Dometic
motorradtraeger

Peugeot Boxer 2017 - Klimaautomatik spinnt einmalig


proff56 am 29 Jul 2019 12:58:36

Hallo,
es geht um ein (bisher einmaliges) Regelproblem der Klimaautomatik im Peugeot Boxer 2017 (Weinsberg CaraCompact Edition PEPPER). Ich habe schon gegoogelt und die Suchfunktion im Forum bemüht, aber nichts gefunden (vielleicht bin ich dazu aber zu "blöd"?)

Zustand:
Während der Fahrt (Außentemperatur ca 31Grad) ist die Klimaanlage auf 22Grad eingestellt, das Gebläse manuel etwas stärker gewählt (als bei Vollautomatik-Betrieb) und die Kühlleistung wie bisher gewohnt (dritter Sommer, Fahrleistung bisher 38Tsd, letzter Vollservice in Peugeotwerkstatt Febr.2019).

Problem: Ohne am Klimabedienteil etwas zu verstellen wird schlagartig die Gebläseluft heiß; und zwar derartig unangenehm heiß, dass es mit der Hand kaum auszuhalten war. Jegliche manuelle Regelungseinstellung oder das AUS/EIN-Schalten versagte: Bebläse oer Klimagerät komplett ausschalten brachte keinen Erfolg, weil der Fahrtwind weiterhin heiße Luft hineinblies. Nur das Schalten auf Umluft brachte Erleichterung.

Auf nächstem Parkplatz habe ich den Motor ausgeschaltet und festgestellt, dass die Zuleitung vom Kompressorteil kalt war und der Warmwasserschlauch des Wärmetauschers sehr heiß: letzteres war logisch. Ich habe den Warmwasserschlauch für den Wäremtauscher mittels "Abknicken" blockiert und nach Motorstart war das Problem beseitigt. Die weiteren 100km bis zum Ziel funktionierte die Klimaanlage wie gewohnt.

Am Ziel habe ich den Heizungswärmetauscher wieder "freigegeben" und die Klimaautomatik getestet (Motor mit Betriebstemperatur): Kein Problem mehr, sowohl Heizen und Kühlen funktionierten wie gewohnt; Heizbetrieb war aufgrund der Außentemperatur (über 30Grad) jedoch nur in "Highstellung" möglich. Mir fiel dabei auf, dass die ausströmende Luft längst nicht so heiß war wir bei dem Störungsfall.

Danach, also auf den nächsten 400km, kam diese Störung nicht wieder vor.
Mein bisheriges Fazit: Entweder wurde das "Stellventil" für Warmwasser voll angesteuert (Regelkreis hat "gesponnen" und wurde nach Motorneustart "resetet") oder die elektrische Antsteuerung fiel mechanisch aus, da das Ventil stromlos öffnet. Letzteres als Kontaktfehler oder Drahtbruch halte ich für unwahrscheinlich, da der Fehler nicht wieder auftrat.

Da ich dieses (Heiz-)Ventil nicht kenne und auch nicht konkret weiß wo es sich befindet, bzw. ebenso die Elektrik der Klimaautomatik mir unbekannt ist, hoffe ich auf einen Tip von Euch.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

proff56 am 01 Aug 2019 14:31:44

Falls jemand mitlesen sollte :mrgreen: :oops: ....
Ich konnte heute in Erfahrung bringen, dass es das von mir vermutete Stellventil so nicht gibt.
Der Wärmeaustauscher der Heizung wird ständig mit dem "Kühlwasser" durchströmt, nur eine Luftklappe leitet die erwärmte Luft um, wenn benötigt, in den Innenraum.
Vermutlich hatte sich der Bordcomputer "aufgehängt".

Gandiva am 01 Aug 2019 16:48:15

Genau diesen Fehler hatte ich 2016 2x. Habe am nächsten Parkplatz die Zündung aus und dann wieder eingeschaltet und alles lief wieder normal. Also praktisch einen Reset gemacht. Der Fehler ist bis zum heutigen Tag nicht wieder aufgetreten und es war auch kein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt.

proff56 am 01 Aug 2019 18:40:27

Besten Dank für die Info.

Gandiva hat geschrieben:.. Der Fehler ist bis zum heutigen Tag nicht wieder aufgetreten..

Die Hoffnung habe ich auch. :lach:
Gandiva hat geschrieben:...und es war auch kein Fehler im Fehlerspeicher hinterleg.

Erscheint mir auch logisch, denn wenn, dann müsste ja eine Meldung erscheinen, da ein Fehler erkannt wurde - das war aber nicht der Fall. Es scheint also tatsächlich eine Art "Bug" im Bordcomputer zu sein (oder hat die Klimaregelung eine autarke, eigenständige Elektronik?) und ist demnach auch nicht Peugeot-spezifisch.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Förderbeginn beim Fiat 1,9 TD
Ducato 2 5D 75 PS bj 93 springt plötzlich nicht mehr an
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt