Dometic
motorradtraeger

Planar Dieselheizung Geräusche gedämmt


LongJohn am 08 Sep 2019 00:39:26

Hallo
Gestern lag ich unter dem Wohnmobil und habe alles nochmals durch gescheckt weil es Morgen wieder los geht.
Da viel mir ein das ich immer nochmal Fotos von meiner Förderpumpe der Diesel-Luftheizung von Planar hier einstellen wollte.
Die Förderpumpe ist so kaum zu hören weil ich diese in ein HT-Rohr (Baumarkt) bepackt habe. Die Pumpe ich liegt in Schaumstoff gelagert los in dem Rohr. Links und rechts kommt ein Deckel an das HT-Rohr. Das Rohr ist mit zwei Schellen an einem Blechstreifen befestigt. Der Blechstreifen (Edelstahl) ist in Gummi gelagert an einem Winkel befestigt der am Fahrzeugboden geklebt/geschraubt wurde. Somit werden keine Geräusche übertragen weil keine starre Verbindung mehr besteht.
Hier ein Foto von unten in Richtung Fahrzeugboden. Von links geht die Dieselleitung ins HT-Rohr, und rechts geht es weiter zur Luftheizung.

..Hier ist die Bezeichnung ,, Aufhängung nicht ganz richtig, sollte heißen ,,Schelle,,

..

..Das ganze Gehäuse ist mit hilfe der Schellen an einem Blechstreifen befestigt. Und alles zusammen hängt in Gummi gelagert an einem Winkel aus Edelstahl der am Fahrzeug Boden befestigt wurde.

Im Fahrzeug ist nach diesem Umbau kaum noch was von dem klackern der Förderpumpe zu hören, Außen auch nicht.
Gruß LongJohn

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

LongJohn am 08 Sep 2019 00:56:33

Hier noch eine Skizze von der Seite


Gruß LongJohn

Wohnmobilstellplatz am Deister am 08 Sep 2019 07:02:05

Vielen Dank für die Bebilderung,

ich hatte deine Beschreibung vor einiger Zeit schon gesehen und nachgebaut, bei mir ist es deutlich besser geworden, ich muss nur noch das Gummilager umsetzen damit es perfekt wird obwohl ich jetzt schon fast zufrieden damit bin.

Gruß von Joachim

LongJohn am 08 Sep 2019 08:26:13

Hallo
Als Gummipuffer gibt es diese fast überall.

In den Blechstreifen/Flacheisen müssen 4 Löcher sein. Zwei für die Gummipuffer, und zwei wo die
Schellen mit einer Schraube befestigt werden. Das HT-Rohr incl. Pumpe hängt dann frei baumelnd :? am
Fahrzeugboden.
Gruß LongJohn

JackSchmidt am 08 Sep 2019 09:04:41

Hallo LongJohn,

gute Idee und super beschrieben. Dafür von mir ein Plus.

andwein am 08 Sep 2019 10:11:36

LongJohn hat geschrieben:...Die Förderpumpe ist so kaum zu hören weil ich diese in ein HT-Rohr (Baumarkt) bepackt habe. Die Pumpe ich liegt in Schaumstoff gelagert los in dem Rohr. Links und rechts kommt ein Deckel an das HT-Rohr. Im Fahrzeug ist nach diesem Umbau kaum noch was von dem klackern der Förderpumpe zu hören, Außen auch nicht. Gruß LongJohn
Eine gute Lösung und zum Nachbau gut beschrieben/bebildert. Dafür auch von mir ein Pünktchen.
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Van TI Platinium - LED-Streifen an Markise anbringen
Heckträger für WoMo
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt