CampingWagner
hubstuetzen

Fiamma Markise F45 il, Schneckenantrieb ausgefallen


Vierbaum09 am 18 Aug 2019 22:10:19

Hallo zusammen,

wir sind am Gardasee und wollen übermorgen wieder mach Hause.
Heute wollte ich die Markise Fiamma F45 Li ein Stück einfahren.
Es stellte sich heraus, dass dies nicht mehr möglich ist, da das Schneckengetriebe den Geist aufgegeben hat.
Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich die jetzt wider eingerollt bekomme.
Hilfe gibt es hier keinen am Ort.
Wer kann mir sagen was ich machen kann?
Vielen Dank vorab ins Forum.
Grüße, Gunter

Anzeige vom Forum


jorgito am 19 Aug 2019 10:17:08

Moin Günter;
nehme mal oben die Abdeckkappe ab, ich glaube da ist eine Einlassung für einen Vierkant mit dem du die Markise wieder reindrehen kannst. Schneckenantrieb auswechseln ist auch kein Problem, das habe ich auch schon hinter mir, da stand ich in Kroatien als nix mehr ging ‍♀️

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

thomker am 19 Aug 2019 18:58:53

Schon mal zu zweit versucht? Einer kurbelt vorsichtig, einer schiebt Markise Richtung Fahrzeug.
Wenns geht, kannste wenigstens fahren.
Gruß
Thomas

Anzeige vom Forum


goldfinger am 19 Aug 2019 19:07:04

Auf jeden Fall sichern. Nen Gurt rum oder ähnlich. Wenn das Getriebe nicht hält, rauscht die Markise raus. Auch beim Wechseln des Getriebes unbedingt sichern.


Andreas

wocaraft am 20 Aug 2019 21:36:41

KLar, dass das Getriebe aus heiterem Himmel auf einmal nicht mehr funktioniert :mrgreen:
Hätte man zu rechten Zeit das Getriebe neu geschmiert.......................

MfG kheinz

soul am 20 Aug 2019 23:02:34

wocaraft hat geschrieben:KLar, dass das Getriebe aus heiterem Himmel auf einmal nicht mehr funktioniert :mrgreen:
Hätte man zu rechten Zeit das Getriebe neu geschmiert.......................

MfG kheinz


hilft jetzt genau wie?

rodiet am 21 Aug 2019 11:01:55

wocaraft hat geschrieben:Hätte man zu rechten Zeit das Getriebe neu geschmiert.......................
Erklär mal bitte, wie man die "rechte Zeit" erkennt.

otto36 am 21 Aug 2019 12:11:57

Die Getriebe sind vernietet.Und einen Schmiernippel gibt es auch nicht.Wie soll ich das Fett auf die Zahnräder aufbringen????

wocaraft am 21 Aug 2019 14:30:00

Für mich ist das ganz einfach: Wenn das Getriebe schwer geht oder quitscht ist es höchste Zeit z.B. aus einer Spraydose mit Röhrchen einen Strahl Caramba durch die dünnen Ritzen des Gehäuses an das Getrieb zu bringen.
Und wenn das an unserer Markise nach nunmehr 160 tkm und 10 Jahren nicht mehr hilft, nehme ich die Bohrmaschine und entferne die Nieten und .............................. .
Ein Wohnmobil zu haben und handwerklich nicht geschickt zu sein..................ist man in jeder Hinsicht eine arme Socke.

MfG kheinz

rabi am 21 Aug 2019 14:41:11

wocaraft hat geschrieben:Für mich ist das ganz einfach: Wenn das Getriebe schwer geht oder quitscht ist es höchste Zeit z.B. aus einer Spraydose mit Röhrchen einen Strahl Caramba durch die dünnen Ritzen des Gehäuses an das Getrieb zu bringen.


...und spülst damit das restliche Fett aus dem Getriebe.

rabi am 21 Aug 2019 14:52:45

Hallo Gunter...ziemlicher Mist sowas. Ich hab eben in einem anderen Forum einen Bericht über so ein Problem gefunden, darf man hier leider nicht verlinken und es handelt sich um eine Thule Markise, aber vielleicht hilft es ja. Die Endkappe bei der Kurbel abnehmen, bei Thule befindet sich dahinter ein Vierkant auf der Markisenwelle. Durch drehen des Vierkants und gleichzeitiges Einkurbeln ließ sich in dem Fall die Markise einfahren. Vielleicht hilft es ja.

Anzeige vom Forum


jorgito am 21 Aug 2019 15:23:21

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Sagte ich doch bereits weiter oben :)

otto36 am 24 Aug 2019 17:05:34

Hallo wocaraft,
meine Worte waren etwas Ironisch gemeint,gemünßt auf deinem Spruch"hätte man zu rechter Zeit".Hilft dem Fragesteller wenig.Die Zähne waren halt ab.Schnecke und Kegelrad aus Aluguss hält einfach nicht ewig.Du hättest aber dabeischreiben können wie man die Sache im Vorfeld unter handwerklich Begabten löst!!!Mit Sprühöl ist das auch nur gemurkst.Ich bin Handwerker und habe mir einen Fettschmiernippel eingesetzt. Schönen Gruß Eine arme Socke :cry: :cry:

goldfinger am 24 Aug 2019 17:37:01

Dass es an zu wenig Fett liegt, glaube ich nicht. Mein F65-Getriebe war nach nur 4 Jahren hinüber. Geschätzt höchstens 60 mal raus und rein gekurbelt und hohe Drehzahlen musste das Getribe auch nicht aushalten. Schwergängig war das Getriebe auch nicht. Ich tippe eher auf zu schwache Konstruktion.


Andreas


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Luftvorzelt von Kampa oder Dorema
Sunlight A68 Sicherung Wasserpumpe durch, Kühlschrank aus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt