Dometic
hubstuetzen

2017 Fiat Ducato Tank Hitzeschutzblech, abgebrochen


Gast am 19 Jul 2019 17:57:52

Hallo Fiat Fahrer,

bin ich ein Einzelfall, nach 25k km
abgefallen. Ich habe den 120L Tank.
Bin mal gespannt was Fiat sagt. Das Schutzschild soll vor Hitze vom Schalldämpfer schützen
Das ist ein Sicherheitsbauteil und somit ein Saefty issue. Soll den Tank schützen
und abfackeln vom Womo vermeiden.

Bin mal gespannt ob es bei euch ähnlich aussieht

[img]https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Hitzeschutzblech-01_93457_4493.jpg

[url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild







Gruß Robert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

topolino666 am 19 Jul 2019 18:15:10

Hallo!

Nix für ungut, aber das "fällt" doch nicht einfach so ab, da muss doch eine Kraft von vorne mit umknicken gewirkt haben?? :!:

Gast am 19 Jul 2019 19:08:49

Topolino,
wer soll den dort dran ziehen. Nur der Wind der da einher geht
Ich habe eine Vermutung daß der Fahrtwind evtl. das Material ermüden lässt. Wenn der Spalt wie auch immer zu groß ist kann das der Fahrtwind eingreifen. Schau Dir mal den Abstand zur Befestigung an. Es war nach hinten gedrück und hing nur noch an 2cm.
Habe es abegemacht und mit 3M Tape angeklebt. Will ja wieder nach Hause.

Ist aber super ungünstig für einen Defekt.
Werde wohl ein neues bei Augustin bestellen.

Ich bin mal gespannt was die Community sagt wenn die sich unter ihren Ducato legen.
Grüße Robert

wolfherm am 19 Jul 2019 21:08:07

Hättest du da mal "Feindberührung"?

Gast am 19 Jul 2019 21:21:29

Nein das hätte ich bemerkt
Der Schalldämpfer und Tank weisen keine Spuren einer Fremdberührung auf.

Habe schon bei Augustin geschaut.
Werde mir wohl ein neues bestellen.

Mal sehen ob ich der einzige Ducfahrer bin dem das Widerfährt.
Dankeschön für eure Hilfe.

Gast am 20 Jul 2019 08:52:29

Hier ein Pössl Kollege dem das auch passiert ist.


--> Link

RichyG am 20 Jul 2019 11:03:46

Habe ich bei meinem Duc mit 120-Liter-Tank vor zwei Wochen nach einer Sichtinspektion während unseres Urlaubs in Albanien auch festgestellt!
Allerdings denke ich, dass es von irgendeinem Brocken unter dem Fahrzeug verursacht ist, über den ich gefahren bin. Wundern würde mich das nicht bei den gefahrenen Strecken. Deshalb auch die wiederholte Sichtinspektion. Habe mich allerdings gewundert, dass es entgegen der Fahrtrichtung verbogen war.
Hab es wieder hingeklopft und mit Panzertape fixiert.

Garibaldi1 am 21 Jul 2019 17:41:19

Hallo in die Runde,
ich war vor 10 Tagen beim Professionell Händler zum fälligen 2 Jahres Ölwechsel (der erste und letzte beim Händler), als ich in die Werkstadt kam sah ich gerade noch das der Monteur das besagte Hitzeschutzblech wieder in die richtige Stellung gebogen hat.
Auf die Frage hier im Forum legte ich mich jetzt mal unters Auto, kam aber wegen der Fülle nicht weiter darunter und machte folgend Bilder.
Also es scheint doch ein allgemeines Problem zu sein.
Hab keine Erinnerung an Feindkontakt oder vergleichbares was das Blech nach HINTEN weg biegt außer dem Fahrtwind.

Gruß Garibaldi

Fahrzeug:
Ducato EZ.07.2017 Kastenwagen mit Karmann Davis 600 Glam Ausbau
2,3 Multijet 2 mit 130 PS mit 120 Liter Tank

Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte.
Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.

Gast am 21 Jul 2019 19:42:45

Dankeschön für die Information aus dem Feld.
Zurückbiegen bringt da nicht viel, das Material ist bereits geschwächt ist und wird dort immer wieder abknicken und brechen. Das Blech ist dort zu schwach.
Design Fehler.

Nun zum Problem. Das Blech soll den Kraftstofftank vor Hitze schützen.
Wenn dort zu starke Hitze einwirkt kann der Tank undicht werden und wenn es zur einer Leckage kommt, läuft der Diesel auf den heissen Auspuff und es kann zum Brand kommen.

Warum hat Fiat keinen Rückruf im System ??? Ich habe nichts gehört.
Sehen das wohl sehr locker.
Es muss wohl erst in der Zeitung stehen.
Neues Wohnmobil angebrannt .

Ich wünsche mir das hier auch jemand von KBA mitliest.
Im Sachen Abgas haben Sie ja die Hersteller zum Rückruf gezwungen

Warum nicht auch bei diesem Feldproblem?

Grüße Robert

marvin42 am 21 Jul 2019 21:27:20

:tach:

ich dachte auch zuerst ich wäre irgendwo gegen gekommen, aber da sonst keine Spuren vorhanden waren :nixweiss: war es wohl doch der Wind

sternleinzähler am 22 Jul 2019 14:19:08

ist bei meinem auch, Beifahrerseite!
Falls das umgebogen wurde, müsste es beim Rückwärtsfahren passiert sein!

RichyG am 22 Jul 2019 14:48:52

sternleinzähler hat geschrieben:ist bei meinem auch, Beifahrerseite!
Falls das umgebogen wurde, müsste es beim Rückwärtsfahren passiert sein!

Und das spricht nun (genau wie bei mir) nicht für den Fahrtwind. Kann mich nicht erinnern soooo schnell rückwärts gefahren zu sein.

colada am 22 Jul 2019 16:03:39


ein FIAT Teil! (Flick ihn alle Tage) mit Aluklebeband, hält schon seit Jahren.

taps am 22 Jul 2019 17:23:35

Hallo,
das hatten wir auch!
Allerdings gleiches Blech an anderer Stelle. (90l-Tank)
4 Tage vor Ablauf der Garantie. Das neu verbaute Teil ist wesentlich stabiler und wird wohl länger halten...
Gruß an die anderen Beta-Tester bei FIAT.
:-)
Gruß
Andreas

taps am 22 Jul 2019 17:25:08

colada hat geschrieben: ein FIAT Teil! (Flick ihn alle Tage) mit Aluklebeband, hält schon seit Jahren.

bei uns hielt es mit Alu-Tape bis zur nächsten Werkstatt:-(

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Peugeot J5 WoMo, Bj 92, Typ 290, Buchse Schaltgestänge kap
Ducato - Starterbatterie nach zwei Monaten defekt?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt