aqua
anhaengerkupplung

Dometic Dachklima kühlt nicht richtig


altenrather am 05 Jul 2019 12:00:05

Hallo,
Ich habe laut Universal-Handbuch eine der folgenden Klimaanlagen verbaut.
B2600 , B 2200 , B 1600 ( plus )
Meine Anlage wurde zwar kaum genutzt ist aber Max 8 Jahre alt , kühlt leider nicht richtig obwohl der Kompressor arbeitet.
Alle anderen Funktionen sind i. O.
Wird wohl Gas fehlen.
Ich weiß auch, das es eine Einmalfüllung ist.
Da ich bei Dometic nur stundenlang in der Warteschleife hänge, wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand weiß ,
wieviel Gas in so eine Anlage gehört.
In der Bedienungsanleitung steht nichts beschrieben.
Danke für die Mühe .
Lg Ingo

Knaus650MEG am 05 Jul 2019 12:39:53

Die Füllmenge alleine zu kennen wird dir nicht weiterhelfen. Du kannst nicht prüfen wie viel Kältemittel in der Anlage ist. Das Kältemittel müsste abgesaugt werden um die Menge zu ermitteln. Selbst wenn was fehlen würde geht auch nicht selbst nachfüllen. Es bleibt nur ein Dometic Service zu bemühen

altenrather am 05 Jul 2019 13:03:30

Hallo Jürgen,
Da es ein geschlossenes System ist, kann nichts zugefüllt oder abgesaugt werden.
Wenn alle Funktionen soweit ok sind und der Kompressor läuft , aber nicht kühlt, fehlt Gas .
Wenn kein Gas mehr da ist,kann auch nichts abgesaugt werden....weil es schon entwischen ist.Ventile gibt es ja auch nicht.
Dementsprechend können Ventile aber eingesetzt werden, und jetzt kann gefüllt werden und auch die Undichtigkeit gesucht und gefunden werden.
Jetzt kommt der Punkt, wo man die Füllmenge braucht... Oder man macht es so, wie vor 30 Jahren in der Kfz-Werkstatt, bei Fahrzeugen, die keine Werte hatten, immer Stoßweise etwas Gas einfüllen bis die Anlage vernünftig arbeitet....
Kann nicht sein, nur weil Gas weg ist, eine neue Kiste kaufen....

Rockerbox am 05 Jul 2019 13:06:39

Beim Bootskühlschrank meines Bruders war es ähnlich, altes Reil, kaum Kühlleistung und hermetisch zu. Der örtliche Klimaanlagenspezi hat die Kühlmittelleitung aufgetrennt, ein Füllventil eingebaut und neu befällt.

Ergebnis: der Kühlschrank kühlt wieder wie die Sau und das für einen schmalen Euro.

Ich würde so etwas ins Auge fassen und einen lokalen Fachmann aufsuchen, der nicht nur verkauft sondern auch reparieren kann. Und das muss nicht Dometic sein ......

soul am 05 Jul 2019 13:14:58

welches gas und die menge stehen am kompressor oder unter der abdeckung. habe vor zwei jahren meine b2200 füllen lassen und mir mittlerweile eine eigene füllflasche gekauft. bei mir sieht das schild so aus:
Bild

Knaus650MEG am 05 Jul 2019 13:17:23

altenrather hat geschrieben:Hallo Jürgen,
Kann nicht sein, nur weil Gas weg ist, eine neue Kiste kaufen....

Du hast dir die Antwort ja jetzt selbst gegeben, natürlich muß ein Befüllanschluß angelötet werden um das Rest - Kältemittel abzusaugen und eine Neubefüllung durchführen. Die Füllmenge kennt Jeder Domeic Servicepartner. Oder wolltest du das etwa selbst machen? Den Füllanschluß lötet dir der Dometic Service an.

Knaus650MEG am 05 Jul 2019 13:27:20

Knaus650MEG hat geschrieben:Den Füllanschluß lötet dir der Dometic Service an.


oder wie adi sagte:
Rockerbox hat geschrieben: Und das muss nicht Dometic sein ......

kann das auch jeder andere Klimamonteur

soul am 05 Jul 2019 13:32:06

Knaus650MEG hat geschrieben:Den Füllanschluß lötet dir der Dometic Service an.


da musst sehr viel glück haben, dass du da einen findest. die montieren alle die anlagen, aber reparatur oder füllen bietet fast keiner an. fast, da ich jetzt nicht alle durchgegangen bin.
dometic schreibt selbst noch immer: die anlagen müssen nicht befüllt werden und halten daran fest.

altenrather am 05 Jul 2019 14:21:54

Danke für den Tipp mit dem Aufkleber :top:

silverdawn am 05 Jul 2019 14:27:08

altenrather hat geschrieben:
Oder man macht es so, wie vor 30 Jahren in der Kfz-Werkstatt, bei Fahrzeugen, die keine Werte hatten, immer Stoßweise etwas Gas einfüllen bis die Anlage vernünftig arbeitet....



Genau so würde ich es machen und wenn du noch das alte verbotene R12 erwischst dann kühlt sie am besten ! :D

Gruß
Harald

Wohnmobil1962 am 05 Jul 2019 15:37:23

Hallo ich glaube die helfen dir gerne weiter.
ist nicht so weit weg von dir
ruf mal an und schildere deine Situation.
Die Reparieren noch richtig und tauschen nicht nur aus.
Hätte da noch einen Tipp.
Lese mal hier der kennt auch jemand der sowas einlötet.
--> Link
ist zwar in seinem Falle ein Kompressorkühlschrank gewesen aber im Prinzip das gleiche System mit Kältemittel befüllt worden und Ventil angelötet.

ich bin mir sicher das die Firma Reuter dir helfen kann
--> Link
Röntgenstraße 103
50169 Kerpen-Türnich

Tel.: 0049 (0) 2237/657766
Fax: 0049 (0) 2237/657762

unsere Dienstleistungen im Bereich Klimatechnik ...



Klimawartung Funktionstest,
Klimaservice Kältemittel R134A,
Klimaservice Kältemittel R1234YF,
Stickstoffprüfung,
Dichtungstest,
Desinfizierung mit Ultraschall,
Montage von Bauteilen,
Anfertigungen von Kältemittelschläuchen,
Umbau von Kondensatoren,
Fahrzeugspezifische Anfertigung von
Klimaersatzteilen
Reparatur von Kompressorkupplungen

viel Erfolg wir wollten uns schon die kleinste Klima kaufen bei dem Wetter.

Günstiges Modell kann man dann zuhause gebrauchen.ca. 200 Euro Marke Comfee
Hilft vielleicht hier dem einen oder anderen der noch schnell eine Klima für den Sommerurlaub braucht. Die ist wirklich sehr klein.Abmessungen Gerät (H x B x T) [mm] 615x329x318
Sehr Wenig Watt und für 25 qm Räume und preiswert und absolut ausreichen für ein Womo und man muss nichts umbauen und fest einbauen.Nachteil angeblich ziemlich laut. Aber einen Tot muss man sterben.
Funktioniert fast auf jedem Campingplatz.
Hier die Eckdaten
mobile Klimaanlage
MPPHA-05CRN7
5.000 BTU/h Leistung
• geeignet für Räume bis 20 m²
• Energieeffizienzklasse A
• Kühlmittel R290
• inkl. Fernbedienung
• LED Display
• Temperaturbereich 17°C bis 35°C
• Entfeuchtigkeitsleistung 33,6 L/24h
• Kühlen, Entfeuchten, Ventilieren
• Timer
• Schalldruckpegel (h/m/l) 51,6/0/48,2
• Schallleistungspegel 63 dB(A)
• 3 Jahre Garantie
Marke Comfee
Model MPPHA-05CRN7
EAN 40 48164 10288 4
Produkt 10000632
Produktkategorie mobile Klimaanlage
Design
Farbe weiß
Leistung & Technik
Luftleistung (hi/mi/lo) [m3/h] 275/0/240
Kühlleistung [Btu/h] 5000 / 1,4 kW
Entfeuchtigkeitsleistung 30°C/80%Rh [L/24h] 33,6
Raumgröße bis zu [m²] 20
EER Wert (W/W] 2,6
Kühlmittel R290
Schallleistungspegel [dB(A)] 63
Schalldruckpegel (hi/mi/lo) [dB(A)] 51,6/0/48,2
Funktionen
Ventilieren ja
Kühlen ja
Entfeuchten ja
Display ja
Fernbediedung ja
Timer ja
Verbrauch & Umwelt
Energieeffizienzklasse [A-Z] A
Anschlusswerte
Anschlusswert [W] 560
Spannung [V] 220-240V, 1Ph
Frequenz [Hz] 50Hz
Absicherung [A] 2.6
Temperaturbereich [C] 17°C-35°C
Verbrauch im Stand by Modus [W] 0,5
Start-Stromaufnahme [A] 1,1
Verbrauch im Aus-Zustand [W] 1
max. Stromaufnahme [A] 3,3
max. Leistungsaufnahme Verbrauch [W] 680
Abmessungen & Gewicht
Gewicht Netto/Brutto [kg] 20,5/23,5
Abmessungen Gerät (H x B x T) [mm] 615x329x318
Abmessungen Verpackung (H x B x T) [mm] 783x380x350

altenrather am 05 Jul 2019 16:24:09

Super- vielen dank :top:

Wohnmobil1962 am 05 Jul 2019 18:28:11

Das ist der aktuell richtige Link zu Reuter.

--> Link

altenrather am 05 Jul 2019 18:34:17

Habe mit Reuter telefoniert.
Da hier R407C Gas verwendet wird, muss auch ein spezielles Öl rein.
Sie können mir nicht helfen,haben mir aber Tipps gegeben, wer mir helfen könnte.
In Köln gibt es die Fa. Greuel, die auf sowas spezialisiert sind.
Werde Montag mal anrufen.

gespeert am 06 Jul 2019 08:23:23

Frag mal nach, was fuer ein Blend an Kaeltemitteln noch in Frage kommt!
Das Zeug soll die naechste Zeit ja noch teurer werden, ebenso wie R134a!
(Bei R 134a ist die Flasche naechstes Jahr genauso teuer wie das gefaehrliche R1234YF)

Oder frag gleich was ein Umbau auf Propan/Butan kosten wuerde (wg. Brennbarkeit normalerweise kein Einsatz in Fz. von R290 (Propan) oder R600a (Isobutan)).
Dann musst Du das aber deutlich kennzeichnen, ne Falschbefuellung im Service wird sackteuer.

matthiast4 am 10 Jul 2019 17:25:01

Für gewöhnlich wird das Öl ja nicht weg sein.

R407C Anlagen sollten auch mit R290 laufen, habe ich jedenfalls schon Anlagen drauf umgestellt die damit gut liefen und laufen.

Auch der Einbau eines Füllventils ist keine Hexerei, aber erst mal fragen, was die Firma haben will, vielleicht ist es ja nicht exorbitant teuer.

Basti1005 am 23 Jul 2019 15:43:56

Hallo,
Ich glaube ich habe das gleiche Problem, darf ichvfragen was daraus geworden ist???

LG Basti1005

altenrather am 23 Jul 2019 17:08:17

Hi Basti,
Ich war bei einem Bosch Dienst in Köln, der auf Klima Kind auch Kühlkoffer spezialisiert ist.
Bei der Prüfung wurde nichts festgestellt,die Klima kühlt auf 3 Grad runter...
Also alles ok- allerdings waren es letzte Woche auch nur 17 Grad.

Wir sind momentan unterwegs, haben kein Landstrom, deshalb läuft sie nicht.
Als es aber letzes Wochenende etwas wärmer war,lief sie , ich empfand es aber nicht zufriedenstellend.
Meine Frau wiederum empfindet es als ok.... vielleicht erwarte ich auch Zuviel davon...
Dieser Bosch Dienst wäre jedenfalls in der Lage, die Anlage zu reparieren und auch ein Füllventil einzulösen.

Aber helfen konnte ich dir jetzt aber leider doch nicht.

silverdawn am 24 Jul 2019 15:02:54

altenrather hat geschrieben:
Als es aber letzes Wochenende etwas wärmer war,lief sie , ich empfand es aber nicht zufriedenstellend.



Wenn du eine B 1600 hast dann ist die auch viel zu schwach für 7,5m.

Ich hatte eine Dometic FJ 2200 bei 7,5m, auch die war zu schwach, jetzt habe ich eine FJ 3200 und die kühlt optimal bei 7,5m.

Gruß
Harald

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic Kühlschrank RMD8505, Bedienblende defekt
Dometic CA1000 gegen Regen abdecken?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt