aqua
anhaengerkupplung

Ladekontrollleuchte leuchtet während der Fahrt beim 230


kanalpirat am 15 Jul 2019 21:29:01

Hallo,

bei unserem Ducato 230 mit 2,8 idTD Motor leuchtet während der Fahrt manchmal die Ladekontrollleuchte, mal kurz, mal für mehrere Minuten, unabhängig von Geschwindigkeit oder Drehzahl. Die im Aufbaupanel angezeigte Spannung liegt bei nur 12 Volt, die Aufbaubatterie wird mit 5 A entladen.

Als Sofortmaßnahme haben wir den Kühlschrank ausgestellt, danach leuchtete die Kontrollleuchte nicht mehr, die Spannung erhöhte sich auf 13 V und der Aufbau wird wenigstens mit 1 A geladen.

Weil das schleichend kam, hoffe ich auf Kohlebürsten. Meine Frage: Wir sind in Frankreich unterwegs. Können wir noch 2000 Kilometer fahren (ohne Kühlschrank bzw. auf Gas mit Crashsensor) oder lieber hier in die Werkstatt?

Viele Grüße,

Patrick

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

chrisc4 am 15 Jul 2019 21:36:26

Ich würde es in einer Werkstatt überprüfen lassen!
Vielleicht ist ja ein Bosch Dienst in der Nähe --> Link
Ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub!

Gruß
Hans

altenrather am 15 Jul 2019 22:27:02

Wenn du Glück hast, ist nur der Lima Regler abgenutzt.Ansonsten wirft du um eine neue Lima nicht herum kommen.

mv4 am 15 Jul 2019 22:29:22

Oder du hast eine Kontaktkorrosion an den Kabeln? Auch und besonders das Minuskabel überprüfen!

gespeert am 16 Jul 2019 05:08:00

Sieht so aus als waehren die Kohlen abgenutzt.
Einfach tauschen.
Lass das schnell nachsehen, es koennte als Folge dann der Schleifring auf der Laeuferwelle einlaufen.
Dann brauchst Du ne neue Lima.

Sprintertraum am 16 Jul 2019 07:25:01

Hallo
Letztens war ein ähnlicher Beitrag; prüfe das Minus Masse Kabel an der Batterie.
Du kannst es testen in dem du ein Starthilfekabel nimmst und es zwischen Minus Pol der Batterie und der Masse der Karosserie verbindest.
Viel Glück

gordan am 16 Jul 2019 08:34:36

gespeert hat geschrieben:....... es koennte als Folge dann der Schleifring auf der Laeuferwelle einlaufen.
Dann brauchst Du ne neue Lima.


Warum neue Lima? Schleifring kostet ein paar Euro und kann problemlos getauscht werden. Habe ich mehrmals gemacht.

Gruß Gordan

altenrather am 16 Jul 2019 09:13:13

Naja..... Ein Schleifering, der auf dem Anker ist , problemlos austauschen? :eek:
Das würde ich gerne sehen.
Aber der Begriff " problemlos " ist auslegungssache....wenn überhaupt, dann wird er auf der Drehbank abgedreht....wenn er schon so abgenudelt ist, das abdrehen nichts mehr nutzt, dann ist die ganze Lima so abgenutzt, das sie neu muss...
Ist aber wieder ein anderes Thema, wo man einen neuen Fred aufmachen könnte mit dem Titel:
Sinnvoll und lohnenswert ?! .....

kanalpirat am 16 Jul 2019 10:32:00

Wir sind erst mal auf einem schnuckeligen CP gelandet - und haben Glück: In 30 km gibt es einen Fiat Professional Händler, dort lassen wir Kohlen und Kabel testen, bevor es weiter geht.

Vielen Dank und viele Grüße aus Frankreich,

Patrick

Sprintertraum am 16 Jul 2019 11:13:23

kanalpirat hat geschrieben:... dort lassen wir Kohlen und Kabel testen, bevor es weiter geht. Vielen Dank und viele Grüße aus Frankreich, Patrick

Hallo
Viel Glück !!!
Wir sind gespannt :ja:
Gruß

gespeert am 16 Jul 2019 12:04:08

at gordan

Wenn Du ne Drehbank hast und das Teil als Motorenwickler austauschen und abdrehen kannst, ok.
Kenne da auch nen Bekannten der in ner Wicklerei gearbeitet hat. Normal reicht es aber den Kollektor auszusägen, das kriege ich ohne großes Equipment auch hin.
Auf Urlaubstour wird das dann für den TE aber unmöglich sein.

kanalpirat am 16 Jul 2019 12:20:59

Sprintertraum hat geschrieben:Wir sind gespannt

Kann ein paar Tage dauern. Eigentlich als Übernachtungsstopp gedacht, möchte die Hälfte der Familie jetzt drei Wochen hier verbringen. :) Aber ich melde mich nochmal.

Hannus am 16 Jul 2019 13:55:41

Wenn die Kohle zu kurz geworden ist, kann von zu großer Abnutzung kaum noch die Rede sein, Das einzige was kurz vor dem Ausfall passieren kann, ist ein Auslöten oder Verbrennen der Kontakte durch den größeren Abreißfunken.

gordan am 16 Jul 2019 14:07:11

at gespeert

Wenn der Schleifring ganz am Ende ist, dann kann man nicht mehr abdrehen! Schleifring wird komplett ausgetauscht
und das ist echt kein Hexenwerk. Selbst wenn möglich, abdrehen werde ich nur im Notfall wo es kein Ersatzteil gibt.
Unter “problemlos” meine ich, dass ich für Austausch eine halbe Stunde bis maximal vierzig Minuten brauche!
Dass TE das am Ort und Stelle alleine nicht machen kann, kann ich mir schon vorstellen, aber Schleifring abdrehen
kann er erst recht nicht. :)

Beste Grüße Gordan

kanalpirat am 17 Jul 2019 15:37:34

In der Werkstatt hat man sehr freundlich alle Batterien getestet und für gut befunden, die Lichtmaschine hat sich natürlich auch von ihrer besten Seite gezeigt. Für einen Austausch der Kohlen hätten wir einen Termin zwei Wochen später haben können. Wir sind dann wieder gefahren und setzen unsere Reise fort, bis die Probleme wiederkommen, im Moment ist nämlich alles gut.

Viele Grüße,

Patrick

Sprintertraum am 17 Jul 2019 19:06:46

kanalpirat hat geschrieben: ... Wir sind dann wieder gefahren und setzen unsere Reise fort, bis die Probleme wiederkommen, im Moment ist nämlich alles gut.

Hallo
Dann viel Glück und Gute Reise.
"Vielleicht" hat sich auch nur eine der beiden Kohlen verkantet und hat sich vielleicht wieder gelöst ... ? Wer weiß.
Wir wären nach einer Lösung ( nach dem Urlaub ) dankbar.
Gruß

kanalpirat am 17 Jul 2019 20:17:17

Sprintertraum hat geschrieben:Wir wären nach einer Lösung ( nach dem Urlaub ) dankbar.

Selbstverständlich. Wenn wir heile zuhause ankommen, ist die nächste Fahrt zur Werkstatt, im September ist TÜV fällig. Spätestens dann hört ihr von mir.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Boxer ,Jumper Ducato Beifahrer Einzelsitz Umbau
Fiat Ducato Multijet 150,mit 159tsd km kaufen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt