CampingWagner
motorradtraeger

Wohnmobil umbauen für Transport von MTB s?


Sheri am 25 Jul 2019 10:50:44

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe direkt mal eine Frage .
Kann man ein "normales" Wohnmobil (kein Kastenwagen) innen relativ problemlos umbauen und auf die eigenen Bedürfnisse anpassen? Wir überlegen derzeit, ob wir einen Kastenwagen (Fiat Ducato) selbst ausbauen, oder ein fertiges Womo kaufen und an unsere Bedürfnisse anpassen sollen. Im Grunde brauchen wir nur eine Schlafmöglichkeit, eine Kochmöglichkeit und am besten noch eine kleine Nasszelle. Jetzt kommt jedoch noch etwas, was so kein fertiges Womo hat. Wir bräuchten eine Heckgarage für MTBs und dergleichen. Diese sollte sich von hinten öffnen lassen. Wäre es also möglich, eine Sitzgruppe im hinteren Bereich zu entfernen, den Bereich anschließend auf halber Wohnraumhöhe abzutrennen und einen Ausschnitt in die Rückwand zu schneiden, um anschließend eine neue Sandwichplatte als Heckklappe einzubauen?
Für eure Antworten bedanke ich mich bereits im Voraus.

Grüße
Lena


wolfherm am 25 Jul 2019 10:56:05

Hallo,

und herzlich Willkommen im Forum.

zu deiner Frage: Mit dem nötigen Kleingeld und Ahnung der Materie ist vieles machbar. Es hängt aber auch von dem Fahrzeug ab.

Schaut euch doch mal nach entsprechenden Grundrissen mit einer ordentlichen Heckgarage um. Dann könnt ihr euch den Umbau schenken.

MountainBiker am 25 Jul 2019 11:22:36

Hallo,

ein Umbau ist eher schwierig. Es sollte ein Grundriss mit abgesenkter selbsttragender Heckgarage (Innenhöhe min 1,25m und große Türen) sein. Bis Rahmengröße L paßt dass noch gut. Bei mir ein Hymer Tramp SL588 geht das gerade noch aus!

--> Link

Bei großen Lenker mit >700mm wird es eng mit meiner Methode (2 Bikes gleichzeitig am Schlitten)!

Anzeige vom Forum


hmarburg am 25 Jul 2019 11:27:27

Hallo und Willkommen Lena,

wieviele MTBs sollen denn untergebracht werden?

In unserem Knaus Van TI 650 MEG haben wir in der Heckgarage Platz für 2 Bikes mit ausgebauten Vorderrädern.

26850 26849

Als Halterungen dienen Airline-Schienen und Achsschnellspanner-Blöcke.

Gruß, Holger

rkopka am 25 Jul 2019 11:36:49

Sheri hat geschrieben:Wir bräuchten eine Heckgarage für MTBs und dergleichen. Diese sollte sich von hinten öffnen lassen. Wäre es also möglich, eine Sitzgruppe im hinteren Bereich zu entfernen, den Bereich anschließend auf halber Wohnraumhöhe abzutrennen und einen Ausschnitt in die Rückwand zu schneiden, um anschließend eine neue Sandwichplatte als Heckklappe einzubauen?

Der Bürstner Brevio T 641 hätte ziemlich genau so was. Mit dem Bett darüber und absenkbar.

RK

Rockerbox am 25 Jul 2019 13:26:41

In unserem T447 stehen auch 2 E-MTBs problemlos in der Heckgarage, durch abnehmbare Pedale relativ eng, so bleibt auch noch genug Platz für anderes Gerödel.

Zum leichteren Verladen Klappe ich noch die Lenker nach unten. Die beiden Bikes stehen 180 Grad verdreht zueinander.

cbra am 25 Jul 2019 13:32:29

Rockerbox hat geschrieben:In unserem T447 stehen auch 2 E-MTBs problemlos in der Heckgarage, durch abnehmbare Pedale relativ eng, so bleibt auch noch genug Platz für anderes Gerödel.

Zum leichteren Verladen Klappe ich noch die Lenker nach unten. Die beiden Bikes stehen 180 Grad verdreht zueinander.


der hat doch eine seitliche öffnung, oder?

AndreasS am 25 Jul 2019 13:37:29

Passt doch in FAST jede Heckgarage...
Seht Euch mal beim Händler verschiedene Modelle an.
Viele haben auch am Sonntag geöffnet.

MountainBiker am 25 Jul 2019 13:44:03

Hallo,

Passt doch in FAST jede Heckgarage...


Zerlegt - ja natürlich. Aber in einem Stück ist das bei aktuellen 27,5er und 29er Modellen nicht bei allen möglich! Vielleicht sollte der TE mal genauer spezifizieren, welche Art MTBs und wie er diese transportieren/aufbewahren möchte. Sollen diese im Fahrzeug verbleiben können, wenn er "nächtigt" oder können diese draußen stehen (bei edlen MTBs eher nicht anzuraten)? Vieles ist unklar!

Vielleicht lesen wir noch von Lena ein paar Details dazu?

Rockerbox am 25 Jul 2019 13:51:26

cbra hat geschrieben:
der hat doch eine seitliche öffnung, oder?


Ja, 2 Garagentüren, links und rechts.

cbra am 25 Jul 2019 13:53:19

cbra hat geschrieben:
der hat doch eine seitliche öffnung, oder?


Rockerbox hat geschrieben:Ja, 2 Garagentüren, links und rechts.


der TE will nach hinten öffnen - verstehe ich gut

gibts aber mMn bei dserienmobilen relativ selten

umbau - je nach modell denkbar aber ggf nicht ganz einfach mMn

wolfherm am 25 Jul 2019 14:08:37

Frankia und Carthago haben das aber.

cbra am 25 Jul 2019 14:22:36

wolfherm hat geschrieben:Frankia und Carthago haben das aber.


deshalb schreibe ich ja "relativ selten"

wie rkopka schreibt gibts bei bürstner auch so ein modell

viele posts hier beziehen sich mMn auf seitentüren


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer VI B674 Cl 2009, Amaturenbrettverbreiterung rappelt
Dichtstoff für Aufbaufugen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt