Dometic
hubstuetzen

Concorde Cruiser 891LR


heiinjoy am 03 Sep 2019 16:52:49

Hallo Foristen,

ich habe ein Auge auf einen Concorde Cruiser 891 LR auf Iveco EuroCargo geworfen. Wie sind die Erfahrungen bezüglich Fahrverhalten und Handschaltung. Eine Automatik wäre mir lieber. Gibt es aber nicht. Die eine die es gibt scheidet nach einer Besichtigung aus.

Besten Dank

VG

Heiinjoy

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

thomas56 am 03 Sep 2019 18:13:36

Es ist nun mal ein LKW-Getriebe und wenn das Öl noch kalt ist, muss man beim Schalten schon sehr feinfühlig sein. Wenn es warm wird geht es dann, aber nie so leicht wie bei einem PKW oder Transporter.

Ich möchte keinen Schalter mehr als Womo fahren, die ZF im EuroCargo oder MAN sind schon super. Ich brauche immer so 2000km bis wir Beiden uns aneinander gewöhnt haben.

Lancelot am 03 Sep 2019 19:21:08

MIR würde eine Handschaltung garnix ausmachen - jederzeit gern !
Klar ist die Auto bequemer, aber "manuell" finde ich keineswegs schlechter, auf Eis&Schnee hat das auch Vorteile.
Großes/tolles Auto :!:
Welcher Motor ?

heiinjoy am 03 Sep 2019 21:51:23

ist der Wagen in Pirna.

Lancelot am 04 Sep 2019 09:23:55

Viel gefahren ist der nicht ...
sieht noch gut aus, klingt interessant,
aber : keine Hubstützen, kein Gastank, Kassetten-Toi :!:

Kämpft das Auto mit Gewicht ?

heiinjoy am 04 Sep 2019 13:23:14

Hallo Wolfgang,

der Wagen hat wie alle abgelasteten 7,5t eine Restzuladung von 200 - 300kg. Wenn da die 5 Sitzplätze belegt werden ist der Wagen schon überladen. Wie die die Eintragung schaffen ist mir rechtlich gesehen ein absolutes Rätsel. Geht eigentlich nicht. Aber was solls. Ich kann den Wagen auf 8,6t auflasten und damit den normalen Zustand herstellen.
Kassetten Toi kommt mir sehr entgegen, will nichts anderes. Hubstützen muss man nachrüsten. Darauf will ich nicht mehr verzichten. Solar kann man auch entsprechend erweitern. Habe jetzt 440WP auf dem Dach. Gastank brauche ich keinen. Im Sommer habe ich zwei Tankflaschen und im Winter brauche ich reines Propan.
Wir werden wahrscheinlich mal einen Ausflug nach Dresden/Elbsandsteingebirge machen und den Wagen bei dieser Tour besichtigen.
In Pulheim bei der Fa. Behrens steht auch noch einer. Den haben wir auf der Rückfahrt von Düsseldorf besichtigt. Zustand naja - dafür aber viel zu teuer. Der Wagen ging vor 10 Jahren für ca. € 170000 über den Tisch. Da jetzt 130000 auf zurufen ist schon sehr frech.

Viele Grüße

Heinz

Lancelot am 04 Sep 2019 15:30:17

Toi toi toi ... :razz:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Concorde A 750 G
Wohnmobil Granduca geerbt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt