am 03 Jul 2019 11:32:40

Bist du sicher, dass am Reglereingang, wo die Solarmodule angeschlossen sind, nicht Plus und Minus vertauscht sind? Das würde nämlich genau dieses Fehlerbild produzieren.

maverix am 03 Jul 2019 12:10:00

Oha - das wäre natürlich ein blöder Fehler!
Aber müsste in dem Fall das Multimeter nicht ein negatives Vorzeichen anzeigen?



Trashy am 03 Jul 2019 13:01:08

Alles richtig gemacht.
Der Anzeige nach lädt die Kiste.

maverix am 03 Jul 2019 13:45:58

Na dann schau ich nachher mal, ob auch was bei den Batterien ankommt. Denn das war ja leider bisher nicht der Fall.

Nochmal eine andere Frage: ist es möglich, dass ich den Stecker am EBL falsch herum einstecken kann? In der Anleitung ist nur der PIN1 eingezeichnet, aber nicht, ob es Plus oder Minus ist. Das Blockschaltbild ist dann noch irritierender, denn da ist Minus in der Mitte - was bei mir gar nicht belegt ist.


Aufbaudiagramm EBL


Blockschaltbild EBL

egocogito am 03 Jul 2019 13:47:56

Einen ähnlichen Fehler hatten wir hier erst vor kurzem, bei dem Kollegen war es die Datenleitung zwischen SR und SC, da waren die Kontakte verschmutzt.

maverix am 03 Jul 2019 13:49:14

egocogito hat geschrieben:Einen ähnlichen Fehler hatten wir hier erst vor kurzem, bei dem Kollegen war es die Datenleitung zwischen SR und SC, da waren die Kontakte verschmutzt.


Das habe ich auch im Forum gelesen - aber dann müssten doch zumindest die Batterien laden. Da dürfte ja nur die Anzeige falsch sein, oder?

egocogito am 03 Jul 2019 13:55:50

Was heißt, nicht belegt? Miss am EBL am mittleren Pin, der tatsächlich Minus ist und am oberen, dann müsstest du die Spannung des Aufbauakkus angezeigt bekommen.

Hast du die Paneele beim Anschluss an den Regler abgedeckt? Falls nicht, kann es sein, dass du dir den eventuell geschossen hast, die Erfahrung machte ich auch anfänglich.....

maverix am 03 Jul 2019 15:18:59

Ich habe den Fehler gefunden. Ist zwar fast ein bisschen peinlich, aber ich möchte das Ergebnis hier trotzdem teilen, falls es jemand anderen ähnlich geht.
Im Solarladeregler ist auch noch eine Sicherung drin - die war zerschossen Sicherung ausgetauscht und schon geht wieder alles.

Vielen Dank nochmal für die vielen Hilfestellungen hier!
Ich bin wieder fröhlich

egocogito am 03 Jul 2019 16:11:24

Freut mich, dass es so einfach war und wieder alles funktioniert, und danke für die Rückmeldung.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Probleme mit Solaranlage
Victron App MPPT 75 15 Smart Solar keine Ladung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt