Dometic
motorradtraeger

Dachklimaanlage - einbauen - aber welche? 1, 2


Etzel am 26 Jul 2019 16:13:21

Hallo

Ich sitze hier auf dem Kurcamping Arterhof bei gefühlten 45 Grad aussen
von innen möchte ich nicht reden,

Wenn das mit dem Wetter aber so weitergeht muss wohl doch eine Klimaanlage her.

Weiche Anlage würdet ihr Empfehlen?

Mobil ist 7,40m lang

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Labrador am 26 Jul 2019 16:49:29

Etzel hat geschrieben:Weiche Anlage würdet ihr Empfehlen?




Hallo Etzel,

keine. Ich hatte eine und würde mir keine mehr kaufen.
Am Wochenende hatte ich wieder das "Vergnügen", dass meine Stellplatznachbarn so eine Dachklima hatten. Die war nur laut.
Bei meiner war es damals so, schaltete ich diese aus nachdem runter gekühlt war, dann dauerte es nicht lange bis es wieder gut temperiert war.
Aber das ist nur meine Meinung.

knutschkugel am 26 Jul 2019 17:00:13

Naja die neuen sollen doch nicht mehr so laut sein ......Oder?

soul am 26 Jul 2019 17:41:42

die hörst außen in 1m entfernung gar nicht mehr. außerdem schalten die den kompressor bei erreichen der temperatur ab und auch die lüfterdrehzahl wird reduziert.

altenrather am 26 Jul 2019 17:54:50

Ich möchte die nicht missen- auch wenn meine leider zu klein für unsere 7,40 ist....
bei neukaufen würde ich nur noch die stärkste Variante nehmen.
Lieber Zuviel als bei mir zu wenig.

siusebem am 26 Jul 2019 18:11:13

Labrador hat geschrieben:

Hallo Etzel,

keine. Ich hatte eine und würde mir keine mehr kaufen.
Am Wochenende hatte ich wieder das "Vergnügen", dass meine Stellplatznachbarn so eine Dachklima hatten. Die war nur laut.


Das ist ja mal ein Argument, keine Klima zu kaufen.
Was ist mit einem Grill, wenn dem Nachbar der Geruch nicht passt.
Was ist mit einem kleinen Wadenbeißer, der laufend kläfft.
Ein Radio des Nachbarn, mit Musik die nur er mag usw..
Da ist das Rauschen einer Klima fast beruhigend.
Da ist es dann besser, man bleibt zu Hause, denn dann stört man „meistens“ niemand.

Ok zum Thema, ich habe in meinem 6,7m-Mobil eine AventaEco, und möchte sie nicht missen.
Aber die ist dann für ein Mobil ab 7m zu klein.

chrisc4 am 26 Jul 2019 18:29:49

Das sehe ich etwas anders!
Klar wichtig ist die Leistung so wie Laufgeräusche innen und außen.
Aber auch sehr wichtig, zumindest für uns, daß sie mit möglichst wenig Ampere läuft!
Auf vielen Campingplätzen oder Stellplätzen ist die A begrenzt, da nützt die dir eine hohe Leistung nix, da bist du froh, wenn diene Dachklimaanlage mir 4 oder maximal 6 A wirklich läuft.

Unsere bringt 1500 Watt Kühlleistung, das ist laut Dometic Empfehlung zu wenig für unser knapp 7 Meter Mobil, aber die läuft schon mit 4 A.
Auf Campingplätzen usw. wurde ich schon oft deswegen beneidet.
Was nützt die eine Klimaanlage mit 3000 Watt Kühlleistung, die 10 A braucht, wenn du die nicht benutzen kannst?

Ich mache die gegen 19 Uhr an und lasse die bis ca. 22 Uhr laufen.
Die kühlt in einer Stunde ca. 10 Grad herunter, ich habe immer 23 Grad eingestellt. Nach 3 Stunden sind dann auch die Möbel etc. soweit abgekühlt, dass wir gut schlafen können.

Ich bin bereits seit 15 Jahren mit einer Dachklimaanlage in Deutschland und Südeuropa unterwegs.

Gruß
Hans

mafrige am 26 Jul 2019 18:36:36

chrisc4 hat geschrieben:Das sehe ich etwas anders ...

Unsere bringt 1500 Watt Kühlleistung, das ist laut Dometic Empfehlung zu wenig für unser knapp 7 Meter Mobil, aber die läuft schon mit 4 A.
Auf Campingplätzen usw. wurde ich schon oft deswegen beneidet. ...

Gruß
Hans

Hallo Hans,

welche hast du und wie laut ist sie von außen?

chrisc4 am 26 Jul 2019 18:49:11

Unsere aktuelle ist bereits 9 Jahre alt, ich glaube es ist einen Dometic 1500s?
Bei voller Leistung ist ein deutliches Rauschen zu hören, innen und außen.
Empfindliche Mitmenschen könnten sich daran stören aber selbst die haben bei grosser Hitze Verständnis dafür und beneiden uns eher.

silverdawn am 26 Jul 2019 19:20:11

Etzel hat geschrieben:
Weiche Anlage würdet ihr Empfehlen?

Mobil ist 7,40m lang



Ich würde dir eine Dometic Fresh Jet 3200 empfehlen.

Ich hatte bei 7,5m eine Dometic Fresh Jet 2200 und die war zu schwach.

Durch den Softstart läuft die Anlage bei einer Platzabsicherung ab 6 Amp und die findest du fast überall.

Zur Zeit ist sie ein Segen, unser Hund will überhaupt nicht mehr nach draussen ! :D

Klimaanlage niemals zu klein wählen !

Gruß
Harald

BOWO am 26 Jul 2019 22:00:58

Ich habe die Truma Aventa Comfort und bin sehr zufrieden. Vorteile: Man kann auch an kühlen Abenden damit Zuheizen, das eingebaute LED Licht ist eine nette Deckenbeleuchtung und die Kühlleistung ist Klasse, unser MLT ist 780cm lang, immer gut gekühlt. ;D Servicevorteil: Bei Panne kommt TRuma sogar zum Campingplatz oder nach Hause! Versuch das mal bei einer Dometic Anlage.

xenio am 26 Jul 2019 22:37:58

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Was bedeutet zu schwach? Kommt man bei z.B. 32 Grad außen nicht mehr auf 24 Grad innen runter oder dauert das Abkühlen nur länger? Mir wurde bei 7,40 m Länge die 2200er empfohlen.

Schöne Grüße
Jens

silverdawn am 27 Jul 2019 07:42:09

xenio hat geschrieben:
Kommt man bei z.B. 32 Grad außen nicht mehr auf 24 Grad innen runter oder dauert das Abkühlen nur länger?

Mir wurde bei 7,40 m Länge die 2200er empfohlen.



Dometic sagt mit Recht bei der 2200er bis max 7m.

Man kann sie trotzdem nehmen, aber sie läuft bei über 30 Grad permanent mit Vollgas.

Die 3200 läuft deutlich effektiver und auch leiser.

Mein Tip, Klimaanlagen immer überdimensionieren niemals unterdimensionieren, die Herstellerangaben machen dabei wirklich Sinn.

Herzlichen Gruß
Harald

silverdawn am 27 Jul 2019 07:59:37

Ich habe bei der FJ 3200 meine Nachbarn mehrfach gefragt, ob sie sich durch die Klimaanlage gestört fühlen und habe nie einen

negativen Bescheid bekommen !

Gestern bei 22 Grad 2 Stunden Tour de France geschaut, draussen ging es auf die 40 Grad zu ! :D

Gruß
Harald

knutschkugel am 27 Jul 2019 10:53:46

Ob Truma oder Dometic ....ist ja wieder eine Glaubensfrage......
Kenne die genauen Unteschiede jetzt auch nicht .....

silverdawn am 27 Jul 2019 18:12:40

knutschkugel hat geschrieben:
Ob Truma oder Dometic ....ist ja wieder eine Glaubensfrage......



Ich sehe da keine Glaubensfrage.

Dometic hat durch den Softstart einen entscheidenden Vorteil und braucht dadurch keinen hohen Anlaufstrom von 10 bis 20 Amp.

Die neuen Dometic Fresh Jet Anlagen laufen problemlos bei 4 bis 6 Amp. Stellplatzabsicherung.

Gruß
Harald

silverdawn am 28 Jul 2019 08:13:28

Zwei wichtige Tips zum Betrieb der Klimaanlage.

Bei Vollintegrierten immer den gesamten Frontscheibenbereich von AUSSEN abdecken !

Bei der verwendung von 25 oder 50m Kabeltrommeln immer ganz abwickeln !

Gruß
Harald

PatrickP am 28 Jul 2019 10:50:59

Und definitiv eine einbauen lassen.
Störung des Nachbarn? Ja ne is klar, schnarchen darf ich bei offenen Fenster dann auch nicht? Denn lauter ist die definitiv nicht. Wir hatten uns anfangs auch gefragt, ob sie für unsere Nachbarn nervig ist. Klares nein, das ist einfach ein Hintergrundgeräusch wie ein Bach oder eine Straße. Wer sich daran stört parkt in einer Garage und schließt bitte hinter sich ab.

Und zum Thema Dimension: Klar die größere. Die läuft leiser und ruhiger als eine kleinere, die mehr Krach machen muss um auf die gleiche Leistung zu kommen.

Wir sind grad aus einer 2monatiger Spanien Reise quer durchs Land zurück. Kein einziger CP hatte nicht genug Saft für uns...

silverdawn am 28 Jul 2019 13:42:34

PatrickP hat geschrieben:
Wir sind grad aus einer 2monatiger Spanien Reise quer durchs Land zurück. Kein einziger CP hatte nicht genug Saft für uns...



Das gleiche kann ich für Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroatien berichten....

Gruß
Harald

knutschkugel am 28 Jul 2019 14:25:50

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Ich werde mir auch eine Dometic einbauen .....

silverdawn am 28 Jul 2019 19:28:14

knutschkugel hat geschrieben:
Ich werde mir auch eine Dometic einbauen .....



Eine gute Entscheidung, denn die Extremtemperaturen werden häufiger !

Gruß
Harald

sumpfbaer am 28 Jul 2019 21:03:04

Habe auch seit 2 Jahren eine Dometic FJ 2200 auf meinem Alkoven mit 7,5 m länge.
Da wir regelmässig im Sommer nach Kroatien oder Italien fahren ist sie für uns mit 2 Hunden ein Muss und wir möchten nicht mehr ohne.
In unserem Alkoven hatte sie bisher keine Schwierigkeiten auch bei sehr hohen Temperaturen den Innenraum runter zu kühlen.
Die Hunde haben dies auch tagsüber gerne zum Cool down genutzt :)
Durch den Softstart bisher noch nie Probleme gehabt und sollte es in der Übergangszeit Abends etwas frisch seinso kann sie auch wärmen. Aber hier nicht zu viel erwarten, für das wirkliche heizen nehmen wir die klassische Gasheizung.
Beleuchtung hat sie auch, genau so auch entsprechnde Einstellungen für Sleep etc.
Man hört sie überhaupt nur etwas wenn der Kompressor läuft, innen eher als aussen.
Habe selbst mal wissen wollen wie laut sie ist und habe 2 - 3m vom Mobil weg nichts mehr gehört, also von uns jederzeit wieder.

Etzel am 29 Jul 2019 19:59:38

Danke an Euch.

Werde gleich wenn wir zuhause sind,zu unserem "Freundlichen" fahren,
und ihm mit Auftrag drohen.

xenio am 29 Jul 2019 23:33:55

Auf der Seite von Truma gibt es einen Test der Zeitschrift Reisemobil zu Dachklimaanlagen, der die Vorzüge der einzelnen Marken darstellt. Truma und Dometic liegen eng beieinander. Ich bekomme den Link mit dem Handy hier nicht reinkopiert.
Einfach auf --> Link gehen, dann Produkte, Klimaanlagen, Dachklimaanlagen, Truma Aventa Comfort, ganz unten auf der Seite.

SG
Jens

PatrickP am 31 Jul 2019 09:27:00

xenio hat geschrieben: Ich bekomme den Link mit dem Handy hier nicht reinkopiert.

SG
Jens



--> Link

landstrasse am 31 Jul 2019 09:53:21

Hallo Etzel,
bitte schau mal im Forum nach Dreiha 3.5 aus Bremen, super Angebot. Die würde für deine Größe passen.
Gruß Landstrasse

pantheon125 am 28 Aug 2019 17:10:37

Bitte berücksichtigen:
Dies war kein Redaktionsbeitrag sondern eine Anzeige der Firma Teleco, also aus meiner Sicht Eigenwerbung

soul am 28 Aug 2019 18:11:25

pantheon125 hat geschrieben:Bitte berücksichtigen:
Dies war kein Redaktionsbeitrag sondern eine Anzeige der Firma Teleco, also aus meiner Sicht Eigenwerbung


toller beitrag .... seit 2009 dabei und das ist das erste posting?

schnecke0815 am 28 Aug 2019 19:15:06

Tja "soul" nicht jeder hat soviel zu sagen wie du oder ich.
Wenn man sich dann auch nicht mehr vorstellen soll wie du einen entsprechenden Hinweis abgekanzelt hast
darfst du auch niemanden vorwerfen wenn dieser nur liest statt schreibt.

soul am 28 Aug 2019 19:34:57

schnecke0815 hat geschrieben:darfst du auch niemanden vorwerfen wenn dieser nur liest statt schreibt.


kein vorwurf, braucht gar nicht posten,aber den sinn darin erkenne ich nicht.

warum vorstellungen sinnlos sinn hast ja mitbekommen. kannst greg zu mir sagen.
auch wollen viele den datenkraken nicht noch mehr futter geben, wenn sie sie noch mit realnamen und wohnort vorstellen.
aber das ist ein anderes thema und nur eine randbemerkung vom greg, der mit dem thema zu tun hat. ;-)

zum thema: wo ist hier eine eigenwerbung der firma teleco? vielleicht habe ich auch nur etwas übersehen? :roll:

schnecke0815 am 28 Aug 2019 19:42:41

Na dann Greg auf eine lange und ungetrübte Freundschaft. :razz:

Das mit dem Vorstellen sehe ich anders aber das mag auch an meiner genossenen Erziehung liegen.
Wenn jemand den Datenkraken kein zusätzliches Futter geben will ok aber ein nettes Hallo von xyz hat noch nie geschadet.
Nun weiter mit den Klimaanlagen.

soul am 28 Aug 2019 19:55:25

schnecke0815 hat geschrieben:aber ein nettes Hallo von xyz hat noch nie geschadet.


damit hast du absolut recht.

axel1964 am 28 Aug 2019 21:32:11

Ich habe mir vor ungefähr 5 Wochen, auf Anraten meines freundlichen, eine Freshjet 1100 in mein 7.34 langes Alkovenwomo einbauen lassen. Als ich vor 4 Wochen damit bei fast 40 Grad Aussentemperatur an die Mosel gefahren bin, hat sie im Prinzip nichts gebracht. Sie lief die gesamte Zeit auf Volldampf und innen war es vielleicht 5 Grad kühler als aussen. Jetzt stehe ich bei 25 - 28 Grad in Litauen und hier reicht die Leistung gefühlt vollkommen aus. Trotzdem überlege ich, die Anlage im Frühjahr durch eine leistungsstärkere austauschen zu lassen. Wenn jemand einen Kasten fährt, reicht die 1100er völlig, aber nicht bei meinem langen Womo, wenn man bedenkt, das zukünftig mit hohen Temperaturen im Sommer zu rechnen ist.

soul am 28 Aug 2019 21:39:10

deinen freundlichen darst freundlich in den hintern treten für den rat. du brauchst zumindest die 2200er, würde aber gleich die 2700er nehmen - eines ist sicher: ahnung von einer klima hat der nicht.

axel1964 am 28 Aug 2019 21:57:36

soul hat geschrieben:deinen freundlichen darst freundlich in den hintern treten für den rat. du brauchst zumindest die 2200er, würde aber gleich die 2700er nehmen - eines ist sicher: ahnung von einer klima hat der nicht.


Deswegen tauscht er mir die ja auch im Herbst/Frühjahr wieder aus. Ich denke auch, das es dann die 2700er wird.

soul am 28 Aug 2019 22:22:05

axel1964 hat geschrieben:Deswegen tauscht er mir die ja auch im Herbst/Frühjahr wieder aus. Ich denke auch, das es dann die 2700er wird.


na das ist ja einmal erfreulich.

bert am 29 Aug 2019 06:50:32

Ich habe seit dem Frühjahr die Dometic Fresjet 2200.
Bin damit absolut zufrieden und es passt für mein Alkovenmobil mit etwas über 7m.
Läuft mit 3A Absicherung, nur den Kühlschrank mußte ich auf Gas stellen.

Eine 3A Absicherung habe ich bisher nur in Italien auf einem Stellplatz und in Korsika auf einem Campingplatz gesehen.

Man wird schnell verwöhnt, würde das Teil nicht mehr her geben.
Über Nacht durchlaufen ist aber zu laut.
Am Tag habe ich damit kein Problem.

Schade das die Ventilatoren nicht mit 12V funktionieren.
Wäre beim Freistehen ordentlich Umluft.

bert

silverdawn am 29 Aug 2019 07:41:42

bert hat geschrieben:
Schade das die Ventilatoren nicht mit 12V funktionieren.
Wäre beim Freistehen ordentlich Umluft.



Du könntest die Ventilatoren über den Wechselrichter laufen lassen, die haben nur eine geringe Stromaufnahme !

Gruß
Harald

bert am 29 Aug 2019 20:20:05

Wäre eine Möglichkeit, die bringen ordentlich Bewegung rein.
Dann müßte ich aber die Verkabelung ändern, den die Anlage ist Fix hinter
dem Hochschrank angeschlossen.

bert

silverdawn am 30 Aug 2019 07:11:00

bert hat geschrieben:
Dann müßte ich aber die Verkabelung ändern, den die Anlage ist Fix hinter
dem Hochschrank angeschlossen.



Ich habe sie mit einem Stecker verkabeln lassen, damit ich sie auch unter Umgehung des Ladegeräts und des Kühlschranks

betreiben kann, somit ist auch ein Anschluß an den Wechselrichter möglich !

Gruß
Harald

Inselblick am 30 Aug 2019 11:19:22

Hallo Harald, wie hoch ist die Stromaufnahme der Ventilatoren der Dometic Fresjet 2200, wenn ich diese über den Wechselrichter mit 230V betreibe? Vielen Dank vorab. Gruß Manfred

silverdawn am 30 Aug 2019 11:48:24

Inselblick hat geschrieben:
Hallo Harald, wie hoch ist die Stromaufnahme der Ventilatoren der Dometic Fresjet 2200,



Ich schätze mal 3 bis 5 Amp pro Stunde

Gruß
Harald

matthiast4 am 30 Aug 2019 14:24:08

silverdawn hat geschrieben:
Ich schätze mal 3 bis 5 Amp pro Stunde

Gruß
Harald


Sogar pro Sekunde oder pro Jahr... :lol:
5 Ampere sind 5 Ampere. Abgekürzt übrigens mit 5 A

knutschkugel am 19 Okt 2019 19:08:18

Mal eine Frage zum Einbauort der Klima, in der Mitte ist es wohl am besten :ja:
Bei meinem Eura 720, geht sie lt einem Händler, wohl nur in das hintere Dachfenster über den Betten.
Ist dieses jetzt ein großer Nachteil oder nicht.....?
Hätte sie auch gerne zwischen Dusche und wc ....soll nicht möglich sein :?
Eingebaut werden soll die Dometic 3200.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic Kompressor Kühlschrank geht auf Alarm
Einbau HDC 195 Kompressorkühlschrank im Carado T447
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt