Zusatzluftfeder
cw

CellLog 8S misst Mist an LiFeYPO4


egocogito am 21 Aug 2019 12:02:15

In der Forensuche habe ich nichts gefunden.

Mir ist heute aufgefallen, dass mein CellLog bei einer Zelle zwischen 60 und 100mV Drift anzeigte - die Anzeige schwankte stark, und zwar bei einer Zelle, die noch nie wirkliche Abweichungen zeigte. SOC zu diesem Zeitpunkt 70% und moderate Ladung durch Solar mit etwa 5A.

Um der Sache auf den Grund zu gehen, bin ich mit dem Messgerät ausgerückt und habe die Zellen einzeln vermessen.....dreimal 3,32V und einmal 3,31V - CellLog zeigte immer noch schwankend zwischen 60 und 100 mV an.

Habe dann einen Reset des CellLogs durchgeführt und siehe da, maximale Differenz zwischen 5 und 10mV.

Ist euch Ähnliches passiert, gibt‘s da Erfahrungen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stocki333 am 21 Aug 2019 20:48:31

Hallo Michael
Über den Cellog gibt es geteilte Meinungen. Ich weiß nur das es dort vor 3 Jahren probleme gab. Ein User wollte einmal die OVP/LVP abschaltung über den Realisieren. Lars hat damals dazu geschrieben und im den Rat gegeben, das nicht so einem billigen Gerät anzuvertrauen. Der scheint dem Gerät kein grosses Vertrauen entgegenzubringen. Mehr kann ich leider nicht dazu beitragen.
Gruß Franz

biauwe am 24 Aug 2019 19:28:34

Stocki333 hat geschrieben: Ich weiß nur das es dort vor 3 Jahren probleme gab. Ein User wollte einmal die OVP/LVP abschaltung über den Realisieren.
Gruß Franz


Es sind 5 Jahre :wink:
Und es gab keine Probleme.
Welcher Celllog ist es denn.
Da gab es doch so ein billiges Teil.

egocogito am 25 Aug 2019 10:28:37

Hallo Franz,

ich kann mich daran erinnern, dass ein CellLog einmal zu einem großen Drift einer Zelle und daher zur Abschaltung geführt hat. Dabei hat es sich aber, so glaube ich, um einen noch billigeren Nachbau gehandelt. Meinen habe ich Faktor gekauft und glaube nicht, dass sich diese Firma auf Nachbauten einlässt.

biauwe am 25 Aug 2019 11:06:40

Bei diesen Celllog wurde die Betriebsspannung nur sus einer Zelle genutzt, die dann entladen wurde.

Stocki333 am 25 Aug 2019 17:04:49

Hallo Helmut
Wenn sich dieser Fehler wiederholt, einfach austauschen. Hat vielleicht eine Macke. Ist ja nur eine Anzeigeeinheit. Zu mehr ist das Teil eigentlich nicht tauglich. Ist schon bei teureren Geräten passiert. solte dieser Fehler in kurzer Zeit wieder auftreten.Tauschen.
Gruß Franz

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Lifepo4 und AES -Kühlschrank = Gaseinsparung !?
Einbau - Einstellungen von Votronic Ladebooster VCC 1212-50
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt