Dometic
anhaengerkupplung

Einbau einer USB Steckdose im Fahrerhaus


Leicaner am 18 Jul 2019 13:38:32

Hallo, ich habe ein Hymer Wohnmobil B544 aus dem Jahre 2003 als Basis ist es ein Fiat Ducato 2.3
Ich versuche verzweifelt die rechts unten verbaute Steckdose auszubauen, doch leider finde ich keinen Zugang die "tausend" Verkleidungen zu entfernen um an die Befestigung dieser Steckdose heran zu kommen.
Welche Teile müssen entfernt werden, damit ich mit einem Werkzeug die Mutter der Steckdose lösen kann?

Alternativ würde ich den Zigarettenanzünder ausbauen, doch auch hier fehlt mir der Plan wie man diesen ausbauen kann.

Würde mich riesig über nachvollziehbare Tips freuen.
Vielleicht hat ja jemand eine Explosionszeichnung wie die einzelnen Teile montiert sind.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus!
Gruß
Werner

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gizmo am 18 Jul 2019 15:09:47

Hat das Womo ein Original-Fiat-Armaturenbrett?

Gruß, Gizmo

federhaus am 18 Jul 2019 15:44:01

Vor selbigem Problem stand ich auch. Habe es so gelöst, daß ich mir einen USB-Stecker für die Dose / Zigarettenanzünder gekauft habe. Kostet nur wenige Euro und läßt sich überall im WOMO verwenden.

Airemperor am 24 Jul 2019 13:30:46

Ich hab mir beide Zigarettenanzünder gegen USB Steckdosen getauscht. Das war kein Problem. Für den Unteren muss aber auch nach rechts Richtung Handschuhfach ne Menge Verkleidung abgeschraubt werden. Da hat man so um die 20 Schrauben im Becher bevor man dran kommt.
Ich schau mal in die Kiste bei Gelegenheit und versuche mich zu erinnern.

volki am 24 Jul 2019 18:15:46

federhaus hat geschrieben:Vor selbigem Problem stand ich auch. Habe es so gelöst, daß ich mir einen USB-Stecker für die Dose / Zigarettenanzünder gekauft habe. Kostet nur wenige Euro und läßt sich überall im WOMO verwenden.

SO würde ich es auch machen. Was willst dir soviel Arbeit machen. Mein Stecker hat übrigen 2 USB-Slot, die unterschiedliche Leistung haben

Stefan-Claudia am 24 Jul 2019 18:41:46

Dunlop Duo-Autosteckdose :

3,99 €uronen

funktioniert sehr gut! selber aufs Armaturenbrett verbaut.

--> Link

rkopka am 10 Aug 2019 00:32:30

Stefan-Claudia hat geschrieben:Dunlop Duo-Autosteckdose :

Guter Vorschlag. Hält die Spannung gut. 40mA Ruhestrom. Die LED braucht 8mA davon.
Bild
Ich habe sie an die Decke geschraubt. Dazu unten zwei kleine Löcher für die Schrauben und oben zwei große für den Schraubendreher. Dazu ein Kippschalter. Einfach ein Loch am Rand des Gehäuses und dann den Schalter mit Heißkleber fixiert.
Die Zigarettenanzünderdosen sollte man nicht zu stark belasten. Die Kabel sind recht dünn.

RK

schlosser am 07 Sep 2019 19:25:40

...genau die habe ich mir auch im Actionsmarkt gekauft - leider sind nur die USB zu gebrauchen, die Zigarettenanzünder ohne Funktion....jedenfalls bei mir, - aber bei dem Preis...

rkopka am 07 Sep 2019 19:28:34

schlosser hat geschrieben:...genau die habe ich mir auch im Actionsmarkt gekauft - leider sind nur die USB zu gebrauchen, die Zigarettenanzünder ohne Funktion....jedenfalls bei mir, - aber bei dem Preis...

Dann ist wohl nur ein Kabel ab. Das ganze ist sehr primitiv drin.

RK

meier923 am 08 Sep 2019 08:16:28

rkopka hat geschrieben:Dann ist wohl nur ein Kabel ab. Das ganze ist sehr primitiv drin.

RK


Genau aus diesem Grunde würde ich die Finger davon lassen -> die Runddosen funktionieren Heut zu Tage auch oft nicht mit bestimmten Geräten ..

Sowas wird heute verbaut --> Link

andwein am 08 Sep 2019 10:32:21

rkopka hat geschrieben:....Guter Vorschlag. Hält die Spannung gut. 40mA Ruhestrom. Die LED braucht 8mA davon. RK

Das sind bei direktem Anschluss in 60 Tagen Winterpause/Scheune ca. 58 Ah. Da ist die Batterie im Frühjahr totentleert!
Das Teil finde ich weniger gut. Gut sind im Womo nur USB-Dosen, die man abschalten kann!
Nur meine Erfahrung (eine normale Blei Batt kostet ca. 100 €), Gruß Andreas

rkopka am 08 Sep 2019 12:25:48

andwein hat geschrieben:Das Teil finde ich weniger gut. Gut sind im Womo nur USB-Dosen, die man abschalten kann!
Nur meine Erfahrung (eine normale Blei Batt kostet ca. 100 €)

Zum einen habe ich Solar. Zum anderen zeige ich weiter oben meinen Einbau eines Schalters.

RK

rkopka am 08 Sep 2019 12:29:15

meier923 hat geschrieben:Sowas wird heute verbaut

Das nutzt dir aber nur was für USB Geräte. Es gibt genug Teile, die 12V brauchen.

RK

andwein am 08 Sep 2019 15:32:29

rkopka hat geschrieben:....Zum einen habe ich Solar. Zum anderen zeige ich weiter oben meinen Einbau eines Schalters. RK

Sorry, den roten Knuppel habe ich übersehen.
Gruß Andreas

meier923 am 08 Sep 2019 20:21:41

rkopka hat geschrieben:Das nutzt dir aber nur was für USB Geräte. Es gibt genug Teile, die 12V brauchen.

RK

Selbstverständlich !
Ich halte nur nichts von diesen Billigverteilern , da kann es passieren das nicht mal das Navi funktioniert ... hatte ich schon .

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reifen in 235 65 R16 - Wer hat Erfahrungen auf Ducato?
Fiat Ducato 230 - Brauche neue Batterie
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt