Zusatzluftfeder
luftfederung

Probleme mit Fernbedienung zum Ent-Verriegeln Ducato 2018


framov am 08 Aug 2019 11:47:00

Hallo,
mein Ducato 2,3 150 PS Baujahr 2018 (Karmann Dexter 580) hat ab und zu Probleme mit der Fernbedienung zum Ent/Verriegeln des Fahrzeuges.
Mal funktioniert es einwandfrei. Dann wieder muss ich bis an den vorderen Spiegel ran und manchmal muss ich direkt mit dem Schlüssel öffnen, sonst geht gar nichts. Bei längerer Fahrt geht es immer ganz gut, wie im Urlaub. Zu Hause tauchen dann die Probleme auf. Hatte nun festgestellt, dass ich mal die Keyless Karte meines Renault Zoe mit in der Nähe des Schlüssels hatte und da ging es bei beiden Fahrzeugen bescheiden.
Was ist das für ein Phänomen und was kann man dagegen tun?
Danke für Eure Antworten, liebe Grüße an die Gemeinde!

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

MountainBiker am 08 Aug 2019 12:00:38

Hallo,

hast Du die Batterie im Handsender/Schlüssel schon erneuert?

framov am 08 Aug 2019 12:14:02

Hallo,

ja hab ich schon gemacht!

VG!

rkopka am 08 Aug 2019 13:01:47

Ich habs immer wieder in gang bekommen, indem ich die Batterie rausgenommen und geputzt habe. Ich dachte es wären die Kontakte, aber es war wohl eher die Spannungsunterbrechung, die die Elektronik rückgesetzt hat. Ich glaube, es gibt da bei mir ein Synchronisationsproblem zwischen Schlüssel und Fahrzeug.

RK

framov am 08 Aug 2019 13:11:55

Das Kuriose ist ja, wenn beide Fahrzeuge räumlich von einander getrennt sind, funktioniert ja alles. Besonders wenn ich den Ducato längere Strecken gefahren bin und bin wo anders, als wenn sich der Schlüssel wieder angelernt hätte. Bin ich daheim und der andere Schlüssel des Zoe ist in der Nähe bzw. das Auto selbst, geht der Mist los. Aber halt auch mit dem E-Auto, da spinnt dann auch die Keyless-Karte.
Vielleicht ist das auch Zufall, aber schon sehr merkwürdig!

rkopka am 08 Aug 2019 13:28:02

framov hat geschrieben:Bin ich daheim und der andere Schlüssel des Zoe ist in der Nähe bzw. das Auto selbst, geht der Mist los. Aber halt auch mit dem E-Auto, da spinnt dann auch die Keyless-Karte.

Was ich so im Netz gefunden habe: der Fiat Schlüssel sendet auf 433MHz. Der ZOE Schlüssel wird durch ein 125kHz Signal aufgeweckt, bzw. bekommt Daten und sendet dann auch auf 433MHz. Dann könnten sie sich stören. Wenn sie nun nahe beieinander stehen, kommuniziert der ZOE ständig mit dem Schlüssel und belegt so vielleicht die gleiche Frequenz. Abhilfe könnte eine der Schutztaschen bringen, die den Keyless Schlüssel abschirmen, solange er nicht gebraucht wird. Umgekehrt dürfte der FIAT den ZOE eigentlich nicht stören, bzw. höchstens während des Sendens ?

RK

gespeert am 09 Aug 2019 05:06:06

Das Thema nennt sich EMV und ist ein zunehmendes Problem!
Jeder Amateurfunker kennt das.
Du hast in deiner Naehe irgendwelche Stoerquellen.
Die solltest Du suchen.

framov am 09 Aug 2019 09:21:02

Hallo,

danke für eure Antworten!
Bald steht das Wohnmobil dann ständig in seinem Carport und der ist ca. 30m weg vom Standplatz der Zoe, da sollte sich das Problem dann von allein gelöst haben.
Liebe Grüße Jörg!

framov am 12 Aug 2019 10:25:11

So es ist tatsächlich so, dass die beiden Fahrzeuge sich gegenseitig beeinflusst haben. Der Carport ist seit Wochenende frei geworden und der Dexter steht jetzt dort. Lässt sich wieder anstandslos ver/entriegeln und bei der Zoe ist das genauso wieder.
Vielleicht hilft dieser Thread ja jemanden, der ähnliche Probleme hat.
Danke nochmal für alle Antworten!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Anzeige im Bordcomputer blinkt ständig
Welchen Fiat Ducato habe ich ? Welche Felgen passen ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt