aqua
motorradtraeger

Wohnmobil mieten in Schottland ?


shakzbeer am 29 Jul 2019 06:59:19

Hallo

Wir möchten ein (kleines) Wohnmobil in Schottland mieten und suchen Erfahrungswerte.

Welcher Vermieter ist empfehlenswert?

Danke.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Julia10 am 29 Jul 2019 08:07:30

Willkommen im Forum. Kurze Vorstellun wäre super.

shakzbeer am 29 Jul 2019 09:16:51

Gerne: wir sind WoMo-Neulinge und sammeln gerade Erfahrung.
Ehe wir ein eigenes Wohnmobil kaufen bzw. ein Gefährt umbauen werden, wollen wir mieten.
Und um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, wollten wir uns hier ein wenig schlau machen und von den Erfahrungen anderer profitieren.

Roman am 29 Jul 2019 14:47:07

shakzbeer hat geschrieben:...Ehe wir ein eigenes Wohnmobil kaufen bzw. ein Gefährt umbauen werden, wollen wir mieten...


Hallo und willkommen im Forum.

Hier eine Antwort zu bekommen dürfte nicht einfach sein, da entweder die meisten User ein Womo besitzen oder hier mieten und dann rüber fahren.
Womöglich ist Deine Frage im Schottland Forum besser aufgehoben, da dort auch Leute unterwegs sind, die Fliegen und vor Ort mieten...

Grundsätzlich stelle ich mir das aber nicht anders vor, als wenn du hier mietest. Der Grundriss muss gefallen, der Mietpreis auch und das Teil muss zur fraglichen Zeit frei sein...

Gruß
Roman

Trashy am 29 Jul 2019 15:23:45

--> Link

Sehr empfehlenswert.

Alternativ bei McRent in D anmieten und per Fähre mitnehmen.
Man kann die Kiste zu Hause packen und muss nicht alles irgendwie mitschleppen bzw. wie Bettwäsche zusätzlich mieten.

rkopka am 29 Jul 2019 15:39:21

Trashy hat geschrieben:Alternativ bei McRent in D anmieten und per Fähre mitnehmen.
Man kann die Kiste zu Hause packen und muss nicht alles irgendwie mitschleppen bzw. wie Bettwäsche zusätzlich mieten.

Mag sein, aber Fähre und Sprit bis Schottland sind nicht ohne. Und auch nicht unbedingt entspannend. Auch wenn man mit dem PKW bis dahin fährt, spart man vermutlich noch einiges. Wenn man nicht gar zu viel dabei haben muß, dürfte das Mieten vor Ort praktischer sein. Flüge sind ja auch schon recht günstig geworden.

RK

Julia10 am 29 Jul 2019 16:15:51

Muss man sich nur bewußt sein, das die Fahrzeuge auch für das Land gebaut sind, also Fahrersitz links, Linksverkehr und das vielleicht erste Mal ein Wohnmobil fahren? Ist schon gewöhnungsbedürftig.

rkopka am 29 Jul 2019 16:37:40

Julia10 hat geschrieben:Muss man sich nur bewußt sein, das die Fahrzeuge auch für das Land gebaut sind, also Fahrersitz links, Linksverkehr und das vielleicht erste Mal ein Wohnmobil fahren? Ist schon gewöhnungsbedürftig.

Fahrersitz eher rechts in GB ? Ansonsten ja, das könnte interessant werden. Nur mit Linksverkehr (und "normalem" Womo) war es ja nicht so schwierig. Aber links Schalten ist doch was anderes. Evt. traue ich mich mal in GB ein Auto für einen Tag zu mieten, um das auszuprobieren.

RK

Julia10 am 29 Jul 2019 16:42:10

rkopka hat geschrieben:Fahrersitz eher rechts in GB ?


Meinte ich auch :roll:
Hinzu kommt noch die erste Handhabung eines Wohnmobils, ich glaube :gruebel: , ein entspannter Urlaub sieht anders aus.

Warum nicht ert mal für ein paar Tage, ein langes Wochenende oder so in Deutschland mieten, um ein Gefühl für Womofahren und dessen Bedienung zu erlangen.

Aufteilung usw. ist zweitrangig. Muss von der Größe her passen und dann gehts los.

Trashy am 29 Jul 2019 17:19:06

rkopka hat geschrieben:Mag sein, aber Fähre und Sprit bis Schottland sind nicht ohne. Und auch nicht unbedingt entspannend. Auch wenn man mit dem PKW bis dahin fährt, spart man vermutlich noch einiges. Wenn man nicht gar zu viel dabei haben muß, dürfte das Mieten vor Ort praktischer sein. Flüge sind ja auch schon recht günstig geworden.

RK


Naja. Wenn man Wohmobilist werden will kann man den Sparabsatz eh runterschrauben.

Zum Fenster muss ma natürlich auch nix werfen.

Wir haben Hoek van Holland Harwich hin und zurück 300 Piepen bezahlt inkl. VIP Lounge.
Jetzt noch etwas Sprit gerechnet......
Ein paar Stunden später ist man in SCO.

Noch ein Vorteil. Wenn es knallt ist der Gerichtstand und der Ansprechpartner für das Womo in D. Das ist nicht zu verachten.

Egal wo gemietet wird...auf jeden Fall eine CDW mit Ausschlussklausel abschliessen.

Sprintertraum am 29 Jul 2019 18:03:14

shakzbeer hat geschrieben: Wir möchten ein (kleines) Wohnmobil in Schottland mieten .... Welcher Vermieter ist empfehlenswert?

Hallo
Das ist eine gute Idee, haben wir zwei mal gemacht, da unser WoMo wegen Unfall zu Hause bleiben musste.
Generell haben wir die Mietwagen von Deutschland aus gebucht ( Reisebüro ) , war ganz easy.
Beim ersten mal ging es zu einer Vermietung Nähe Edinburgh. Beim zweiten mal zu einer in der Nähe von Glasgow ( Bunker ).
Das gute an beiden war, morgens um 6 Uhr in den Flieger, 2 h später in UK, abgeholt am Airport vom Vermieter und das erste Mittag gab es schon in Schottland. :mrgreen:
Also kurz und knapp, kurze Anreise, viel Urlaub.

Bunker ( Irland ! ) war gut und preiswert, Service Top. Nur der Typ hatte keine Lust auf Wochenend-Arbeit, was wir dann zu spüren bekommen haben. :roll:

Gute Reise

rkopka am 29 Jul 2019 19:26:04

Trashy hat geschrieben:Wir haben Hoek van Holland Harwich hin und zurück 300 Piepen bezahlt inkl. VIP Lounge.
Jetzt noch etwas Sprit gerechnet......
Ein paar Stunden später ist man in SCO.

Naja 7h und 600km (Google Maps) sind auch nicht ohne. Sprit hin und zurück €200. Kommt natürlich auch auf die Personenzahl an.

RK

wolfherm am 29 Jul 2019 19:35:13

Na ja, aber es ist doch Urlaub und keine Flucht....

tztz2000 am 29 Jul 2019 19:49:16

wolfherm hat geschrieben:Na ja, aber es ist doch Urlaub und keine Flucht....

Das ist bei Mietern irgendwie anders....

.... wenn ich an meine erste Miete 1982 zurückdenke....

.... Frau 7. Monat, 10 Tage, Schweden, Norwegen, 5000 km! :D


Aber schön war‘s doch! :ja:

AndiObb am 29 Jul 2019 23:17:27

Wir haben 2017 erstmals Kontakt mit einem Womo gemacht: gemietet in SCO bei McRent, selbst angereist bis EDI, alles wunderbar... ausser das die Einweisung sehr (zu) kurz war und man als Neuling in so einem Gefährt gerade in SCO schon etwas Arsch in der Hose haben muss - die Straßen sind nicht vergleichbar mit hierzulande. Obwohl ich am zweiten Tag einen Außenspiegel abrasiert habe und bis zum Schluß der zweiwöchigen Fahrt oft etwas angespannt war: wir haben uns keine 2 Monate später ein eigenes Womo gekauft.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Südengland Menschen mit Einschränkung
Sommer2019 Rundreise Schottland
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt