Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Kauf Sunlight T67


Metalfriese am 31 Aug 2019 21:12:54

So, ich mach mal hier weiter
Heut waren wir im Freistaat, bzw beim. Und sind massiv am Sunlight T67 hängen geblieben - da passt irgendwie alles. Die "klappbare" Dusche find ich genial, Einzelbetten, riesen Garage...hier im Forum findet man nicht viel darüber - das nahezu baugleiche Modell mit der älteren Duschvariante bis 2016 fällt auch kaum negativ auf.
Die Zuladung des 3,5 Tonners dürfte für uns Zwei reichen - klar kann es immer mehr ein, aber wenn es nach I geht, ist eh ein Anhänger für´s Boot dran (kein normaler Bootstrailer) der noch Last aufnehmen kann.
In ca 4 Wochen kommen die ersten Fahrzeuge aus der Vermietung - der Händler hat meine mailaddy :-) Mal sehen- solange ich nix finde was noch besser passt....

Gib es hier einen T67 (65-70 zählt auch) Eigner, der sagen würd : Ne, nie wieder! Oder: Jo, voll zu frieden, aber....

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

markgraefin am 01 Sep 2019 14:27:51

Hallo,

ich bin sicher, du bekommst eine Menge positiver Nachrichten, deshalb traue ich mich mal anders :
Für uns nie wieder Sunlight, aber vielleicht hatten wir ein Montagsauto.
Das ist deshalb nicht wirklich wichtig.

Dieses aber : Wenn einer im Bett liegt und der andere auf den Topf will, muss, wenn er nicht gerade winzig ist und die Tür schließen kann,
ein kurzer Vorhang vor dem Bett als Privatsphäre reichen.
Nach vorne hin kann man, was sehr praktisch ist, Bad und Schrafraum durch die Badtür abtrennen und hat dann auch einen großen Raum
in dem man sich wunderbar anziehen kann.

Der Kleiderschrank ist winzig. Bzw. sehr tief und sehr niedrig und eigentlich nur ein Witz.

Fahr ihn mal Probe, er war mir sehr "schwerfällig und steif". Ich kann das Gefühl !! nicht besser beschreiben.

Die Verarbeitung ist nicht gut, aber so manchen stört es nicht, wenn er nach zwei Wochen den ersten Fensterhebel in der Hand hat und
der ELB sich verabschiedet.

Ich wünsche euch eine richtige Entscheidung und viel Erfolg beim Kauf.

Gruß
Markgräfin

gluehstrumpf2 am 01 Sep 2019 15:01:21

Mhm, da muss ich mich auch zu Wort melden. :!:
Wir haben einen T65 , 4/2017, 20.000 km
Von der Verarbeitung her sind wir mit dem unseren sehr zu frieden, da bislang nix war :D

Allerdings waren wir mit den Standart Matratzen total unzufrieden. Wir haben die verscherbelt und uns neue machen lassen.
Würden wir heute wieder ein Fahrzeug kaufen, wäre das für uns eine Baustelle welche wir grundlegend anders angehen würden.
Auch bereue ich mittlerweile daß ich der Verkäufer-Empfehlung mit den 16 Zoll Rädern nicht gefolgt bin.

Gruß Gluehstrumpf

AndiEh am 01 Sep 2019 15:45:27

markgraefin hat geschrieben:
Dieses aber : Wenn einer im Bett liegt und der andere auf den Topf will, muss, wenn er nicht gerade winzig ist und die Tür schließen kann,
ein kurzer Vorhang vor dem Bett als Privatsphäre reichen.


Kann es sein, dass du den T67 mit dem T68 verwechselst. Der T67 hat ein sogenanntes Klappbad mit Dusche, der T68 hat eine separate Dusche. Bei diesem hast du dann recht. Da ist das Bad so eng, dass man bei geschlossener Tür kaum Platz auf dem Klo hat.

Gruß
Andi

markgraefin am 01 Sep 2019 16:04:22

Nein, das war schon der T 67.
Vielleicht liegt es am Baujahr.

Muss um 2015/16 gewesen sein.

Duc1302 am 01 Sep 2019 16:07:44

Was Grundsätzliches zum Thema Sunlight-Qualität:
Wir kauften unseren A70 2014 beim Freistaat, nachdem er ein Jahr in der Vermietung lief.
Nun ist das Fahrzeug sechs Jahre alt, hat 70.000 Km drauf und der einzige Defekt war bislang ein hängendes Rückschlagventil im Wassersystem.
Fazit: In dieser Preiskategorie jederzeit wieder!

dieter2 am 01 Sep 2019 16:17:23

Metalfriese hat geschrieben:
Gib es hier einen T67 (65-70 zählt auch) Eigner, der sagen würd : Ne, nie wieder! Oder: Jo, voll zu frieden, aber....


Gibt es.
Wir hatten 6 Jahre einen T67,baugleich Carado 448.
Jatzt haben wir uns wieder einen Sunlight T67 bestellt,der müßte jetzt im Oktober kommen.
Für uns ist das der geniale Grundriss.
Das "Schwengbad"finden wir gut,die Dusche ist weit größer wie die einzel Duschkabine im T68,und das WC ist auch mit geschlossener Tür zu benutzen.
Durch die rechte längere Seitensitzbank und das Fenster rechts ist der Wohnraum gefühlt sehr groß.

Einen Mangel am Aufbau hatten wir nicht,mußte nur zur Dichteprüfung zum Händler.

Gruss Dieter

dieter2 am 01 Sep 2019 16:26:05

markgraefin hat geschrieben:Nein, das war schon der T 67.
Vielleicht liegt es am Baujahr.

Muss um 2015/16 gewesen sein.


Kann nicht sein.
Der T67 hatte immer eine Badcombi WC/Dusche
Der T68 hat ein "Raumbad" ,WC rechts Dusche links,in Fahrtrichtung gesehen.

Gruss Dieter

Inselblick am 01 Sep 2019 16:30:41

Die Vor- und Nachteile der Badgestaltung hatten wir schon. Wir haben den T448 nach einem Jahr verkauft, eben auch wegen dem engen Toilettenraum.
--> Link

Metalfriese am 01 Sep 2019 17:51:41

dieter2 hat geschrieben:Kann nicht sein.
Der T67 hatte immer eine Badcombi WC/Dusche
Der T68 hat ein "Raumbad" ,WC rechts Dusche links,in Fahrtrichtung gesehen.
Gruss Dieter


Jupp- einmal haben dieses Klappbad erst die Modelle 66/67 ab 2018, und dann haben wie Dieter sagt, die Anderen stets eine separate Dusche. Entweder direkt räumlich getrennt (die größeren Modelle), oder per Duschwand.
Muss also ein T68 gewesen sein- nur der hat das mit der Tür so, und ist uns genau deshalb auch negativ aufgefallen. Da missfiel uns schon der T67S
Die Qualität macht von der haptik her einen ordentlichen Eindruck, entspricht absolut dem günstigen (nicht billig!) Preis. Wir waren auch in 150000€ Geräten, da ist das natürlich anders, wär mit aber den 100er nicht mehr wert :-) Das immer Wer unzufrieden ist...bei einer Umfrage entscheidet die Mehrheit. Und die Meisten scheinen grad mit der Marke schon mal zufrieden zu sein - ich kannte die gar nicht.

dieter2 am 01 Sep 2019 18:32:16

Was noch bei unserer Wahl für den T67 ausschlaggebend war,war das der T68 kein Fenster auf der rechten Seite hat,vom Schlafraum hinten abgesehen.

Die Dusche die im T68 extra eingebaut ist geht zu Lasten des Wohnraumes vorne,die Quadratmeter im Womo sind halt begrenzt.
Die Tür ist weiter vorne und die Seitenbank ist klein,und ohne Fenster.
Man kann auf der rechten Seite nicht nach draußen kucken.

Das waren unsere Beweggründe für den T67

Gruss Dieter

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer Exsis Modelljahr 2020 - Schon seltsam
Hymer B588DL Maxi - gebraucht kaufen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt