Caravan
anhaengerkupplung

Heckträger für WoMo


BRV-Camper am 08 Sep 2019 11:24:57

Moin Moin
Ich beabsichtige in nächster Zukunft mir 2 Ebike mit in den Urlaub zu nehmen.
Mein Heckträger von T. Ist mit 50 Kg zu belasten.Beide Fahrräder wiegen zusammen 45 Kg ohne Akku.
Somit hätte ich noch eine Toleranz von 5 Kg.
Meine Frage an die WoMo Gemeinde:
Reicht dieses aus oder einen anderen Träger kaufen?
Gruß Harald

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Tinduck am 08 Sep 2019 12:45:12

Kann gutgehen, muss aber nicht. Einmal zu schnell über den Bahnübergang, und es kann ein verzogener Träger oder langfristig eine lecke Heckwand grüßen. Bei anderen hälts jahrelang, wenn der Träger gut befestigt wurde, leider wird da auch gern mal ab Werk geschlampt.

Wir hatten bei einem voll ausgelasteten Heckträger so unsere Problemchen --> Link und haben deshalb auf eine stabile Heckbühne umgerüstet --> Link

Die dynamischen Lasten, die auf so einen Träger einwirken, sind nicht zu unterschätzen. Und: je länger der Hecküberhang, desto höher die Beschleunigungskräfte, die da wirken.

bis denn,

Uwe

Knaus650MEG am 08 Sep 2019 13:30:48

Mir war ein Heckträger für zwei e-Bikes der an die Rückwand geschraubt wird zu riskant und wurde mir auch von meinem Händler aus Gründen die auch schon Tinduck genannt hat abgeraten. Ich habe mich für den von Sawiko --> Link entschieden, auch wegen der Ladehöhe was bei einem Gewicht von 25 kg nicht zu unterschätzen ist

BRV-Camper am 08 Sep 2019 16:55:01

Moin
Herzlichen Dank für die schnellen Antworten.
Ich werde mich dann mal mit den Gedanken anfreunden einen neuen Träger zu kaufen.
Gruß Harald

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Planar Dieselheizung Geräusche gedämmt
Hymer Starline B680 Starline Küchenlicht?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt