Dometic
luftfederung

Batteriewächter wegen Ladung eBike erforderlich?


hartmut49 am 12 Jul 2019 10:26:44

Hallo, ich suche einen Batteriewächter, der meine Aufbaubatterie nicht unter 12 .0.Volt,
besser wäre 12.40 Volt leersaugen lässt.
Ich habe mir ein E Bike gekauft, das ich auch im Wohnmobil mit der PV Anlage aufladen kann.
Nun kommt aber das Problem, daß mir das wärend meiner Abwesenheit meine Aufbaubatterie schrotten kann ?
Ich hatte mir schon so ein Teil, von Waeco geholt, sah aber dann daß das Ding mein Akku bis 11,06 Volt leer saugen lässt.
Und das ist mir defintiv, zu krass
Kann mir hier jemand weiter helfen?
Besten Dank im Voraus !!
Hartmut


Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum


cbra am 12 Jul 2019 10:45:14

kann das evtl. der lastausgang deines PV ladereglers?

wie viel strom zieht denn das akkuladerät?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

thomas56 am 12 Jul 2019 10:47:11

hatte so ein Teil damals für meine Kühlbox am laufen. --> Link

Anzeige vom Forum


tweiner am 12 Jul 2019 11:07:31

Moinsen,
wann hast du denn das Problem?
Bei länger Standzeit und nicht Nutzung des Womos?
Irgendwann hab ich mal gehört, das Lithium Akkus gerne im Füllstandsbereich von 20 % - 80 % leben. Unterhalb und oberhalb dieses Bereichs sollen chemische Prozesse den Akku stärker schädigen. Der Fahrradakku ist doch bestimmt so einer. Sicherlich lässt sich das durch ein gutes Ladegerät reduzieren, meistens sind aber die Ladegeräte vom Hersteller weniger gut.
Würde bedeuten das du in der Ruhezeit des Womo den Akku abklemmen solltest und nur alle 4 - 6 Wochen zum Laden anklemmst.
gruß
Thomas

tommes am 12 Jul 2019 11:54:25

Hallo Harmut,

wenn du einen (neueren) Batteriecomputer von Votronic oder Büttner hast - diese haben einen Schaltausgang, die Schaltschwellen kannst du flexibel einstellen. Da ein Relais dran, und das vor die Dose, aus der du den Akku lädst. Andere BC können das sicher auch.

Gruß Thomas

hartmut49 am 28 Jun 2020 15:46:45

tommes hat geschrieben:Hallo Harmut,

wenn du einen (neueren) Batteriecomputer von Votronic oder Büttner hast - diese haben einen Schaltausgang, die Schaltschwellen kannst du flexibel einstellen. Da ein Relais dran, und das vor die Dose, aus der du den Akku lädst. Andere BC können das sicher auch.

Gruß Thomas


Hallo,
danke für Euere Tipps und sorry daß ich das so lang nicht verfolgt habe .
Ich bin zwischenzeitlich zu Conrad gewesen.
Die haben mireine Batteriewächter verkauft, der das genau macht, was ich möchte!

Ich kann die Entladung der Aufbaubatterie , auf 12,5 Volt bechränken, und wärend des Ladevorganges meines Fahradakkus
kann ich das Womo bedenkenlos, verlassen .
Gruß
Hartmut

biauwe am 28 Jun 2020 16:36:13

hartmut49 hat geschrieben:Hallo, ich suche einen Batteriewächter, der meine Aufbaubatterie nicht unter 12 .0.Volt,
besser wäre 12.40 Volt leersaugen lässt.


Ich verwende den V-Guard II Spannungswächter mit Timer.
Da kann man min V und max V und die Zeit einstellen: --> Link

Bild


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Elektroblock Batterie Lampe
Schaltpläne für Challenger GA 287
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt