Dometic
motorradtraeger

Stellplatz Reservierung ja oder nein


manuel03 am 12 Jul 2019 13:02:55

Hallo, wir sind gerade im Osten der Republik unterwegs.
Wir fahre nun schon seit 25 Jahren mit dem Womo durch die Gegend und mitlerweile bin ich genervt über die ganzen reservierten Stellplätze.
Ich bin absoluter Gegner von Reservierungen und habe das Womo damit ich da stoppen kann wo es gefällt, bzw. Weiter fahre.

Wie seht ihr das mit den Reservierung?

Schöne Grüße aus dem Teufelsmoor Manuel

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

manuel03 am 12 Jul 2019 13:04:25

Ganz vergessen...da wo wir heute drauf sind, waren 10 von 20 reserviert.

Peganuss am 12 Jul 2019 13:06:02

Sehe ich genauso. Stellplätze reservieren geht gar nicht.
Bisher habe ich auch nicht viele gesehen, die man reservieren kann.

HobiTobi79 am 12 Jul 2019 13:10:57

Campingplatz-Reservierung ist m.M. nach ok und auch teilweise notwendig.
Ein Stellplatz sollte nicht reservierbar sein....wer zuerst kommt "parkt" zu erst :D

thomas56 am 12 Jul 2019 13:13:11

ich nehme 3 Kinder mit, wenn die ihren Jahresurlaub/Ferien opfern müssen weil 4 Tage lang vergeblich ein freier Platz gesucht wird, bin ich froh, dass ich buchen kann! Wenn ich alleine ohne Kinder unterwegs bin, ist es mir egal.
Wenn wir uns mit mehreren Womos zusammen verabreden, geht das heute auch nicht mehr ohne Buchung.

mcalfred am 12 Jul 2019 13:16:25

Ich habe auch noch nie einen Stellplatz reserviert und sehe auch keine Notwendigkeit.
Wir waren z.B. Ende Mai für 6,5 Wochen in Italien incl. Sizilien und haben immer problemlos einen Stellplatz gefunden.
Diese Unabhängigkeit sollte erhalten bleiben.
Reservierungen kann ich nur für Campingplätze nachvollziehen,vor allem, wenn man dort länger bleiben möchte.

klaus1968peter am 12 Jul 2019 13:29:20

Reservierung kann ich Akzeptieren wenn jemand aus Gesundheitlichen oder Medizinischen Gründen auf kurze Wege oder eine sichere Stromversorgung angewiesen ist.

Auch diese Glampingplätze wo die Nacht jenseits von gut und böse kostet, können gerne Reserviert werden da ich die eh nicht anfahre.

Sonst bin ich aber auch gegen die Möglichkeit von Reservierungen auf normalen Stellplätzen.
Jeder soll die gleichen Chancen haben und nach einer gewissen Zeit muß auch weiter gefahren werden.

rkopka am 12 Jul 2019 13:31:48

Alle Jahre wieder:
--> Link --> Link --> Link

RK

klaus1968peter am 12 Jul 2019 14:03:16

rkopka hat geschrieben:Alle Jahre wieder:

RK


Immer noch besser wie jeden Unfall oder sonstiges bei den Nachrichten einzustellen ohne auch nur die kleinste Kleinigkeit außer der Überschrift dazu zu schreiben.

--> Link
--> Link
--> Link
--> Link


:D

Trashy am 12 Jul 2019 14:16:50

Hm,
hatte noch nie Probleme damit.
Wo ich anhalte, da ist mein Stellplatz - soll der Rest gerne die festen Plätze reservieren.

rkopka am 12 Jul 2019 14:19:06

rkopka hat geschrieben:Alle Jahre wieder:RK
klaus1968peter hat geschrieben:Immer noch besser wie jeden Unfall oder sonstiges bei den Nachrichten einzustellen ohne auch nur die kleinste Kleinigkeit außer der Überschrift dazu zu schreiben.

Warum sollte man bei Nachrichten etwas dazuschreiben ? Im Link findet man die Originalmeldungen und kann alles genau nachlesen. Zitate wären evt. sogar ein Copyrightproblem. Bei zwei der angeführten Berichte war der Titel eine eindeutige Zusammenfassung. Die anderen waren etwas kreativer, das könnte man anders machen. Was aber nicht nur bei mir so ist.

Hier gehts um immer gleiche Diskussionen zum gleichen Thema mit (im Wesentlichen) den gleichen Aussagen. Mit den Links kann man vielleicht schauen, ob man noch etwas dazu sagen muß, oder ob das sowieso schon (mehrfach) angemerkt wurde.

RK

partliner am 12 Jul 2019 14:20:10

mcalfred hat geschrieben:Ich habe auch noch nie einen Stellplatz reserviert und sehe auch keine Notwendigkeit.
Wir waren z.B. Ende Mai für 6,5 Wochen in Italien incl. Sizilien und haben immer problemlos einen Stellplatz gefunden.

Du bist offensichtlich auch außerhalb der Ferienzeit unterwegs, da ist es wohl immer möglich, einen freien Platz zu erwischen.
Ärgerlich finde ich die Situation für Familien mit schulpflichtigen Kindern, die kaum noch in der Lage sind, Freitags abends nach Ihrer Anreise oder in den Schulferien einen freien Platz zu ergattern.

cbra am 12 Jul 2019 14:32:31

ich kenne keinen stellplatz wo reservierungen überhaupt möglich sind

gut so

SP einfach, flexibel ohne reservierung
CP - komfort, pipapo, unflexibel - da kann gerne reserviert werden

meine sicht der dinge

backspin am 12 Jul 2019 14:45:15

Sehe ich auch so.

Stellplätze fahre ich i.d.R. an um eine Nacht zu Übernachten oder mein Fahrzeug "bewacht und erlaubt" abstellen bzw. ver-/entsorgen zu könnnen.
Da würde es mich sehr ärgern, wenn ich irgendwo ankomme und 50% der Plätze unbelegt sind, ich aber fortgeschickt werde weil sie reserviert sind...

Stellplatz: keine Reservierung (und möglichst nicht länger als 3 Nächte)
Campingplatz: Gerne mit Reservierung (und Wahl der Parzelle)

rkopka am 12 Jul 2019 15:00:17

backspin hat geschrieben:Stellplätze fahre ich i.d.R. an um eine Nacht zu Übernachten oder mein Fahrzeug "bewacht und erlaubt" abstellen bzw. ver-/entsorgen zu könnnen.

Erlaubt ja, bewacht ???

Da würde es mich sehr ärgern, wenn ich irgendwo ankomme und 50% der Plätze unbelegt sind, ich aber fortgeschickt werde weil sie reserviert sind...

Das gilt aber nur für die, die schon zu Mittag einen SP suchen. Die, die erst am Abend kommen, finden bei entsprechender Nachfrage genausowenig Platz, wenn keine Reservierungen erlaubt sind. Die wären sicher für Reservierungen, um überhaupt eine Chance zu haben. Und das Suchen in der Nacht ist auch nicht unbedingt ein Vergnügen.
Ich bin nicht unbedingt für Reservierungen. Aber ich nutze den Tag meist richtig aus und kümmere mich erst am Nachmittag/Abend um einen Platz. Wenn ich jetzt an einen bestimmten Punkt will, der beliebt ist, würde ich das begrüßen, um nicht erst suchen zu müssen oder schon den halben Tag dort zu verbringen (außer es gibt dort genug zu sehen/tun und es paßt zu meinen Plänen).

RK

Jagstcamp-Widdern am 12 Jul 2019 15:15:25

wo ist der unterschied zu einem sp, auf dem bereits ein womo steht und einem, wo ein schild "reserviert" drauf steht?

allesbleibtgut
hartmut

rolf51 am 12 Jul 2019 16:21:45

Hallo,
wir können froh sein das Stellplätze gebaut werden und es steht dem Betreiber frei Reservierungen anzunehmen oder nicht. Genauso die Übernachtung zu verwehren wenn dieser sich nicht an die Regeln gehalten hat.

kedi3001 am 12 Jul 2019 16:41:10

Wir sind jetzt in der Hauptsaison froh, dass es Stellplätze gibt, die man reservieren kann, da wir am WE nicht vor Freitag Abend wegfahren können. Dann ist es schön zu wissen, dass man einen Platz reserviert hat. Nicht jeder hat die Möglichkeit schon mittags einen SP anzufahren.
Im Übrigen sollte es dem Betreiber überlassen werden, ob er Reservierung vornimmt oder nicht.
Im Winter sieht es natürlich ganz anders aus - da ist dann eine Reservierung nicht notwendig.

LG
Conny

Labrador am 12 Jul 2019 16:47:44

Ich habe noch nie einen Stellplatz reserviert aber jetzt schon öfters erlebt, dass spät ankommende Wohnmobilfahrer weiterfahren mussten, weil Plätze zwar reserviert aber nicht belegt waren. Am nächsten Tag waren die "reservierten Plätze" immer noch frei :(

thomas56 am 12 Jul 2019 16:54:39

Labrador hat geschrieben: Am nächsten Tag waren die "reservierten Plätze" immer noch frei :(


Das passiert wenn die Reservierung kostenlos ist! Mit Reservierungsgebühr wird das wohl nicht so oft vorkommen.
Habe selber gerade 24,- Reservierungsgebühr bezahlt und das macht man ja nicht aus Spass.

Jagstcamp-Widdern am 12 Jul 2019 16:58:50

wir reservieren bis 18 uhr, auszer der betreffende ruft nochmal an, dasz es später wird...

wenn man (labrador) aber am nächsten tag feststellen konnte, dasz die reservierten plätze unbelegt waren, hatt man doch einen sp gekriegt... :roll:

allesbleibtgut
hartmut

ps, ich selbst hab noch nie einen sp reserviert, musz aber auch schon lange nicht mehr in der hs.

JoFoe am 12 Jul 2019 17:17:25

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:wir reservieren bis 18 uhr, auszer der betreffende ruft nochmal an, dasz es später wird...


Eine sehr gute Lösung !

Ich habe mit meiner Enkeltochter ein Konzert in Bremen besucht und war dankbar das ich einen Stellplatz vorab reservieren konnte . So hatte ich mit der Suche keinen Stress . Und das mit dem pauschal nur 3 Tage kann ich auch nicht richtig nachvollziehen . Sollte doch Sache des Betreibers sein ob er Gäste
nach 3 Tagen wegschicken möchte oder nicht.

thomas56 am 12 Jul 2019 17:26:02

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:wir reservieren bis 18 uhr, auszer der betreffende ruft nochmal an, dasz es später wird...


weiß ja nicht, ob du Reservierungsgebühren nimmst, aber wenn man schon diesen kostenlosen Service leisten möchte, kann man ja die 7,-€ Reservierungsgebühren mit den Stellplatzgebühren verrechen......dann trennt sich jedenfalls ganz schnell die Spreu vom Weizen!
Und ärgerlich ist es doch für beide Seiten wenn sich irgendwelche Flachzangen Plätze reservieren lassen und dann nicht kommen!

Labrador am 12 Jul 2019 17:30:52

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:......

wenn man (labrador) aber am nächsten tag feststellen konnte, dasz die reservierten plätze unbelegt waren, hatt man doch einen sp gekriegt...



Eben nicht. Die Plätze waren mit Bügel versperrt und Platzwart/Verwaltung war 500 Meter weiter.
Keiner der spät ankommenden WoMo fahren wollte vermutlich dorthin laufen und fragen.

Wie schon geschrieben, ich reservierte bisher nie. Das hat auch seinen Vorteil:
Die Freiheit und Unabhängigkeit nehm ich mir als WoMo Fahrer. Neulich war ich von Bayern aus in Schleswig-Holstein. Logisch, da kam ich nachts an und vermutlich auch nichts frei.
Da hab ich die erste Nacht wunderschön irgendwo an der Schlei übernachtet und bin am nächsten Tag vormittags auf den Stellplatz.
Vormittags wird immer etwas frei ;)
So sieht für mich Unabhängigkeit aus, reservieren bringt immer einen gewissen Zwang mit. Ich verstehe aber alle die mit Schulkindern unterwegs sind, das ist eine andere Situation.

markgraefin am 12 Jul 2019 17:34:57

Ich reserviere wo ich es kann.
Am NOK sowieso.
Ich habe so gar keine Lust auf Frust und bin gerne auf der sicheren Seite.

womifahrer am 12 Jul 2019 17:44:13

hallo,ich bin nicht dder Meinung das der Sinn von Wohnmobilstellplätzen ist da vorzubuchen.Wer ganz auf sicher gehen möchte soll das auf einen Campingplatz tun und vorbuchen,gibt es doch auch genug davon,da kann mann dann solange stehen wie es geht,.

silverdawn am 12 Jul 2019 18:08:08

Stellplatzreservierer erinnern mich immer an die Leute, die morgens um 6:00 ihre Handtücher auf die Liegen am Pool legen ! :D

Gruß
Harald

Elgeba am 12 Jul 2019 18:08:42

Bei der derzeitigen Hype um Wohnmobile wird es nur noch so gehen.Vor allem Berufstätige sind froh wenn sie einen Platz reservieren können und nicht herumirren müssen .


Gruß Bernd

cbra am 12 Jul 2019 18:12:56

Elgeba hat geschrieben:Bei der derzeitigen Hype um Wohnmobile wird es nur noch so gehen.Vor allem Berufstätige sind froh wenn sie einen Platz reservieren können und nicht herumirren müssen .


Gruß Bernd



wir sind beide berufstätig, kommen oft erst abends weg hatten aber noch nie bedarf zu reservieren. i.a. wissen wir ja bei abfahrt noch nicht wohin wir genau fahren

Elgeba am 12 Jul 2019 21:59:48

Es gibt aber Leute die es wissen....


Gruß Bernd

dieter2 am 12 Jul 2019 22:13:36

Ich gehe aber davon aus das man nur bei Privatgeführten SP reservieren kann.

kapewo am 13 Jul 2019 00:37:28

Auf vielen SP die durch die jeweiligen Gemeinden betrieben werden sind Reservierungen möglich, so z.B. auch an der niedersächsischen Nordseeküste.

topolino666 am 13 Jul 2019 07:01:13

kedi3001 hat geschrieben:Im Winter sieht es natürlich ganz anders aus - da ist dann eine Reservierung nicht notwendig.

LG
Conny


Wir sind auch kein Freund von Reservierungen, aber gerade im Winter ist es manchmal hilfreich wenn man sich ein Plätzchen am Lift freihalten kann. ;-)

Tinduck am 13 Jul 2019 07:39:19

Sitze da ein bisschen zwischen den Stühlen.

Wir haben bisher eigentlich immer was gefunden (auch mit Schulkindern und abends in der Hauptsaison). Wenn man gezielt Stellplätze ohne Strom und Klos sucht (geht ja in der bekannten App), ist da auch fast immer was frei :D

Für Hotspots (Mosel, Küste etc.) fände ich Online-Reservierungen OK, aber nur mit Vorkasse. Dann bleibt sicher kaum ein reservierter Platz abends frei.
Ansonsten bin ich der Meinung, dass ich, wenn ich eh schon reservieren (also mich vorher kümmern) muss, auch auf einen CP gehen kann, was wir auch öfter mal machen, der Kinder wegen. Wem das zu teuer ist, der kann sich ja gern um die billigen Stellplätze balgen, das ist für mich aber kein Grund, Stellplatzreservierungen zu fordern. Ich sehe einen Stellplatz auch als Kurzreise- oder Übernachtungsziel und nicht als Urlaubsunterkunft.

Lustig ist übrigens, dass viele Wowa-Fahrer sehr genervt davon sind, dass sie Zwischenübernachtungsplätze in der Hauptsaison oft vorbuchen müssen. Die schauen neidisch auf die Womo-Fahrer mit der grossen Freiheit. Wenn die wüssten... :D

bis denn,

Uwe

silverdawn am 13 Jul 2019 08:42:25

Tinduck hat geschrieben:
Ich sehe einen Stellplatz als Übernachtungsziel und nicht als Urlaubsunterkunft.



So sollte es sein ! :lol:

Gruß
Harald

Bumm am 19 Jul 2019 12:49:07

Die Frage ob reservierbar oder nicht ist genauso müßig wie die Frage ob an Stellplätzen Sanitäranlagen nötig sind. Es steht jedem Stellplatzbetreiber frei, hier seine eigenen Regeln aufzustellen. Genauso kann sich jeder mögliche Nutzer im Vorfeld über die Bedingungen informieren. Passen ihm diese nicht, kann er ja woanders hinfahren.
ich persönlich finde sowohl die Reservierungsmöglichkeit als auch das Vorhandensein von Sanitäranlagen gut und rate auch jedem Betreiber, sich den über die Jahre hin geänderten Gepflogenheiten der WoMo -Fahrer, aber auch den Notwendigkeiten aus den zunehmenden Zulassungszahlen resultierenden Bedingungen, entsprechend anzupassen.

Die Zeiten wo man frisch darauf los fahren und überall stehen bleiben konnte, sind nun mal vorbei und wir haben uns diese Freiheit durch zu sorgloses und teils unüberlegtes Handeln selbst verbaut in dem viel glaubten, mit ihrem fahrbaren Heim in den letzten Winkel der Städte fahren zu müssen, sich möglichst direkt an Meer- oder Seestränden ohne Rücksicht auf andere Gäste zu stellen und sich nun wundern, dass dies weitgehend verboten ist und die Stellplätze stärker frequentiert werden (müssen).

RichyG am 19 Jul 2019 13:33:36

Bumm hat geschrieben:Die Frage ob reservierbar oder nicht ist genauso müßig wie die Frage ob an Stellplätzen Sanitäranlagen nötig sind. Es steht jedem Stellplatzbetreiber frei, hier seine eigenen Regeln aufzustellen. Genauso kann sich jeder mögliche Nutzer im Vorfeld über die Bedingungen informieren. Passen ihm diese nicht, kann er ja woanders hinfahren

:daumen2: So einfach kann es sein! Dem ist eigentlich nix mehr hinzuzufügen :ja:

BadHunter am 20 Jul 2019 19:05:03

Bumm hat geschrieben:Die Frage ob reservierbar oder nicht ist genauso müßig wie die Frage ob an Stellplätzen Sanitäranlagen nötig sind. Es steht jedem Stellplatzbetreiber frei, hier seine eigenen Regeln aufzustellen. Genauso kann sich jeder mögliche Nutzer im Vorfeld über die Bedingungen informieren. Passen ihm diese nicht, kann er ja woanders hinfahren.


Einen ganz großen und dicken Daumen hoch für diese Aussage!

Wir brauchen keine Sanitäranlagen, nutzen aber zumindest mal die Toiletten, wenn vorhanden und sauber. Strom brauchen wir auch nicht, nutzen ihn im Winter aber auch schon oft mal...

Da wir beide berufstätig sind machen wir so manche Wochenendtour, für die wir uns ein Ziel suchen, eine Stadt, eine Region, wozu wir eben gerade Lust haben. Wenn wir dann Freitags losfahren und es dort nur wenige oder gar nur einen Stellplatz gibt haben wir schon auch mal reserviert, wenn möglich, denn Freitags abends dann noch ein neues Ziel zu suchen und nochmal viele Kilometer fahren und nicht wissen, ob dort noch Platz für uns ist, kann frustrierend und nervig sein.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

WoMo Ja oder Nein
3500 KG, oder heute beim TÜV
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt