Caravan
motorradtraeger

9000 Euro Strafe in der Schweiz 1, 2


babenhausen am 12 Aug 2019 16:56:53

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Wenn der c1 nicht verlängert war und das Fahrzeug c1 pflichtig ist, ist das ein Straftatsbestand ,nennt man hier fahren ohne Führerschein!
Das Gesetz in der Schweiz dürfte etwa vergleichbar sein
Da hört eben der Spaß auf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

dieter2 am 12 Aug 2019 17:39:35

babenhausen hat geschrieben:
Wenn der c1 nicht verlängert war und das Fahrzeug c1 pflichtig ist, ist das ein Straftatsbestand ,nennt man hier fahren ohne Führerschein!
Das Gesetz in der Schweiz dürfte etwa vergleichbar sein
Da hört eben der Spaß auf


Das das Strafbar ist wird doch nicht bestritten.

Hier es aber dargestellt als wenn er Menschen umbringen wollte.

Acki am 12 Aug 2019 17:45:20

dieter2 hat geschrieben:...
Nur am Motor war ein Ölfilm.

Der C1 des einen Fahres war nicht verlängert,das ist das einzige was den vorgeworfen wurde.


Und warum sollen wir DIESE Version als Tatsache betrachten? :gruebel:

tztz2000 am 12 Aug 2019 17:58:57

dieter2 hat geschrieben:Ihr müßt nicht alles glauben was in der Zeitung steht.

Genauso wenig glauben wir, was so in anderen Foren geschrieben wird! :D

Egal, die Festsetzung des Bussendepositums muss verhältnismässig sein. Deswegen wird sich die Polizei nicht in die Nesseln setzen. Und wegen eines Ölfilms am Motor wird normalerweise kein Fahrzeug stillgelegt, da müssen schon noch "andere Leichen im Keller" sein. Nur sowas wird gern verschwiegen, wenn man zur Presse rennt.

dieter2 am 12 Aug 2019 19:02:32

tztz2000 hat geschrieben: Und wegen eines Ölfilms am Motor wird normalerweise kein Fahrzeug stillgelegt,


So wie es gelesen habe durften sie nach der Hinterlegung des Geldes weiterfahren.

Tinduck am 12 Aug 2019 19:48:54

... gut, dass war jetzt deren Version. Man muss aber auch nicht alles glauben, was die Betroffenen erzählen, die sind meist auch nicht objektiv. Die Wahrheit wird wie so oft irgendwo in der Mitte liegen.

bis denn,

Uwe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Mautfragen Erste größere Reise mit über 3,5T
Zu hoher Kostenvoranschlag
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt