Dometic
anhaengerkupplung

Iveco Daily 65 C 17 auf Carthago Liner 65 DB Erfahrungen ???


jorgito am 01 Aug 2019 17:01:52

Moin,
fährt jemand einen Carthago Liner 65 DB und kann mir Einzelheiten zu diesem Fahrzeug nennen ??

Gerne Kontakt per PN oder hier im Forum.

Gruss
Jorgito

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 01 Aug 2019 17:36:01

Hallo,

der Sinn eines Forums ist es, wenn Erfahrungen öffentlich geteilt werden. Das wäre sehr nett.

jorgito am 01 Aug 2019 17:41:10

Deswegen habe ich ja auch gechrieben " hier im Forum " :)

wolfherm am 01 Aug 2019 17:43:18

jorgito hat geschrieben:Deswegen habe ich ja auch gechrieben " hier im Forum " :)



Und: oder PN.

jorgito am 01 Aug 2019 23:24:58

....so wie jeder möchte Wolfgang :)

teuchmc am 02 Aug 2019 08:42:36

Naja, dann brauch man das Forum nicht, wenn nur über PN.
Da hat Wolfgang durchaus recht. OT-Ende.
Sonnigen weiterhin.Uwe

jorgito am 02 Aug 2019 15:56:32

Ich kann euch beruhigen... noch hat keiner geantwortet

jorgito am 06 Aug 2019 11:52:40

Moin Pespod,

erstmal danke für deine Ausführungen zumindest über das Fahrgestell. Es wäre in meinem Fall auch eine Luftfederung verbaut, vorne und hinten und es ist ein 7 Tonner. Ich habe mich im Carthago Forum angemeldet, aber noch keine Rückmeldungen erhalten :( Dieses Auto scheint wohl nicht sooo oft gebaut worden zu sein.

Gruss

Jorgito

ralle1967 am 06 Aug 2019 13:14:54

Hallo Jorgito,

ist es der aus Bayern?

Zum Chassis kannst Du in allen möglichen Foren etwas finden. Der 65C ist robust und mit einer Volluftfederung und 7 Tonnen zul GG. ist sowohl der Komfort, als auch die Zuladung auf der sicheren Seite.

Was die Qualität von Carthago angeht, in meiner Familie gibt es einen Mega Liner, der im Möbelbau mit dem Liner 65 DM vergleichbar ist. An der Qualität gibt es nichts zu meckern. Probleme macht schon mal die Oxidation an den Schürzen, da diese aus Aluminium sind und kleine Kratzer / Beschädigungen, wenn sie nicht behandelt werden, die Oxidation zulassen. Ist aber reparierbar und eher ein optischer Mangel. Der Mega-Liner ist nun 12 Jahre alt und keine Klagen zu hören.

Vielleicht hilft es ja ein bisschen. Ansonsten, wenn es geht, ansehen und auf sich wirken lassen.

Viel Erfolg.

Grüße,

Ralf

jorgito am 09 Aug 2019 20:02:15

Danke Ralf für deine Ausführungen
Gruß
Joerg

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wer ist der Hersteller von Main Camp Fahrzeugen
Hilfe, die Vielfalt erschlägt mich, Knaus 630, Roadcar 640
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt