Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Harz entfernen vom Womo


Wompio am 08 Sep 2019 10:47:40

Servus zusammen,
seit einem Jahr kämpfe ich mit Harzflecken auf unserem Womo. Ich habe bereits mehrere Mittel ausprobiert, jedoch lassen sich die Flecken nur sehr schwer entfernen. Müsste zwei Tage schruppen um alles zu entfernen
Kennt jemand ein “Wundermittel“

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

marl am 08 Sep 2019 11:11:27

Harz ist mit Fett löslich. Butter auch Öl geht sehr gut. Es wird eine Weile dauern, da dein Harz in der Sonne schon sehr fest geworden ist. Also Wattepad mit Butter und auf den Fleck legen.

taps am 08 Sep 2019 11:21:33

Hallo,
Harz löst man mit Brennspiritus.
Das mit der Butter war für Teerflecke...
Gruß
Andreas

mafrige am 08 Sep 2019 11:37:48

taps hat geschrieben:Hallo,
Harz löst man mit Brennspiritus.
Das mit der Butter war für Teerflecke...
Gruß
Andreas


Harz läßt sich mit Alkohol (Spiritus) oder Öl (Butter) lösen.
Da Alkohol bei alten Harzflecken nichts hilft, würde ich es doch mit Öl/Butter probieren ... ist ein uraltes Hausmittel ... :lol:
PS: Vorsichtig mit Alkohol auf Farbe und Kunsstoff ... !

Flatus am 08 Sep 2019 11:42:34

Wompio hat geschrieben:... seit einem Jahr kämpfe ich mit Harzflecken auf unserem Womo. Ich habe bereits mehrere Mittel ausprobiert, jedoch lassen sich die Flecken nur sehr schwer entfernen. Müsste zwei Tage schruppen um alles zu entfernen
Kennt jemand ein “Wundermittel“

Ich nehme jeweils Harzentferner, den die Schreiner und Holzbauer bei ihren Maschinen verwenden. Aufsprühen, abwischen - fertig.

Gruss Flatus

rkopka am 08 Sep 2019 12:34:30

Orangenöl. Vorschlag stammt glaube ich aus dem Forum.

RK

andwein am 08 Sep 2019 15:27:30

Mit Terpentinöl geht es billiger. Auch auf Markisen, da bleiben allerding braune Stewllen im Gewebe
Eigene Erfahrung, GrußAndreas

volki am 08 Sep 2019 18:01:50

In der Drogerie & Co eine Dose Vaseline (Wie Handcreme) kaufen, anstatt Butter oder Oel :cry: . Vaseline verläuft nicht an der Sonne, daher kannst du das lange drauf lassen-.
Zum Schluss in der Drogerie noch REINBENZIN kaufen zum Nachreinigen. Hat bei Pinien-/Kiefern-Harz geholfen, alles weg ohne Flecken oder Schaden.

mafrige am 08 Sep 2019 18:02:16

... wer die Hausmittel mal nachlesen möchte: Frage Mutti: --> Link ... :lol:

Suse1976 am 08 Sep 2019 19:10:02

Probiere es doch mal mit Enzymreiniger. Der löst sogar Motoröl, greift aber Oberflächen nicht an. Ein Bekannter hat damit eine völlig verölte Rückwand vom WoMo spielend gereinigt.
Ich benutze das sehr gerne.
lg, Suse

mv4 am 08 Sep 2019 20:21:27

Vaselineöl oder Petroleum...länger einwirken lassen...abwischen ...fertig

volki am 09 Sep 2019 16:52:26

Mir ist es ja gleich, aber Butter, Oel und ähnliches klebt nicht auf dem Harz. Wie soll das dann länger einwirken, das läuft doch davon?
Vaselin-"Salbe" ist das einzige was ich damals gefunden habe, das tagelang klebt und wirkt.
um das geht es doch bei alten Harz-Rückständen. EINWIRKEN LASSEN
.

mv4 am 09 Sep 2019 17:54:54

Volki.....für Wagerechte Flächen kann man dazu ein Stück getränkten Stoff nehmen....für von der Wagerechte abweichende fixiert man das ganze mit klebeband...
Ich muss zugeben bisher habe ich Vaselineöl genommen ....das nehme ich für die Konservierung historischer Fahrzeuge im Original Lack-Zustand, aber ich werde durch deine Anregung auch einmal Vaseline für die Beseitigung von Harzflecken nehmen.

nulpe am 09 Sep 2019 18:13:49

Fette und Öle funzen nicht, selbst Nitroverdünnung versagt.
Schon besser sind Alkohol, noch besser Ketone: Z. B. Aceton.
Der Überflieger ist Butanon, z. B. in Tangit-Reiniger enthalten:
Auf feuchten Lappen geben (ist wasserlöslich) und weg ist der Fleck. SOFORT mit Wasser nachspülen.
Und: An nicht sichtbarer Stelle vorher die Verträglichkeit prűfen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymer Starline B680 Starline Küchenlicht?
Kampa Air Vorzelt
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt