aqua
motorradtraeger

Route nach Südtirol Mautfrei


anlumi am 26 Aug 2019 16:51:55

Hallo Zusammen,
wir möchten Anfang Oktober mit unserem Wohnmobil über 3,5 Tonnen nach Südtirol ohne Maut. Wir kommen aus dem Rheinland und wollten in "Mittenwald" über die Grenze dann die 177 und 171 bis nach Innsbruck. Weiter auf der 182 bis zum Brenner. Ist die Route so o.k oder gibt es eine bessere?
Vielen Dank im Vorraus. LG anlumi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

19grisu63 am 26 Aug 2019 16:59:38

Je nachdem, in welche Ecke von Südtirol Ihr wollt, könnte auch der Reschenpass eine Option sein. Landschaftlich schöner ist die Strecke allemal :ja:

kybernaut am 26 Aug 2019 17:00:07

Wohin in Südtirol soll es denn gehen? Evtl. wäre der Fernpass und im Anschluss der Reschenpass eine Alternative. Ansonsten die Straßensperrungen am Wochenende beachten. Obwohl die wahrscheinlich ab Oktober durch sind. Mein Empfehlung wäre sich ein GoBox zu holen und von Innsbruck bis Schönberg Autobahn zu fahren und erst von dort die Brennerbundesstrasse zu nehmen. Die Bundesstrasse zwischen Innsbruck und Schönberg ist steil, sehr kurvig und macht mit dem Womo definitiv keinen Spaß.

Gruß
Jo

babenhausen am 26 Aug 2019 17:03:21

Ab Ulm auf die A7 ,Grenztunell Füssen ,Fernpass, Reschenpass und immer hübsch auf der Bundesstraße bleiben in Tirol.

Ob es die "bessere" Strecke ist weiß ich nicht;ist auch Geschmackssache, mir gefällt sie jedenfalls sehr gut

anlumi am 26 Aug 2019 17:09:34

Sorry hatte ich vergessen. Wir wollten eine Rundreise durch Südtirol machen haben 9 Tage Zeit.
LG anlumi

null550 am 26 Aug 2019 17:22:15

Die B182 von Innsbruck zum Brenner ist auf 3,5 to limitiert. Dann bleibt für Südtirol nur noch der Reschenpass. Um da mautfrei zu bleiben muss man durch Landeck.

19grisu63 am 26 Aug 2019 17:27:15

null550 hat geschrieben:Die B182 von Innsbruck zum Brenner ist auf 3,5 to limitiert. Dann bleibt für Südtirol nur noch der Reschenpass.

Das ist so nicht ganz richtig. Die B182 von Innsbruck zum Brenner ist für LKW auf 3,5 to limitiert. Wohnmobile gelten in Österreich (im Gegensatz zu Deutschland) nicht zu den LKW und sind lt. Bote für Tirol von dem Verbot ausgenommen. Das wissen nur die meisten Navis nicht, weil die nicht zwischen Wohnmobil und LKW unterscheiden können.

Das Thema wurde hier im Forum schon gefühlte 1000 mal durchgenommen. Einfach mal die Suche benutzen! Der TE ist hier seit 2010 angemeldet und zählt wohl nicht mehr zu den Neulingen, die unter "Welpenschutz" stehen. Er weiß bestimmt, wie die Suchfunktion benutzt wird 8)

Der Hinweis mit Landeck ist aber richtig und wichtig. Wer mit mehr als 3,5t ohne Gobox durch den Tunnel fährt, wird als Mautpreller bestraft. Die ASFINAG steht dort regelmäßig zur Kontrolle.

kybernaut am 26 Aug 2019 17:27:47

null550 hat geschrieben:Die B182 von Innsbruck zum Brenner ist auf 3,5 to limitiert. Dann bleibt für Südtirol nur noch der Reschenpass. Um da mautfrei zu bleiben muss man durch Landeck.



Das stimmt so nur in Teilen. Limitiert auf 3,5t ist sie nur für LKW. Wohnmobile fallen nicht darunter.

LG
Jo

pipo am 26 Aug 2019 17:59:09

A3->A7->Fernpass->171 bis Landeck->L76 Rtg Reschenpass.
Auf der 171 hochkonzentriert sein um nicht auf die Autobahn aufzufahren und auf keinem Fall der Beschilderung zum Reschenpass folgen :lach:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

aktuelle Mückenplage in Cavallino?
Livorno -Palermo mit Camping an Bord
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt