Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Fiat Ducato Typ280 keine Abschleppwagen Spanien


Fredchen am 09 Jul 2019 08:30:53

Hallo zusammen,
Stehe in Spanien mit def.Wasserpumpe und defektem Getriebe

Calle Urgitxieta, 2-12
48600 Sopela
Bizkaia, Spanien

Das war die Antwort von R+V
Sehr geehrter Herr Weber,

wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür, dass wir es nicht geschafft haben, Ihnen einen Abschleppdienst zu organisieren.

Wenn Sie über die Touristeninformation erfolgreich sind, können Sie uns die Rechnung des Abschleppdienstes einreichen und wir werden sie Ihnen in voller Höhe zurückerstatten.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre R+V Service Center GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 11
65189 Wiesbaden

Wer kennt eine Werkstatt die mir helfen kann.... Vielen vielen Dank im Voraus

Julia10 am 09 Jul 2019 08:36:29

Ruf den ADAC an und werde Mitglied. Sie helfen dann weiter. Funktioniert zumindest in Deutschland so.

Tinduck am 09 Jul 2019 08:45:42

.... und vergiss nicht, die Kosten für den R+V Schutzbrief zurückzufordern. Unverschämtheit sowas.

bis denn,

Uwe

christiancastro am 09 Jul 2019 08:50:08

In Sopelana gibt es einige Werkstätten, weiss aber nicht ob die ein Womo reparieren, vielleicht ist es am Besten direkt zu Fiat zu gehen,

Vega de Galindo s/n, 48910 Sestao, Vizcaya

Wenn du Hilfe brauchst melde dich einfach.

meine Handynummer ist

Moderation:Nummer entfernt, Forenregeln beachten!


FWB Group am 09 Jul 2019 08:55:17

Nun wir sind alles Menschen und manche Sachen gehen einfach schief. Bei der R+ V arbeiten auch nur Menschen.
Der Schriftsatz der R + V ist offen und deckt die Kosten. Damit sind die Dinge erreicht. Nun muss man handeln.

Damit mir sowas nicht passiert, habe ich seit etlichen Jahren die ADAC Plusmitgliedschaft.

Die habe ich für so was und nur für so was.
Den Hype um den Shitstorm in Sachen ADAC habe ich nicht mitgemacht,
weil der ADAC mir problemlos, schon in etlichen europäischen Ländern geholfen hat, wieder mobil zu werden.

Also Fredchen, mache genau das, was dir die R + V schreibt und dann geht das vorwärts mit der Lösung deines Problems.

Trashy am 09 Jul 2019 08:57:12

Willst du reparieren oder überführen??

Der nächste Fiat Professional in deiner Nähe sitzt in Bilbao

--> Link

ansonsten ist der Tipp von Julia wohl der Beste!

Marsu123 am 09 Jul 2019 09:53:06

Tinduck hat geschrieben:.... und vergiss nicht, die Kosten für den R+V Schutzbrief zurückzufordern. Unverschämtheit sowas.

bis denn,

Uwe


Hallo Uwe,
das hat mit unverschämt nix zu tun.
In Spanien gibt es kaum Abschleppwagen die Fahrzeuge über 2,0 Tonnen abschleppen können.
Selbes Problem hatten wir auch schon, die meisten Abschleppwagen waren nur bis 2,0 Tonnen zugelassen.
Selbst über den ADAC Plus haben wir ewig warten müssen.
Der Abschlepper der dann kam war auch nur für 2,2 Tonnen zugelassen, hat aber mich ach und krach unseren 2,8 Tonnen Wagen mitgenommen.
Grüße Ralf.

Tinduck am 09 Jul 2019 09:56:12

Humbug, dann sollen sie halt nen LKW-Schlepper mit Schleppbrille schicken. Ist halt teurer, aber das ist das Problem der Versicherung, nicht des Versicherten!

Es geht in 99% der Fälle nur um die Kosten, nicht um möglich oder nicht.

bis denn,

Uwe

Trashy am 09 Jul 2019 10:15:52

Tinduck hat geschrieben:Humbug, dann sollen sie halt nen LKW-Schlepper mit Schleppbrille schicken. Ist halt teurer, aber das ist das Problem der Versicherung, nicht des Versicherten!
Es geht in 99% der Fälle nur um die Kosten, nicht um möglich oder nicht.
bis denn,
Uwe


Das sehe ich genau so.
Vielleicht sollte der TO mal den ADAC/ACE kontaktieren und fragen ob er jetzt sofort online Mitglied werden kann und ob das lohnt.
Ich habe gerade gelesen das man im Pannenfall nur Mitglied werden kann wenn der ADAC sein eigenes Fahrzeug schickt. Bei externen Unternehmen sei dieses nicht möglich. Wenn das so stimmt wird das also direkt beim Abschlepper nix.

Ansonsten würde ich vielleicht mal in Richtung LKW Pannendienst recherchieren. Die sollten über entsprechende Fahrzeuge verfügen.

thomas56 am 09 Jul 2019 10:23:36

beim ADAC kann auch einiges vorkommen.
Hatte das Womo gerade gekauft und es ging nach 10km in den Notlauf. Nach 3 Telefonaten wurde mir gesagt, bei einem MAN könne niemand helfen und sie wünschen mir viel Glück. :D

Bodimobil am 09 Jul 2019 10:28:12

Wenn du sowieso ADAC Mitglied werden möchtest - vielleicht lässt sich der ADAC dann auf folgenden Deal ein:
Du wirst Mitglied und die besorgen dir dafür Abschlepper und Werkstatt. Du verpflichtest dich die Abschleppkosten zu übernehmen.
Die Abschleppkosten lässt du dir dann von R+V erstatten.
Der ADAC ist im Organisieren Spitze. Das habe ich in Portugal erfahren als sie mir eine Werkstatt besorgt haben die mir kurzfristig ein Radlager repariert.

Gruß Andreas

audiquattro20v am 09 Jul 2019 22:56:18

So ein Ärger. Leider zu spät gelesen. Bin heute von Vitoria-Gasteiz gekommen und nun am Mittelmeer in Saint-Pierre-la-Mer gelandet. Helfen hätte ich nicht viel können, aber ein Trost Bier hätte ich gerne mit Dir getrunken.

Viel Glück

Holger

Fredchen am 10 Jul 2019 10:34:43

]Hallo zusammen,
Vielen Dank für die echt tolle Unterstützung...habe das Getriebe oder mehr die Möglichkeit zu schalten selber hinbekommen und fahre seit dem von einer zur nächsten spanischen Werkstatt immer mit der Aussage der jeweiligen Werkstatt die nächste könne dieses reparieren.
Die vierte macht es jetzt am Donnerstag und das Endziel Gibraltar ist wieder in Sicht.
Werde jetzt ADAC plus Mitglied.

Nochmals vielen vielen Dank ...hat auch sehr mental geholfen

Ps. Habe Im Anhag die Visitenkarte der Werkstatt gepostet.....findet das wer ? Kann ich auch im Beitrag Fotos hochladen ?

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fiat Ducato Typ 280 Getriebe nur noch Rückwärts
Automatik Getriebe Ducato ab 2018
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt