Caravan
hubstuetzen

GoBox 4,45 t Kosten ?


fahrstuhl65 am 28 Aug 2019 17:40:11

Hallo,

wir wollen jetzt im Winter mal zum Caravan Park Sexten und haben uns eine
Route über die A7 und dann nach Reutte ausgesucht.

Habe bei der Asfinag mal geschaut ob ich irgendwie herausfinden kann was wir
dann für unser Wohnmobil (2-Achser und 4450 kg) für die Strecke bis Sexten so
in etwa für eine Richtung rechnen müssen - habe da aber nichts gefunden ?
Hat da einer bereits Erfahrungen und kann mir mal in etwa sagen was das kostet ?

Kann man die GoBox sich auch schon im Vorwege zuschicken lassen um diese nicht
erst bei einer Tank- oder Raststätte holen zu müssen ? Ich glaube früher ging das mal,
ist das heute auch noch so ?

Danke und gruß
Peter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 28 Aug 2019 17:55:35

Servus Peter,

frag doch den ASFINAG - Mautkalkulator : --> Link
Deine Fahrzeugdaten und die gewünschte Strecke eingeben .. :)

babenhausen am 28 Aug 2019 17:57:34

Um Kostenauskunft zu geben sollte man auch deine angedachte Strecke kennen

Damit kannst du die Maut selbst berechnen
Mautkalkulator Asfinag:

--> Link

duca250 am 28 Aug 2019 18:10:28

fahrstuhl65 hat geschrieben:Kann man die GoBox sich auch schon im Vorwege zuschicken lassen um diese nicht
erst bei einer Tank- oder Raststätte holen zu müssen ? Ich glaube früher ging das mal,
ist das heute auch noch so ?


Moin Peter,
ja, das ist heute auch noch so. Einfach bei der Asfinag registrieren, Kfz-Schein zum Nachweis der Emissionsklasse einscannen und hinmailen, eine kleine Versandgebühr bezahlen und schon hast Du sie in der Post :) Solltest Du unsicher sein, rufe einfach bei der Asfinag an und frage nach, die sind alle sehr freundlich und hilfsbereit! Die GoBox ist in der Handhabung total einfach zu händeln und auch das aufladen funktioniert prima. Weiß gar nicht, wieso das Teil so verteufelt wird...

Am einfachsten ist es aber in der Tat schon bei einer der Vertriebsstellen an der A7 in Deutschland ranzufahren. Da gehste einfach an die Kasse, zeigst den Kfz-Schein, sagt die Anzahl der Achsen und welche Route zu hin und zurück fahren möchtest und dann sagt Dir der Mitarbeiter die ungefähre Mauthöhe. Mindestaufladung € 70 oder € 75, genau weiß ich das nicht mehr.

Viel Spaß und gute Fahrt
der Duc

topolino666 am 28 Aug 2019 18:24:49

.... und noch besser ist es die Go-Box auf "Post-Pay" einrichten zu lassen, dann entfällt die Aufladung und sie buchen einfach hinterher den Betrag vom Konto ab.

Ruf an, selten so kompetente, freundliche und hilfsbereite Hotline angetroffen! ;-)

fahrstuhl65 am 28 Aug 2019 22:16:53

an alle:

danke für die Infos - was die Strecke betrifft, habe ich mal einen Screenshot
angehangen, von dem Teil nach der A7 bis Sexten.

Erst ist das über Land über die 179, dann die A12 und am Ende die A13 übern Brenner.

Das hilft mir aber insofern nicht, als das ich das so nicht in den Mautrechner eingeben kann,
aus google maps gehen ja die Namen der Anschlussstellen nicht hervor.

Mir gehts ja nicht um den € genau, aber so grob wüsste ich schon gern was mich da erwartet -
sind das 20 € pro Fahrt oder 150 € pro Fahrt,....mal als Beispiel :)

Aber vielleicht ruf ich dann da einfach mal an....


soul am 28 Aug 2019 22:23:33

hast doch eh die links zum berechnen bekommen?

wolf-on-tour am 28 Aug 2019 22:33:18

Hallo Peter!

Von Mötz bis Brenner/Staatsgrenze kostet es bei Emissionsklasse V 33,71€. Solltest Du aber über München, Kitzbühel
und Lienz fahren können/wollen ohne österreichische Autobahn, so wären nur 10€ Felberntauerntunnel fällig.

Wolf

Helmchen am 28 Aug 2019 23:08:33

Rechne bei 2 Achsen mit 18 - 22 ct/km. Die Kostenhöhe unterscheidet sich nach Tag und Nacht, sowie der Emissionsklasse.
Hättest Du auf der Seite der ASFINAG leicht finden können.

topolino666 am 29 Aug 2019 07:30:43

fahrstuhl65 hat geschrieben:Das hilft mir aber insofern nicht, .......
aus google maps gehen ja die Namen der Anschlussstellen nicht hervor.

..... wenn Du den entsprechenden Bereich in google-maps vergrößerst erscheint auch der Name der Anschlussstelle! ;-)

fahrstuhl65 am 29 Aug 2019 07:47:40

wolf-on-tour hat geschrieben:Hallo Peter!

Von Mötz bis Brenner/Staatsgrenze kostet es bei Emissionsklasse V 33,71€. Solltest Du aber über München, Kitzbühel
und Lienz fahren können/wollen ohne österreichische Autobahn, so wären nur 10€ Felberntauerntunnel fällig.

Wolf


Danke Wolf, damit kann ich etwas anfangen. Aber die Strecke über München ist
ja doch immer recht problematisch in meiner Erinnerung, das "Mehr" an Mautkosten
ist mir die Strecke über die A7 glaube ich durchaus wert. Hatte gehofft das da einfach
jemand schon ein paar Erfahrungen hat und diese mit mir teilt - wollte keine centgenaue
oder gar verbindliche Angabe.

Ich habe mir den Rechner angeschaut,dort aber nur die Namen der Anschlussstellen gefunden,
die ich in google maps eben nicht gefunden habe.

Diese permanenten Verweise immer darauf das man da selbst hätte drauf kommen können implizieren
immer nur das der Suchende zu faul gewesen sei. Ihr konterkariert damit aber den Sinn eines Forums,
wenn ihr der Meinung seid, das der Suchende nur zu faul ist, dann "helft" ihm doch einfach nicht,
ansonsten kann ich das immer nur als Versuch bewerten das Ihr euch auf Kosten des Suchenden
profilieren wollt und selbigen als entweder zu "faul" oder zu "dumm" hinstellen wollt.

Eine traurige Entwicklung, vielleicht nimmt der Eine oder Andere das mal als Denkanstoß.
Das zieht sich durch alle Foren - das einfachste was man mit dieser Haltung machen könnte,
wäre doch einfach nicht zu "helfen" - welche Intention verfolgt man sonst mit diesen Verweisen ?
Ist mir zu hoch.

duca250 am 29 Aug 2019 08:18:44

...sorry Peter, aber das nenne ich "Vollkaskomentalität". Genau Deine Fragen habe ich mir mittels des www, darunter dem Asfinag Mautrechner, selbst beantwortet. Den Vorwurf gegenüber der Forengemeinde finde ich gelinde gesagt frech!

Anbei ein Antwort auf Deine Frage, erstellt in wenigen Minuten, auch mit Hilfe von Google Maps.
Nachdenkliche Grüße


fahrstuhl65 am 29 Aug 2019 08:50:14

duca250 hat geschrieben:...sorry Peter, aber das nenne ich "Vollkaskomentalität". Genau Deine Fragen habe ich mir mittels des www, darunter dem Asfinag Mautrechner, selbst beantwortet. Den Vorwurf gegenüber der Forengemeinde finde ich gelinde gesagt frech!



Am Ende des Tages kann man alles ergoogeln - wenn ich mir ein mehr Zeit genommen hätte (die ich ja aber ggf. einfach nicht habe)
, hätte ich das sicher auch so toll hinbekommen wie du. Was aber spricht dagegen hier Hilfe in Anspruch zu nehmen, falls jemand
den ungefähren Preis bereits kennt ? Kannst du mir das mal beantworten - wenn du dich mit Freunden unterhältst,
und einer ist die Strecke schon gefahren - warum nicht davon profitieren ?

Mal ein Beispiel - jemand möchte wissen wie er den Verschluss von seinem Kühlschrank austauschen kann. Natürlich
kann er dann stunden über stunden mit der Suche im Internet verbringen und am Ende vielleicht eine Lösung finden.
Aber warum kann er nicht in diesem Forum fragen ? Was spricht exakt dagegen ?

Anders gefragt, welche Fragen sind es dann deiner Meinung nach wert hier gestellt zu werden und warum entscheidest du dann ob das
einer Vollkaskomentalität entspricht oder die Frage noch ok ist ?

Recht gebe ich dir, wenn innerhalb eines Forums ein Thema schon X mal besprochen wurde und jemand einfach
zu faul war die Suchfunktion zu nutzen. Das ist etwas was mich auch ärgert. Aber dann schreib ich einfach
nichts dazu und gut ist.

Welche Intention hast du denn im Hinterkopf, wenn du eine Liste NUR machst um jemanden zu zeigen, das er
das auch selber hätte finden können ? Fühlst du dich dann besser oder intelligenter oder fühlst du dich wohl,
wenn du andere maßregeln kannst ?

Ich akzeptiere deine Einstellung ja, aber dann schreib aber doch einfach nichts, "verweigere" deine Hilfe
und gut ist. Was aber soll dieser Profilierungsversuch und Hinweis dahingehend das man das ja selber
hätte finden können ?

Ist mir nach wie vor zu hoch - bzw. gehe ich einfach anders mit solchen Dingen um,...

P.S: Nebenbei bemerkt - der "Forengemeinde" werfe ich überhaupt nichts vor, die meisten haben doch
versucht mir aus dem Stand zu helfen (im übrigen Hauptzweck eines Forums) - dafür bin ich als
Suchender dankbar.

xenio am 29 Aug 2019 09:18:14

Hallo Fahrstuhl65,
ich kann zur GoBox zwar nichts beitragen, aber ich möchte Deinen Ausführungen hier voll zustimmen. Bei manchen Beiträgen, die ich im Forum lese, hat man den Eindruck, man müsste vor dem Stellen einer Fragen erst 1 Stunde gegoogled haben, sich ellenlang mit dem Thema beschäftigt haben und 100%ig sichergestellt haben, dass die Frage nicht irgendwann einmal schon gestellt worden ist. Nicht jedem fällt das Recherchieren gleich leicht, man übersieht auch mal was und wozu ist ein Forum denn eigentlich da. Ich finde, manche übertreiben es etwas mit dieser Einstellung. Wollte ich jetzt mal loswerden :)

Schöne Grüße
Jens

wolfherm am 29 Aug 2019 09:24:59

Mal zur allgemeinen Beruhigung: Jeder hat das Recht, hier Fragen zu stellen. Auch wenn die schon hundertmal behandelt wurden. Und jeder hat das Recht, auf Fragen nicht zu reagieren.

Aber keiner hier hat das Recht, andere wegen ihrer Fragestellung zu maßregeln.

fahrstuhl65 am 29 Aug 2019 09:30:08

wolfherm hat geschrieben:Mal zur allgemeinen Beruhigung:


Danke, ich bin völlig ruhig - wollte das nur mal los werden, ist auch kein Problem dieses Forums allein,
sondern eher allgemein und ich möchte das auch nicht als Angriff auf "duca250" verstanden wissen !

Helmchen am 29 Aug 2019 09:50:10

Helmchen hat geschrieben:Rechne bei 2 Achsen mit 18 - 22 ct/km. Die Kostenhöhe unterscheidet sich nach Tag und Nacht, sowie der Emissionsklasse.
Hättest Du auf der Seite der ASFINAG leicht finden können.


Wo steht hier z.B. etwas von dumm und faul? Vielleicht solltest Du Deinen Anspruch bzw. Deine Erwartungshaltung gegenüber Foren überprüfen?
Aber vielleicht hast Du ja mich und meine Antwort auch nicht gemeint.

duca250 am 29 Aug 2019 09:52:16

fahrstuhl65 hat geschrieben:...und ich möchte das auch nicht als Angriff auf "duca250" verstanden wissen !


Alles gut, Peter! :)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Es wird einfach zu viel
Stellplatz mit Dusche
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt