Dometic
luftfederung

Crafter Radio geht plötzlich aus, Lima schuld?


Jorel am 31 Aug 2019 13:39:09

Hallo zusammen,

zunächst die Daten:
2014er Crafter, 2.0 BTDI, 163PS, Euro 5
Starterbatterie Blei 100Ah
Aufbaubatterie 200Ah LiFeYPO4 mit Schaudt 25A Ladebooster
Radio Alpine INE-W990HDMI

Seit einigen Wochen tritt folgendes Phänomen auf:

Klimakompressor aus:
Radio geht sporadisch bis nie plötzlich aus und fährt nach 2 Sekunden wieder hoch.

Klimakompressor an kleine Stufe:
Radio geht häufig aus und fährt nach 2 Sekunden wieder hoch. Dieses Verhalten tritt auf, wenn der Motor schnell von seiner Last befreit wird, z.B. beim Auskuppeln oder Gas wegnehmen bei höherer Drehzahl.

Klimakompressor an große Stufe:
Sehr häufig tritt o.g. Verhalten auf, praktisch bei jedem zweiten oder dritten Schaltvorgang.

Leider kann ich es nicht zuverlässig reproduzieren und im Leerlauf ohne Last ist alles unauffällig, d.h. das Radio geht nicht aus.

Der Klimakompressor ist neu (2 Tage alt).
Mit dem alten Kompressor trat das Schauspiel allerdings auch auf.

Kann einer von Euch mit den Angaben etwas anfangen und mich in auf die richtige Spur bringen?
Wenn nein, welche Infos werden noch benötigt?
Ich bin etwas ratlos :gruebel:

Danke und Gruß
Horst


zimbro am 31 Aug 2019 18:34:05

ola
hatte ähnliches problem.
radio an der aufbaubatterie .kompressor kühli und radio an. aufbau durch solar und
lima geladen. regenwetter und nachtfahrt - das radio schaltete ab und kurz
danach wieder an in immer kürzeren intervallen. gemessen - spannung 11.5 volt.
es war die leitung von der lima, deren sicherung hinüber war ,sodass die batterie nicht mehr ordentlich geladen wurde.
vielleicht fehlt bei dir leistung von der lima.
salü
chris

Jorel am 31 Aug 2019 19:20:26

Hallo Chris,
danke für Deine Idee.
Bei mir ist jedoch das Radio an der Starterbatterie angeklemmt.

Ich vermute auch einen Spannungsabfall der Lima. Wenn der Ladebooster und der Klimakompressor gleichzeitig laufen und der Motor kurz ohne Last läuft (z.B. Kupplung treten), dann kommt zu wenig Spannung rein, warum auch immer. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob dieser Gedankengang richtig ist.

Anzeige vom Forum


andwein am 01 Sep 2019 13:07:57

Jorel hat geschrieben:...Ich vermute auch einen Spannungsabfall der Lima. Wenn der Ladebooster und der Klimakompressor gleichzeitig laufen und der Motor kurz ohne Last läuft (z.B. Kupplung treten), dann kommt zu wenig Spannung rein, warum auch immer.

Bei der Fehlerbschreibung drängt sich der Gedanke auf. Allerdings kann das auch eine schlechte Plus- oder Masseverbindung sein. Wenn du DAB hörst können auch Störsignale den Signaleingang am Radio derartig zumüllen, dass der Receiver die Empfindlichkeit stark herunter fährt.
Mein Typ: geh zum Boschdienst und lasse die Spannung mit dem Diagnosecomputer bei den beschriebenen Konstellationen auf dem Bildschirm anschauen ob und wo die einbricht. Selbst kannst du das nur mit einem Oszilloskop messen oder mit einem Spannungslogger in größter Auflösung aufzeichnen. Alles andere ist das Suchen einer Stecknadel im Heuhaufen.
Testweise kannst du das Radio direkt an die Aufbaubatterie hängen.
Gruß Andreas

Jorel am 01 Sep 2019 13:33:00

Hallo Andreas,
danke für die Tips.
Ich werde mal die Anschlüsse des Radios nachprüfen.
DAB habe ich nicht, das scheidet aus.
Das Radio hat einen Dauerplus Anschluß und einen Zündungsplus Anschluß (Kl. 15). Ich vermute das Problem bei der Klemme 15.
Evtl. lege ich mal alle Stromanschlüsse des Radios auf Dauerplus. Dort ist bereits ein Schalter eingebaut, mit dem ich das Radio stromlos machen kann (Überwinterung).

Den Tip mit dem Bosch Dienst werde ich in der Hinterhand behalten.

Jorel am 01 Sep 2019 16:06:12

So, Radio auf Dauerstrom umgesteckt.
Selbes Ergebnis... Beim Auskuppeln geht das Radio aus und fährt dann 2 Sekunden später wieder hoch.

Die Starterbatterie ist eigentlich fit. Ich habe keine Probleme, den Motor zu starten, auch nicht nach längeren Standzeiten.

Hm... :gruebel:

andwein am 01 Sep 2019 16:24:43

Jorel hat geschrieben:So, Radio auf Dauerstrom umgesteckt.
Selbes Ergebnis... Beim Auskuppeln geht das Radio aus und fährt dann 2 Sekunden später wieder hoch. Hm... :gruebel:

Nicht "grübel", Bosch Dienst! Du suchst dir sonst den Wolf! Für mich ist das ein generelles Problem in der Verbrauchersteuerung. Die Spannung darf nicht auf 11,5V einbrechen bloß weil man einkuppelt oder die Klima anschaltet/ausschaltet. Eigentlich müsste da sogar ein Eintrag in den Fehlerspeicher erfolgen.
Gruß Andreas

michaelleo am 01 Sep 2019 19:28:31

Da wackelt es doch irgendwo in der Verkabelung, entweder bei kurzfristigen Belastungen durch Zuschalten starker Verbraucher oder im mechanischen Antrieb der Lima.
Hängen Lima und Klimakompressor eventuell auf dem gleichen Antriebsriemen?

Und ja, Boschdienst konsultieren!

gespeert am 11 Dez 2019 13:23:11

Hauptanschlußkabel der Batterie prüfen!
Plus und Minus!!!

Ahorne7500 am 12 Dez 2019 00:03:23

Hallo,
Zum Boschdienst - sehr gute Idee !
... Auf dem Weg dahin
Kuppelst du aus, hälst aber per Gaspedal den Motor auf Drehzahl.
So kannst du - auf dem Weg zum Boschdienst - vielleicht zu einer Lösung beitragen,
wenn es evtl ein gebrochenes Kabel beim Lastwechsel ist.
Wenn die Drehzahl nicht abfällt, sollte die Lima weiterhin die gleiche Leistung bringen.
. Viel Erfolg

schmiddi am 19 Apr 2020 17:46:50

Oder wird da ein Kabel beim Kuppeln gedehnt? Warum passiert das nur beim Kuppeln? Sind sonst keine Spannungsprobleme mit der Elektrik beim Fahrzeug? Hast du das Radio mal kompl. neu verkabelt mit der Spannungsversorgung? Der Spannungsabfall müsste ja bei mehreren Verbrauchern zu Störungen führen bzw. messbar sein an anderen Verbrauchern.
Gruß
Jörg

Jorel am 19 Apr 2020 17:58:23

Hallo Jörg,

ich hatte, nach vielem Hin und Herüberlegen, die Nase voll und beschlossen, das Radio neu zu verkabeln. Was mir da an Stümperei entgegenkam, war dann doch etwas beeindruckend. Irgendwo in dem völligen Wirrwar an Kabeln, unterschiedlichen Verbindern und diversen Stromdieben musste wohl ein Kontaktfehler gewesen sein.
Das hat entweder ein 15-jähriger KFZ Lehrling angeschlossen, oder einer, der es nicht besser kann als selbiger.
Wie dem auch sei: Seit meiner Neuverkabelung mit anständigen Verbindern und ordentlicher Verlegung gab keinen Ausfall mehr.

schmiddi am 20 Apr 2020 17:37:27

Sehr gut, lag ich nicht so verkehrt. Habe allerdings zu spät gesehen wie alt das Thema ist.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Richtiges Parken auf den Ausgleichskeile T 5 VW
VW LT 28 LPG nachrüsten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt