Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Neuwagenzulassung Weinsberg pepper 600 Meg nach dem 01 09 19


Kibo01 am 21 Jul 2019 21:44:15

Hallo Forum,

hoffe, ich bin hier mit meiner Anfrage richtig, ansonsten bitte verschieben.
Die Suche ergab leider keinen Treffer, wo mein Anliegen bereits diskutiert wurde, daher eröffne ich mal diesen Thread.

Ich habe am Freitag beim Händler einen Neuwagen Weinsberg Pepper 600 MEG Bj 19 mit Euro 6b bestellt, der mir nach diversen Zusatzpaketen am 12.09 abholbereit ausgehändigt wird.
Nun lese ich heute, dass ab dem 01.09.2019 nur noch Neuwagen mit 6d-temp zugelassen werden können .

Muss ich Mitte September (vorher nicht möglich) , wenn ich das Fahrzeug zulassen will, damit rechnen, dass ich es nicht mehr zugelassen bekomme, wenn ich dies nicht noch bis Ende August mache, oder gibt es da noch irgendeine Sonder bzw. Ausnahmegenehmigung?

Der Händler hat mich diesbezüglich auf nix diesbezüglich hingewiesen. Oder ist hier davon auszugehen, dass dieser diesen Termin zb mit einer vorherigen Tageszulassung umgehen will ???

Bin grad etwas verunsichert und werde natürlich gleich morgen bei diesem nachfragen. Allerdings hat es einen etwas schlechten Nachgeschmack, wenn er es im Vorfeld nicht schon erwähnt hat.
Dann würde ich nämlich noch vom Kaufvertrag zurücktreten.

Kann mir da jemand Auskunft drüber geben ?

Herzlichen Dank.


Gruss
Kibo01

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

ManfredK am 21 Jul 2019 22:42:02

Es gibt Ausnahmeregelungen, ob diese für dein Fahrzeug zutreffen kann dir nur dein Händler sagen

bigmacblau am 22 Jul 2019 09:11:39

Die Zulassung ab 1.9. denke ich betrifft die sog. Typenzulassung. D.H. Fahrzeuge die nach diesem Termin ihre Typenzulassung erhalten müssen die neue Norm erfüllen. Ältere Fahrzeuge deren Typ Zulassung älter ist (Dein Duc) werden auch nach dem 1.9. zugelassen.

Nicht Verbindlich nur mein Kenntnissstand.
Gruß
Wolfgang

spider53 am 22 Jul 2019 09:58:39

Hallo,

ich habe das schon einmal mitgemacht. Ab 1.9.2016 wurden nur noch Fahrzeuge mit Euro 6 zugelassen, unser Womo hat aber Euro 5+. Eigentlich sollte es im August zugelassen werden, aber die Papiere von Laika kamen erst im September. Als ich zur Anmeldung ging, dachte ich, dass im Zeitalter der Computer das dort alles vorliegt und ich das Womo mit den üblichen Papieren zulassen kann. Der Händler hatte natürlich auch nichts gesagt und wie sich dann herausstellte auch keine Ahnung, wie das läuft.

Es gibt vom KBA für Fiat eine Ausnahmegenehmigung, die es ermöglicht, dass bereits produzierte Fahrzeuge für einen begrenzten Zeitraum trotzdem zugelassen werden können. Diese bezieht sich aber logischerweise auf die Typgenehmigungsnummer von Fiat und nicht auf die des Aufbauherstellers. Und an dieser Stelle waren dann die Mitarbeiterinnen der Zulassungsstelle in meinem Fall überfordert. Es hat drei Anläufe und viel Druck gebraucht, bis ich das Womo zugelassen bekommen habe. Erst die Drohung, das Büro nicht mehr ohne Zulassung zu verlassen und somit den Betrieb zum Erliegen zu bringen zeigte Wirkung. Man wollte von mir eine weitere Bescheinigung von Fiat, konnte mir aber nicht sagen, welche das sein soll.

Was du also brauchst, sind die CoC von Weinsberg, die CoC von Fiat und die Ausnahmegenehmigung des KBA von Fiat, in der der Nummernkreis der FIN (FIN von ... bis) deines Fahrzeugs aufgeführt ist. Und dann Hartnäckigkeit.

Gruß spider53

Kibo01 am 22 Jul 2019 10:51:16

Moin,

vielen Dank vorab für eure Antworten.

Ich habe gerade nochmal mit dem Händler telefoniert, der mir diesbezüglich auch nicht wirklich eine Auskunft geben konnte. Er will sich diesbezüglich schlau machen und sich zeitnah mit mir in Verbindung setzen.

...bigmacblau
Es handelt sich bei meinem ja um ein Neufahrzeug (Peugeot)mit der Euro 6b Einstufung. Fahrzeug war ja noch nicht zugelassen und lt. Seite des KBA ist die Zulassung nach dem 01.09 nur noch mit 6d-temp zugelassen.

Ich befürchte, dass ich Probleme bekommen werde, dass Fahrzeug nach dem 01.09 zuzulassen.

...spider53
Und genau auf diesen ganzen Stress den Du da schon durchlebt hast, kann und will ich gerne verzichten.

Danke für eure Antworten.

Gruss

Kibo

johannes3101 am 22 Jul 2019 12:20:14

Der Händler muss rechtzeitig die Ausnahmegenehmigung - wird von Fiat erstellt - anfordern, dann überhaupt kein Problem bei der Zulassung.

dieter2 am 22 Jul 2019 13:42:02

Lass den Wagen vom Händler zulassen :ja:

Kibo01 am 22 Jul 2019 13:52:54

dieter2 hat geschrieben:Lass den Wagen vom Händler zulassen :ja:


leider nicht möglich, da der Händler 350 km entfernt ansässig ist.

mantishrimp am 22 Jul 2019 14:10:19

Hallo,

Kibo01 hat geschrieben:leider nicht möglich, da der Händler 350 km entfernt ansässig ist.


dann soll der Händler einen Zulassungsdienst beauftragen und du bist fein raus :D

nina89 am 23 Jul 2019 06:23:32

Hallo,

ich hatte bei meinem Hymer Euro 5+ eine Ausnahmebescheinigung vom KBA dabei.
Dort stand, dass das Fahrzeug bis 28.02.2017 zugelassen werden muss, sonst verfällt die Zulassungsmöglichkeit.
Dort standen auch genau die Fahrzeugidentnummern für die diese Ausnahmeregelung galt.
Bei der Zulassung gab es keine Probleme.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Verbindliche Bestellung Wohnmobil
Auflastung ja oder nein???
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt