Dometic
cw

Verwendung von SD-Karten


gluehstrumpf2 am 27 Jul 2019 19:55:40

Was passiert denn wenn ein Gerät, welches lt Beschreibung maximal mit einer 32Gb SD-karte bestückt werden kann, mit einer 64GB -Karte erweitert wird?


Danke Gruß Gluehstrumpf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 27 Jul 2019 19:57:29

Geht trotzdem oder eben nicht.
Wenn 32 unterstützt werden gehen i.d.R. auch 64.
Mit Angabe des Gerätes kann man, oder der Google, vielleicht besser helfen.

gluehstrumpf2 am 27 Jul 2019 20:04:02

Das Gerät ist ein Wayteq X995 Navi Android. Meine Frau hat noch eine 64-er Class10 SD -Karte. Die könnte ich gegen die eingelegte 8-er auswechseln.
Das mit Google hab ich versucht , leider dazu nichts brauchbares gefunden.

Gruß Gluehstrumpf

malefiz am 27 Jul 2019 20:28:06

Versuch macht klug.

MountainBiker am 27 Jul 2019 20:45:50

Hallo,

SD-Karten haben keine eigene Kontrollerlogik mit einem genormten I/O-Interface, das unabhängig von der Speichergröße arbeitet (im Gegensatz zu Compactflasch-Karten, IDE-Festplatten, SATA-Festplatten...). Das hat zur Folge das der SD-Katenleser die Adress-Logik für die Speicherzellen "mitbringen" muß. Die Folge ist das in der Regel nicht größere Karten unterstützt werden als angeben. Man kann aber ausprobieren, ob die Beschränkung daher rührt das zu diesem Zeitpunkt keine größeren Karten am "Markt" waren oder eine Hardwarebeschränkung ist. Wichtig beim Testen, die Karte muß komplett beschrieben werden und der Inhalt in der Gänze überprüft, den es gibt Kontroller die "gaukeln" den Inhalt nur vor und schreiben nur auf die angegebene Größe!

DieselMitch am 27 Jul 2019 21:59:29

Steck rein das Ding, entweder wird die Karte erkannt oder aber nicht.

Da kommt kein Rauch raus oder ein Blitz ober ein böser Geist :lol: , es passiert einfach - nichts.

Phantom0815 am 27 Jul 2019 22:05:21

sofern das Greät die Karte in dem Format FAT32 nutzen muss, geht nur 32GB, da FAT32 bei 32GB aufhört... also wenn man 64GB (oder mehr) einbaut und das Gerät in FAT32 läuft, dann wird von der SD Karte nur 32GB genutzt, da mehr nicht geht... Sobald das Gerät z.B. NTFS nutzen kann, kann man die SD auch mit mehr als 32GB einrichten. Es kommt also immer auf das Gerät an ob es nur FAT32 funktioniert oder ob es bereits mit dem neueren Standard (NTFS) klar kommt. Also man kann auch eine 128GB SD Karte nutzen wenn man sie als 32GB einrichtet weil das Gerät nur mit FAT32 klar kommt.

DieselMitch am 27 Jul 2019 22:11:11

Phantom0815 hat geschrieben: Also man kann auch eine 128GB SD Karte nutzen wenn man sie als 32GB einrichtet weil das Gerät nur mit FAT32 klar kommt.

Faaaasssssst richtig:
"exFAT Dateisystem

Der exFAT ist eine erweiterte Version des FAT-Dateisystems. Es wird tatsächlich als Extended-FAT-Dateisystem bezeichnet. Dies ist nützlich in Bereichen, in denen das herkömmliche FAT-System nicht funktioniert. Es zeichnet sich in vielerlei Hinsicht aus, von denen eine die Begrenzung der Dateigröße sein würde. Sie können eine Datei mit einer exFAT-Dateisystemarchitektur von mehr als 4 GB haben. Dies ist einer der Hauptfaktoren für die Implementierung in moderne Speicherkarten. Die meisten Hochgeschwindigkeits-SDXC-Karten sind mit dieser Architektur formatiert."
Guggscht Du hier --> Link

gluehstrumpf2 am 28 Jul 2019 07:42:45

ok :idea: vielen Dank für Eure fachkundigen Erklärungen,
da mir die Rechte fehlen, kann ich mich leider nicht mit einer positiven Bewertung bedanken.

Gruß Gluehstrumpf- Rudi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Probleme Camos csa 2300 2400 m
Welches Navigationssystem - Fest? App? Was taugt?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt