Zusatzluftfeder
cw

Motor abgewürgt rückwärts bergauf mit automat Getriebe


Kaldenkirchen am 03 Sep 2019 12:44:34

Hallo

Wenn ich am Berg rückwärts setzen will, dann klappt das nicht

Der Motor würgt ab und bleibt stehen.

In den Vorwärtsgänge und kann ich bei entsprechenden Steigungen die Gänge Schiften

Welchen Trick gibt es beim bergauf rückwärts anfahren

Grüße Peter

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

MountainBiker am 03 Sep 2019 12:55:15

Hallo,

prinzipiell ist es ein Gerücht, dass der Rückwärtsgang die am stärksten untersetzte Antriebsstufe darstellt, dies ist in den meisten Fällen wirklich der 1. Vorwärtsgang, deshalb ist es im Rückwärtsgang "einfacher" den Motor abzuwürgen. Nun wäre noch interessant, ob es sich um das teilautomatisierte (Robotersteuerung) Getriebe im Ducato handelt - vielleicht liegt es ja an der "Feinabstimmung" des Kupplungsvorgang!

Meine Meinung dazu.

Kaldenkirchen am 03 Sep 2019 12:58:17

Ja richtig ich habe das automatisierte Getriebe

Ahorne7500 am 03 Sep 2019 16:19:41

Hallo,
Wir haben keinen Duc !
Auf Arbeit fahre ich einen Crafter Schaltautomat.

Ich kenne dieses Phänomen.
Bei mir liegt es an der Bremse bzw an der 'am Berg anfahr Automatik'

Wenn ich die Fussbremse los lasse, und dann einen Moment warte,
bis die Bremse wirklich das Auto rollen lässt, bevor ich dann Gas gebe...
Dann klappt es.
Meistens passiert es, wenn die Lenkung bis zum Anschlag eingeschlagen ist.(Ausparken)
Ich denke, die ABS-Sensoren erkennen die Bewegung dann nicht.
Allerdings ist mein Auto noch nicht ausgegangen. Es fährt nur nicht.
Ich hoffe, ich habe es verständlich erklärt.

Vielleicht ist es bei dir auch so.
.

Kaldenkirchen am 05 Sep 2019 11:53:37

Guten Morgen

Ich habe das ausprobiert, bei mir völlig ohne Ergebnis.

Ich Habe den Eindruck, dass mir irgendeine Einstellung nicht bekannt ist die ich vornehmen muss, damit ich im Rückwärtsgang Schiften kann wie im Vorwärtsgang

Ich hoffe dass mein Beitrag von jemanden gelesen wird, der mir sagt was ich einstellen, muss damit der Rückwärtsgang wie bei einem nicht Automatikgetriebe funktioniert

Also der Motor sich nicht ab wirkt

Grüße Peter

Agepi am 05 Sep 2019 12:25:36

Ich weiß nicht was du mit shiften verstehst. Ich hab die Comfortmatic und schalte in den Rückwärtsgang und fahr los. Auch rückwärts auf Keile ohne irgendwelche Probleme.
LG HP

Kaldenkirchen am 05 Sep 2019 12:37:56

Hallo

Ich habe einen Hymer B 704 Fiat Ducato Maxi 2,3 l 150 PS automatisiertes Schaltgetriebe

Wenn ich die Vorwärtsgänge einschalte und den Schaltknüppel nach links drücke dann erscheint in der Anzeige Geschifft
Bedeutet der Gang bleibt fest und schaltet nicht mehr rauf oder runter

Gleiches gelingt mir nicht im Rückwärtsgang

Grüße Peter

Agepi am 05 Sep 2019 14:31:13

Kaldenkirchen hat geschrieben:Hallo

Ich habe einen Hymer B 704 Fiat Ducato Maxi 2,3 l 150 PS automatisiertes Schaltgetriebe

Wenn ich die Vorwärtsgänge einschalte und den Schaltknüppel nach links drücke dann erscheint in der Anzeige Geschifft
Bedeutet der Gang bleibt fest und schaltet nicht mehr rauf oder runter

Gleiches gelingt mir nicht im Rückwärtsgang

Grüße Peter


Also damit schaltest du in manuellen Modus und kannst durch/ antippen nach vorne bzw. hinten manuell rauf oder runter schalten. Fährst du allerdings zB einen Berg runter und wirst zu schnell, schaltet er trotzdem in den nächsten Gang. bzw. wenn du anhältst schaltet er in den 1. zurück. Du kannst allerdings auch im 2. Gang anfahren, ggf. bei Schnee bedeckter Fahrbahn.
Im Rückwärtsgang schaltet das Getriebe selbstverständlich nicht, es hat nämlich nur einen.
Du kannst nur wählen zwischen Auto/ Man Modus und in den Leerlauf(N) oder den Rückwärtsgang.


LG HP

Kaldenkirchen am 05 Sep 2019 15:58:09

Hallo AGPii


Richtig genauso ist es auch bei mir

Aber im Rückwärtsgang schaffe ich keine 3% Steigung

Dann würgt er ab

Grüße Peter

Agepi am 05 Sep 2019 16:07:21

Was sagt Fiat dazu? Vielleicht gibt es für dein Baujahr auch ein Softwareupdate für das Getriebe.
Sind die beiden Behälter im Motorraum mit Hydrauliköl das 2. mit Bremsflüssigkeit noch gefüllt?
LG HP

dieter2 am 05 Sep 2019 16:52:58

Kuppelt die Kupplung nicht aus bevor der Motor abwürgt ?

Ich denke das sollte schon so sein.

Gruss Dieter

Kaldenkirchen am 05 Sep 2019 17:09:20

Ja, doch abwürgen und auskuppeln ist ein Vorgang

Jedenfalls mein Eindruck

Grüße Peter

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Klimaanlage nachrüsten Ducato 230
Zahnriemenwechsel Fiat Ducato 280 14 Baujahr 87
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt