Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Womo Hymer 704 SL Tramp - Wasser in der Garage


Hannobuchholz am 12 Jul 2019 14:07:25

Hallo , bei unsrem neuen Womo Hymer Tramp SL 704
hatten wir nach einem halben Jahr immer wieder Wasser in der Garage! Wir waren deswegen dreimal beim Händler. Jedesmal würde uns gesagt, dass der Schaden behoben sei! Anfang des Jahres hatten wir dann wieder Wasser in der Garage! Der Monteur des Händlers hat sich das Auto kurz angesehen und uns einen Termin zur Reparatur Ende Juni gegeben! Der Wagen sollte eine Woche in der Werkstatt bleiben! Wir haben dann vereinbart, dass wir das Auto nach zehn Tagen hoffentlich repariert wieder abholen! Nach einer Woche bekamen wir einen Anruf, es sei alles in Ordnung! Am 10. Tag dann der Anruf, es ist wieder Wasser in der Garage! Nach vier Tagen wieder Wasser in der Garage!
Langsam werden wir ungehalten! Hauptreisezeit und das Auto immer noch nicht in Ordnung!
Wer hat do etwas schon erlebt, was kann man machen! I&h


Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum


partliner am 12 Jul 2019 14:14:21

schriftliche Mängelrüge mit Fristsetzung zur endgültigen Behebung des Mangels per Einschreiben an den Händler schicken.
Im Schreiben unmißverständlich klar stellen, daß Ihr nach wiederum erfolgloser Reparatur weitere Versuche des Händlers ablehnen werdet und Euer Fahrzeug statt dessen kostenpflichtig für Euren Händler in einem anderen Fachbetrieb reparieren lasst.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Harald01 am 12 Jul 2019 16:30:59

Hallo, wir fahren das gleiche Fahrzeug, und hatten nach ca. einem Jahr ebenfalls Wasser in der Garage. Eingedrungen über die rechte Garagentüre.
Bei unserem Händler in Heinsberg kannte man scheinbar das Problem, und hat daraufhin die Garagentüre bzw. das umlaufende Dichtungsgummi neu gerichtet oder ausgetauscht. Seitdem ist alles in Ordnung, selbst nach häftigem Dauerregen.

Grüße

Anzeige vom Forum


Tinduck am 13 Jul 2019 08:02:56

Und wenn ihr an den Händler schreibt, benutzt mehr Punkte und weniger Ausrufezeichen. Das wirkt sonst ein wenig hysterisch. Vielleicht einen Anwalt das Schreiben aufsetzen lassen, der hat den nötigen Abstand zum Thema.

bis denn,

Uwe

RG Regalbau am 15 Jul 2019 12:32:39

Hallo,
befinden sich an der Rückwand 2 schwarze Lüftungsgitter ?
Wenn ja, schau mal hier:

--> Link

naund am 02 Nov 2019 18:02:50

Hallo, wir haben bei unserem 704 SL auch Wasser in der Heckgarage, es kommt aber an mind. 3 Stellen herein.
Erstmal das Wasser von der Strasse unten durch die Dichtung, die Dichtung liegt nicht ganz an das sieht man wenn man sich in die Heckgarage des Fahrzeug setzt und die Tür schließt. Ob das schon immer so war weiss ich nicht.
Hier hatte ich schon mal darüber berichtet: --> Link
Was ich heute bemerkt habe ist dass an der Verbindung der Heckgaragenwanne zur Rückwand wohl Wasser eintritt. Ich weiss nicht wie die zwei Teile verbunden sind, aber ich sehe dort Wasser und spüre es auch wenn ich mit einem Zewa darüber wische.
Das ist ziemlich übel, ich glaube das Hymer die Heckgarage nicht im Griff hat. Ein Werkstattmitarbeiter bei EHW sagte mir sogar, dass man so eine abgeknickte Tür eigentlich gar nicht bauen sollte, es wäre sehr schwer die dicht zu bekommen. Das heisst so viel wie wenn sie mal evtl. dicht sein sollte passiert garantiert wieder etwas.




Trocken gemacht und gleich der nächste Tropfen, so ein Mist.



joekel am 02 Nov 2019 18:39:19

Kondoliere schon mal, mehr Pech kann man mit einem Wohnmobil kaum haben. Hat EHW wenigsten schon mal Hymer gesprochen, das Teil gehört zurück nach Waldsee. Scheint bei der Montage des Hecks der totale Murks passiert zu sein.....

naund am 03 Nov 2019 20:54:07

Habe noch etwas weiter gesucht, "RG Regalbau" hat hier die schwarzen Lüftungsgitter erwähnt. Da kommt bei mir das Wasser raus. Nur habe ich auch Nässe wenn wir nicht fahren. Also denke ich dass ich nicht nur mit Schwallwasser zu kämpfen habe.

aottenwaelder am 17 Nov 2019 10:37:29

Hallo,
ich hatte an meinem B680 Starline nach 3 Monaten auch das Problem, dass Wasser in der Garage stand.
Nach 3 Reparaturversuchen wurde die rechte Garagentür komplett getauscht und seither ist es weg.
Es scheint, dass an einigen Modellen die Abkröpfung im unteren viertel nicht dicht ist.

Es sind halt einfach keine Großserienfahrzeuge und manchmal wird auch ordentlich geschlampert.

Tinduck am 17 Nov 2019 16:01:06

Warum kauft man noch gleich Hymer? Wegen der besseren Qualität?? :roll:

Ich würde das nicht noch entschuldigen. Ist ja nun kein Discount-Mobil.

bis denn,

Uwe


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Maxxair Maxxfan Deluxe - Staub im WoMo auf Schotterpiste?
Hymer Camp 55 Kantenleisten erneuern
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt