Dometic
hubstuetzen

Kundenservice von Bürstner


mtrc am 23 Jul 2019 09:41:11

Hallo,

welche Erfahrung habt ihr mit dem Kundenservice gemacht? Nach Erwerb eines Gebrauchten von 2010 wollte ich gerne die fehlenden oder unvollständigen Handbücher in digitaler Form bekommen, auch weil ich damit einfach schneller arbeiten und recherchieren kann. Der Händler meinte, man bekäme das alles noch auf Anfrage beim Hersteller.
9 Jahre scheint aber zu alt. Die Webseite hält nur wenige aktuelle Modelle vor, und beim Kundenservice sagte man, gäbe es nichts mehr zum Modell. Da habe ich selbst im Internet bereits mehr finden können, z.B. einen alten Produktkatalog, unter anderem mit unserem Aero Van. Die Service-Mitarbeiterin meinte, das Modell sei zu speziell, da hätte man nichts mehr, nur noch allgemeine Unterlagen.
Da frage ich mich doch wirklich, wurden diese Unterlagen vernichtet? Von einem Qualitätshersteller würde ich ein angemessenes Archiv erwarten. Das ist jetzt kein historisches Fahrzeug von vor 20 oder 30 Jahren.
Handhaben andere Hersteller das auch noch so?

Weiter geht es mit Ersatzteilen. Neben horrenden Preisen wie 1200€ für eine Duschtür gibt es ausschließlich Auskunft über Vertragshändler.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Helmchen am 23 Jul 2019 10:38:49

Was heißt denn andere Hersteller? Um welchen geht es denn bei Dir?

manuel03 am 23 Jul 2019 23:07:25

Bürstner, steht doch in der Überschrift.

Schöne Grüße aus dem Teufelsmoor Manuel

soul am 23 Jul 2019 23:21:27

was es nicht gibt, gibts halt nicht mehr. kannst dir aber für alle geräte bedienungsanleitungen herunter laden. dann hast mehr als im handbuch steht.

mtrc am 24 Jul 2019 08:14:00

Klar, für die Einbauteile habe ich alle Handbücher und Pläne zusammen. Die sind in der Bedienungsanleitung vom Fahrzeug eh kaum beschrieben.
Was mich halt vom Fahrzeugaufbau interessiert: Wo ist die Revision vom Abwassertank, welche Leuchtmittel brauche ich für die Rückleuchten, wo liegen die Ventile, um die Wasserversorgung zu entleeren, wo verlaufen Kabel, wenn man mal etwas umbauen möchte.
Ich finde ein Zeitfenster von 9 Jahren schon wenig, dafür dass ein Hersteller angeblich keine Unterlagen mehr hat. Da ist die Aufbewahrungsfrist für Bilanzen schon länger.
Klar, ein Hersteller ist nicht verpflichtet, bereits verkaufte Geräte bis in alle Ewigkeit zu pflegen und Unterstützung zu liefern. Aber sagt das nicht viel über einen Hersteller aus? Dann würde man bei Schaudt oder Truma heute nichts mehr finden über Geräte, die 9 Jahre alt sind. Und so ein Reisemobil ist kein günstiges Einbauteil, da steckt viel Entwicklung drin, warum also diese Informationen verstecken. Dieses Geschäftsfeld lebt auch kaum davon, dass sich die Kunden alle 4 Jahre etwas neues kaufen (obwohl das vielleicht auch manche machen). Es ist bei diesen Anschaffungspreisen eher so, dass man nach langer Überlegung eine Entscheidung für einen Hersteller trifft und sich da auch nach einigen Jahren noch etwas Unterstützung wünscht.

Mittlerweile liefern Foren weitaus mehr Material, wo ganze Gruppen alte Modellkataloge und Handbücher archivieren. Darauf sollten sich Hersteller bitte nicht ausruhen. Ich kenne diese Foren eher von Geräten aus den 80er und 90ern, wo heute wirklich kein Hersteller mehr etwas liefert und die Hersteller meist schon nicht mehr existieren.

So, nun hab ich genug Luft gemacht :)
PS.: Zur Verteidigung des Herstellers, ich habe mittlerweile von Bürstner eine allgemeines Handbuch von 2009 als PDF erhalten. Das scheint auch das zu sein, welches als Druck beim Fahrzeug dabei war. Das Modell scheint zu speziell, dass es damals kein anderes Handbuch gab. Hier werden alle möglichen Leuchten-Arten allgemein beschrieben, schonmal besser als nichts. Von unseren LED-Innenraumleuchten steht auch nichts drin, das war damals scheinbar noch nicht üblich.

Wokdi am 27 Jul 2019 13:18:18

gibt es ausschließlich Auskunft über Vertragshändler.

Moin,

ja, isso. Bei mir auch. Aber, es funktioniert, dauert ein paar Tage, aber: funktioniert :wink:

Gruß,
Wokdi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Aufbau - selbst schrauben oder von einer Firma machen lasse?
Classic Days Schloss Dyck Grevenbroich 2019
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt