Caravan
hubstuetzen

Wohnmobil gesucht, Fiat, VW, Peugeot, Renault


wesmokle am 30 Jul 2019 21:39:00

Hallo,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich möchte mir ein gebrauchtes Wohnmobil kaufen, da ich aber Neuling bin, bin ich mir nicht sicher was am besten ist? Preislich soll es nur bis 10000 € kosten, auch wenn ich weiß das man da nur ältere bekommt.
Allerdings fahre ich mit dem WM nicht viel, einmal im Jahr auf einen Campingplatz, da steht es dann meißtens, und nach 6 Monaten soll es wieder zurück gehen. Das sind insgesamt 600 km.

Das Fahrzeug sollte natürlich TÜV haben, möglichst zwei Jahre. Ich bin bei meinen bisherigen Suchen meißtens auf Fiat Ducato gekommen, die mit dem Vorbau über der Fahrerkabine, weiß jetzt aber nicht ob das ein Kastenwagen ist oder nicht. Da bräuchte ich Aufklärung. Ich weiß auch nicht was in diesem Alter besser ist vom Motor bzw. Fahrzeug? Peugeot, Renault, VW, oder doch Fiat? Die Ausstattung als Camper ist auch gar nicht so wichtig, am wichtigsten ist das Fahrzeug bzw. der Motor. Ich fahre als Einzelperson, es sollten aber schon zwei Schlafplätze vorhanden sein.

Was könnt ihr mir empfehlen und auf was sollte ich achten?

Gruß

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

chrisc4 am 30 Jul 2019 21:59:28

Der Basisfahrzeug Hersteller ist weniger wichtig, der Pflegezustand ist bei den alten Wohnmobilen wichtiger!
Wurden alle Wartungsarbeiten ausgeführt? Wann wurde der Zahnriemen zuletzt gewechselt?
Stand das Fahrzeug in einer Scheune oder immer im Freien?
Ist es wirklich Dicht?
Klar, TÜV ist sehr wichtig!

hmarburg am 30 Jul 2019 22:08:08

wesmokle hat geschrieben:...
Allerdings fahre ich mit dem WM nicht viel, einmal im Jahr auf einen Campingplatz, da steht es dann meißtens, und nach 6 Monaten soll es wieder zurück gehen. Das sind insgesamt 600 km...


Hallo,

hast du dir mal die Frage gestellt, ob ein Wohnwagen nicht besser zu dir und deinen Reisevorstellungen passt?

Gruß, Holger

yellowmellow am 30 Jul 2019 22:12:50

Ich würde dir auch den Rat geben wollen, dich lieber nach einem schönen Wohnwagen umzusehen. Bei deinem Nutzungsverhalten brauchst du eigentlich kein Wohnmobil und in der Preisklasse bis 10k wirst du jetzt im Sommer nur Enttäuschungen erleben.

wesmokle am 30 Jul 2019 22:20:20

An Wohnwagen habe ich auch gedacht, da bräuchte ich aber jemanden der mir den dort hin fährt. Es müßte schon ein WM sein.

wesmokle am 31 Jul 2019 00:04:37

Vielleicht habt ihr mich da doch auf diese Idee mit dem WW gebracht. Habe jetzt gesehen das es Firmen gibt, die einen WW von A nach B fahren, bzw. transpsortieren. Ich möchte mir noch keine Angebote von Firmen einholen, da das ganze erst im nächsten Jahr aktuell wird, aber ich kann mich ja schon einmal informieren. Was würde ein Transport von ca. 300 km kosten?

Es stellt sich allerdings auch die Frage, ob ich einen WW in der ungenutzen Zeit auf der Straße stehen lassen kann?

babenhausen am 31 Jul 2019 06:22:12

wesmokle hat geschrieben:Habe jetzt gesehen das es Firmen gibt, die einen WW von A nach B fahren, bzw. transpsortieren. Ich möchte mir noch keine Angebote von Firmen einholen, , aber ich kann mich ja schon einmal informieren.
Es stellt sich allerdings auch die Frage, ob ich einen WW in der ungenutzen Zeit auf der Straße stehen lassen kann?


Einfach Anhänger auf einem öffentl. Parkplatz andauernd stehen lassen geht nicht. Du solltest dir einen privaten Abstellplatz suchen.Kann der Anhänger nicht auch über den Winter auf dem Cp stehen bleiben ?

hmarburg am 31 Jul 2019 08:41:05

wesmokle hat geschrieben:An Wohnwagen habe ich auch gedacht, da bräuchte ich aber jemanden der mir den dort hin fährt. Es müßte schon ein WM sein.


Und wer fährt dein Womo?

Marsu123 am 31 Jul 2019 08:57:45

Moin Moin,

für ein WoMo bis 3,5 Tonnen ist der "Normale" PKW Führerschein ausreichend.
Um Wohnwagen ziehen zu dürfen braucht man noch einen Anhängerschein.

Grüße Ralf.

manuel03 am 31 Jul 2019 09:19:51

Guten Morgen,
warum so kompliziert?
Mach den Anhängerschein, kaufe einen WOWA und los geht's.

Gruß Manuel

bigben24 am 31 Jul 2019 09:21:08

Marsu123 hat geschrieben:Moin Moin,

für ein WoMo bis 3,5 Tonnen ist der "Normale" PKW Führerschein ausreichend.
Um Wohnwagen ziehen zu dürfen braucht man noch einen Anhängerschein.

Grüße Ralf.

für ein Gespann mit einem zul. Gesamtgewicht bis zu 3,5t gilt der normale FS ebenso.

FS Klasse - Pkw + An­hänger mit einem zulässi­gen Gesamt­gewicht über 750 kg, wenn die zulässi­ge Gesamt­masse des Gespanns maximal 3.500kg beträgt

Marsu123 am 31 Jul 2019 10:06:00

manuel03 hat geschrieben:Guten Morgen,
warum so kompliziert?
Mach den Anhängerschein, kaufe einen WOWA und los geht's.

Gruß Manuel


Naja, dann braucht man immer noch ein Zugfahrzeug mit ner Anhängerkupplung.
Wenn ich den Anhängerschein machen muss, ein Zugfahrzeug und einen Wohnwagen kaufen muss, dann sind 10.000,- schnell aufgebraucht ;-)

Grüße Ralf.

rkopka am 31 Jul 2019 10:23:28

Marsu123 hat geschrieben:Naja, dann braucht man immer noch ein Zugfahrzeug mit ner Anhängerkupplung.
Wenn ich den Anhängerschein machen muss, ein Zugfahrzeug und einen Wohnwagen kaufen muss, dann sind 10.000,- schnell aufgebraucht ;-)

Hast du kein Auto ? Zumindest für einen kleineren Wowa ? Oder muß es ein Riesenteil sein ? FS brauchst du entweder gar nichts oder es kostet nur wenig. AHK ist auch nicht die Welt. Gebr. Wowa ist deutlich günstiger bei vergleichbarem Erhaltungszustand als ein Womo. Bei deinem Budget wärst du dann beim Womo bei Baujahr deutlich vor 2000. Und jedes Jahr einiges für Reparaturen, was bei alten Fahrzeugen fast zwingend ist. Versicherung. Steuer. Und mit dem PKW kannst du auch sonst was machen. Hast du einen Stellplatz für den Wowa zuhause ? Das Womo dürfte wenigstens auf der Straße stehen.
Wenn der Wowa nur selten bewegt werden soll, findest du vielleicht sogar mit einem Inserat wen, der ihn dir bewegt (Uber :-)).

RK

hogimobil am 31 Jul 2019 11:13:43

Vielleicht gibt es ja einen WoWa den du dir vor Ort kaufen und stehen lassen kannst, dann sparst du dir die Fahrt und das Zugfahrzeug.

Da du mit dem angedachten WoMo "nur" 600 Km im Jahr fahren willst und die restliche Zeit steht er da, wäre mir nicht der Motor wichtig sondern mehr die Ausstattung wichtig.

wesmokle am 31 Jul 2019 21:25:50

Danke für die vielen Antworten. Mein PKW ist nicht dafür geeignet einen WW zu ziehen und hat auch keine Anhängerkupplung. Den WW vor Ort kaufen ist eine gute Option und ich kann mich auch mal erkundigen ob der WW günstig im Winter auf dem CP stehen kann.

Wenn nicht kann ich auch mal bei der Stadt nachfragen.

Djthugo am 15 Aug 2019 11:43:23

Hallo
für deine Anwendung ist ein Wohnwagen sicher besser, auf Campingplätzen gibt es ein schwarzes Brett wo alles mögliche vom WW bis zum Stellplatz alles angeboten wird, einfach nachschauen.
Falls du immer noch ein WOmo suchst hätte ich evlt. etwas für dich. kann Dir leider keine Nachricht schreiben, weil ich noch nicht genug Beiträge hab. wenn du willst meld dich mal ganz unverbindlich.
Gruß Hans und Hugo

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kasten mit 4 - 5 langstreckentauglichen Sitzplätzen 540er
Intergrierter ähnlich Knaus Sky Wave 650 MF
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt