Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Efoy in Doppelboden Zusatzlüfter


cbra am 07 Jul 2019 19:20:46

wir haben es letztens geschafft trotz sonne unsere batterie zu leeren ;)

frau wollte unbedingt den schattigen parkplatz unterm baum... der kompressor kühli braucht aber strom... wir haben ja efoy...

seitdem weis ich dass die efoy bei 40°C umgebungstemperatur abschaltet...

daher soll jetzt für den fall des falles eine zusätzliche belüftung in den boden geschnitten werden, die efoy sitzt im doppelboden und da wird es offenbar manchmal warm.

ich will als erstes den lüfter festlegen, dann einen thermostat dazu aussuchen den ich auf 35 - 40° einstelle und dann mit alu - wellrohr den luftstrom reinpfriemeln

habe mich an einen anderen thread erinnert in dem user scout diesen lüfter hier empfohlen hat, der "einspruch" von kheinz wurde leider nie beantwortet.
Scout hat geschrieben:Hallo!
Vielleicht ist dieser Axiallüfter mit Ø 30 mm passend. --> Link

Gruß
Scout



kheinz hat geschrieben:Vermutlich der Mercedes unter den Lüftertypen, natürlich auch im Preis. Aber, auf längeren sich verjüngenden Strecken (Förderstrecken) weniger bis gar nicht geeignet :)

mfG kheinz


ich denke an die variante mit 60 oder 80mm durchmesser.

spricht da was dagegen ?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

cbra am 07 Jul 2019 19:37:15

beim thermostat denke ich an ungefähr sowas ( mag halt amazon nicht)

spechtinator hat geschrieben:Ich hab noch einen anderen Regler [--> Link dazwischengeschaltet. Dessen Fühler habe ich direkt an eine Kühlrippe geklebt . Bei 60Grad geht der Ventilator an und bei 50Grad wieder aus. Kann man einstellen. So läuft der Ventilator nicht permanent.

Bye Christian


oder sowas von conrad
[url]
--> Link[/url]

Scout am 10 Jul 2019 23:41:43

Hallo!
Zum Kühlen benötigt man viel Luft, wenn die Rohrleitungen nicht zu lange sind auch weniger Druck.
Die Rohrlüfter sind dazu wenig geeignet, hoher Druck dafür geringere Förderleistung.
Lüfter mit hohem Fördervolumen und geringerem Druck sind besser geeignet, wobei es auf die Länge der Rohrleitung ankommt

--> Link

Gruß
Scout

jochen-muc am 11 Jul 2019 06:47:12

Wie wäre es damit ?

--> Link

und

--> Link

hat Jack bei seiner Heizungsoptimierung verbaut

cbra am 11 Jul 2019 08:05:02

interessanter lüfter - aber von der bauform halt schon deutlich klobiger.

mal schaun was es wird

der bedek lüfter würde mir schon gut gefallen

deacheapa am 11 Jul 2019 14:41:49

Nur mal so ne Frage,
die Efoy führt doch ihre warme Luft selber ab, wenn man sie nur lässt,
und Frischluft nachströmen kann?
Die hier sitzt auch im Staukasten, hat bei 100W Ladeleistung immerhin etwa 180W als Abwärme,
und der Schlauch führt im Winter in den Wohnraum, im Sommer unters Fahrzeug.
Da schaltet nichts wegen Hitze ab. :gruebel:


cbra am 11 Jul 2019 14:52:13

deacheapa hat geschrieben:Nur mal so ne Frage,
die Efoy führt doch ihre warme Luft selber ab, wenn man sie nur lässt,
und Frischluft nachströmen kann?
...


genau darum gehts vermutlich - wir hatten das problem ja auch erst einmal, klappenaufmachen hat schnell geholfen. vermutlich werden wir das problem auch nie mehr wieder haben;)

bei mir sitzt die neben dem boiler in einem eigenen schutzkäfig. frischluftzufuhr von aussen gibts eigentlich nicht, die luft kommt von oben aus dem wohnbereich.

winterbetrieb ist kein thema, da ist die efaoy ausgebaut im büro

die abluft geht durch ein loch im unterboden.

war offenbar ein tag mit hitzestau - aussen heiss, boiler warm, alle klappen zu, vielleicht da der wind den abluftstrom etwas behindert....

deacheapa am 11 Jul 2019 15:02:55

Okay, Wasserboiler noch daneben kann schon recht warm werden.
Also entweder so lassen (im Notfall Klappe auf) oder einfach nur eine zusätzliche Frischluftzufuhr/Gitter in den Boden oder in die Klappe.
Gebläse ist da eigentlich überflüssig da sie ja selber ansaugt.

MFG

cbra am 11 Jul 2019 15:40:56

deacheapa hat geschrieben:Okay, Wasserboiler noch daneben kann schon recht warm werden.
Also entweder so lassen (im Notfall Klappe auf) oder einfach nur eine zusätzliche Frischluftzufuhr/Gitter in den Boden oder in die Klappe.
Gebläse ist da eigentlich überflüssig da sie ja selber ansaugt.

MFG


nachdem ich "in der nähe" keinen guten platz finde um ein weiteres lüftungsloch zu schneiden überleg ich das lüftungsrohr / gebläse zu verwenden. das kann ich im somer reinstecken wenn gefahr besteht dass es warm wird, sonst bleibts zuhause und es kommt ein stopfen uns loch.

und klappe auf am surfspot ist halt ein bisserl blöd wenn man aufs wasser will. zusehr einladen muss man langfinger dann doch nicht

aber wie gesagt - das alles hat ca prio 354 ;)

mir ging es v.a. darum ob jemand erfahrung mit den lüftern hat oder ähnliche kennt. dann leg ich mir die sachen mal zurecht für ein verregnetes wochenende

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Carthago Chic C-Line I 4 7 WAECO PP1004 und Nespresso
Einsatz von mobilen Solargeneratoren Revolt Powerstation
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt