Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Wasserverteilung Ich finde den Anfang vom Spülwasser nic


Heiterkite am 25 Aug 2019 11:39:21

Hallo
Ich brauche mal dringend Hilfe. Ich habe die Toilette ausgebaut. (Die bleibt auch draußen.)Nach dem Abnehmen des Wasserschlauchs sprudelt das Wasser da nun munter raus.
Die Toilette hat keinen eigenen Spülwassertank, das Wasser kommt vom Frischwassertank.
Ich habe nur keine Idee, woher. Das Wasser KANN auch eigentlich nicht rauslaufen. Das kann ja nicht von unten mach oben. Tut es aber.
Ich muss das ja sowieso ganz von der Versorgung abklemmen. Aber ich weiß nicht wo.
Es gibt innen einen Zugang zum Tank, danach muss aber ja irgendwo die „Kreuzung“ kommen.
Der Einfüllstutzen für das Frischwasser ist direkt neben der Klappe vom Toilettentank.
Links von der Toilette ist der Boiler, noch weiter links davon ist unterm Sitz ein Wasserschlauch. Ich finde aber nicht raus, wo der hinführt.

Hat irgendjemand hier eine Idee, wo sich der Anschluss verstecken könnte?

Das auf dem Bild ist das abgezogene Stück Schlauch, was vorher mit der Toilette verbunden war,
Da sprrudelt es jetzt raus.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kapewo am 25 Aug 2019 11:59:05

Der Schlauch wird irgendwo im Zulaufstrang angeschlossen sein. Die Spülung erfolgte durch das Magnetventil das jetzt fehlt. Daher läuft jetzt das Wasser da raus. Ich würde das Schlauchstück mittels Blindstopfen und Schlauchschelle dauerhaft verschließen. Ob man an den Abzweig im System so einfach rankommt ist fraglich. Und auch dort müsste der Verbinder getauscht werden.

Heiterkite am 25 Aug 2019 14:40:45

Ja...Ich glaube, ich habe den Zulauf gefunden. Irgendwo hinterm Beuler, wo man nicht drankommt.

Aber einfach dichtmachen geht doch nicht, weil sich in solchen blinden Leitungen Legionellen und so sammeln?
Ich lasse es jetzt erstmal leer laufen.

kapewo am 25 Aug 2019 14:52:54

.... und wenn du den Schlauch mit dem offenen Ende irgendwo ans Kaltwassersystem anschließt wo man ran kommt? Quasi wie ein Bypass. Dann wird er auch durchströmt.

Heiterkite am 25 Aug 2019 15:28:34

Ich hatte hier gelesen, dass die meisten da einfach eine Außendusche dranhängen. Aber ich brauche gar keine Außendusche.
Das soll sich mal so ein Womo-Fachmensch angucken.

Irgendwo muss sich so eine Arzt Zwischentank verstecken. Sonst könnte das Wasser ja nicht rauslaufen. Jetzt hat es aufgehört zu laufen, Frischwassertank ist aber noch nicht leer. Also irgendwo muss da ein Reservoir stecken :?:

Die Schraube auf dem Bild ist übrigens mein gebsatelter Not-verschluss.

kapewo am 25 Aug 2019 16:21:40

Ist eine Druckwasserpumpe oder Tauchpumpe verbaut?
Kommt denn jetzt trotzdem Wasser aus den Hähnen?

nkag16 am 25 Aug 2019 16:31:24

Um was für ein Fahrzeug/Modell handelt es sich denn?

Heiterkite am 25 Aug 2019 19:26:26

kapewo hat geschrieben:Ist eine Druckwasserpumpe oder Tauchpumpe verbaut?
Kommt denn jetzt trotzdem Wasser aus den Hähnen?


Was für eine Pumpe? Äh.... :?: Ich habe keine Ahnung.
Ja, die Wasserversorgung funktioniert noch. Warum auch nicht? An der hat sich ja nichts geändert?

Fahrzeug TEC/Ducato. Mehr weiß ich nicht. Da kommt das Mädchen in mir durch. „Es ist weiß. und groß“

kapewo am 25 Aug 2019 19:39:01

Druckpumpen (meist außerhalb vom Tank) werden extra am Tableau eingeschaltet. Tauchpumpe ( immer im Tank verbaut) werden über die Entnahmestelle (Wasserhahn z. B.) gesteuert. Man sieht es auch daran, dass unten am Hahn Stromkabel am eingebauten Mikroschalter angeschlossen sind.
Wenn die Öffnung des Schlauches über Wasserstandsniveau im Frischwassertank liegt kann es sein, dass kein Wasser mehr rausläuft. Allerdings sollte was rauskommen wenn Wasser aus dem Wasserhahn entnommen wird bzw die Pumpe läuft.

mk40 am 25 Aug 2019 20:38:02

Solltest du eine Truma Combi haben bzw.einen Boiler , wird der sich jetzt endleert haben . Das öffnen des Schlauches ist ja irgendwie mit dem öffnen des Frostschutzventiles gleich zu setzten.
Vorausgesetzt , all dieses ist bei dir installiert.

Mfg. Steffen

barnet am 25 Aug 2019 20:52:15

Heiterkite hat geschrieben: Ich habe die Toilette ausgebaut. (Die bleibt auch draußen.)


Wohnmobil ohne WC??? K..st Du dann hinters Womo???

rkopka am 25 Aug 2019 22:03:57

kapewo hat geschrieben:Druckpumpen (meist außerhalb vom Tank) werden extra am Tableau eingeschaltet. Tauchpumpe ( immer im Tank verbaut) werden über die Entnahmestelle (Wasserhahn z. B.) gesteuert. Man sieht es auch daran, dass unten am Hahn Stromkabel am eingebauten Mikroschalter angeschlossen sind.

Nicht zwingend. Mein alter Bürstner hatte eine externe Pumpe, aber mit Schaltern nicht als Druckpumpe verwendet. Schalter gabs auch am Panel.

RK

kapewo am 25 Aug 2019 23:23:39

Varianten gibt's.
:(

Heiterkite am 26 Aug 2019 21:03:32

barnet hat geschrieben:Wohnmobil ohne WC??? K..st Du dann hinters Womo???

Nein, da kommt eine Trenntoilette rein.

Heiterkite am 26 Aug 2019 21:07:35

Äh, mit der Pumpe, da verstehe ich nur Bahnhof. :oops:
Also, man muss die am Panel einschalten. Und ja, es gibt Boiler und Frostschutz.

Ich dachte bisher auch, da hätte jeder Anschluss seine eigene Pumpe. Aber sehr offensichtlich gibt es nur Pumpe an oder Pumpe aus. Wenn ich den Wasserhahn öffne, läuft das Wasser wied aus dem offenen Schlauch.
Naja, schlimmstenfalls gibt es die Notlösung: Mit Ventil dichtmachen und ab und zu mal etwas laufen lassen.

Heiterkite am 29 Aug 2019 20:04:37

Problem gelöst. Wenn auch nicht so richtig elegant. Die Abzweigung ist da, wo man nicht drankommt, ohne das halbe Womo zu zerlegen. Jetzt sind ein Verschluss auf dem Schlauch, den man aufmachen kann. Da wird dann halt ab und zu mal etwas Wasser in die Dusche gelassen. (Damit da keine völlig tote Wasserleitung rumliegt.)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Dometic CT3110 Ausrichtung Schüssel und Sitz
Betankungsfilter Alb mobil der Firma pure one
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt