Dometic
luftfederung

Peugeot J5 BJ 1990 - Getriebeaustausch Überholung


camperjuana am 09 Sep 2019 09:35:24

Hallo liebe WoMo-Forum-Mitglieder,

ich bin neu hier und habe vor 2 Jahren ein Peugeot J5 Wohnmobil gekauft mit Eura Aufbau und Alkhoven. Habe schon einiges durch an Reparaturen & Instandhaltungsmaßnahmen, etc. sowohl was den Aufbau betrifft (Wasserschäden natürlich inklusive ;) ) aber auch am Motor (neue Kupplung, Zahnriemen, etc.) Kann also auch ein bisschen mit eigener Erfahrung helfen, wenn jemand Fragen zu diesem Typ Wohnmobil hat.

Nun zu meiner Frage: Ich möchte gerne mein Getriebe überholen lassen. Ich habe gehört/gelesen, dass es dazu Firmen gibt, die das alte Getriebe aufkaufen und dann ein altes komplett überholtes im Gegenzug verkaufen. Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Bzw. habt ihr Tipps von zuverlässigen Adressen? Mein Getriebe ist zwar noch okay aber man kennt ja die Wehwehchen, wenn es langsam anfängt zu haken... und bevor man erst den Schaden hat, kann man ja vorsorgen ;)

Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ihr gemacht habt zu dem Thema...

Liebe Grüße

Juana

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Administrator am 09 Sep 2019 10:58:46

gibt es hier --> Link inklusive eines Bewertungsprofiles

kroppie am 09 Sep 2019 12:25:12

ein sehr gutes betrieb mit im holland sehr viele zufriedene kunden, und speziel fur die alte typen j5, c25, ducato,:

--> Link

jos

Garagenfranz am 09 Sep 2019 16:46:18

Hallo und Gruss.Bin neu hier und versuche mich anzupassen,weis nicht ob ich hier richtig bin.Habe mir auch ein altes Wohnmobil gekauft Peogeot J5 2,5 tdi auch 1990-91,mit Ahlkoven und Fendt Aufbau.Das Fahrzeug habe ich bekommen da war der halbe Motor ausgebaut und der Rest lag alles in eins zwei Kisten.Dazu kam noch das es ein Behinderten Fahrzeug war und es war eine Halbautomatik eingebaut.Nach einigen neuen Teilen wie Zylinderkopf und dazu viele Teile die selber eingebaut habe,auch Kupplung und und und.Ja beim Getriebe habe ich auch überlegt es zu Überholen,aber ich hoffe mal das es noch Ok ist.Die Halbautomatik habe ich nicht mehr eingebaut ,hatte genug Probleme überhaupt alles dahin zu bekommen wo es hingehört. Nun bin ich kurz davor den Motor zu starten aber ich habe da 2-3 Probleme mit Schlauchanschlüsse von der Dieselpumpe was weis ich wohin und komme nicht zum Ende.Habe zwar keine Linken Hände und etwas Motor Erfahrung,aber es gibt halt doch noch Sachen da langt es halt nicht das man es nicht gelernt hat.Vielleicht gibt es ja jemand aus meiner Nähe der mir etwas Hilfestellung geben würde.Gruss Garagenfranz

camperjuana am 10 Sep 2019 21:35:18

Danke schon mal für die beiden Tipps!

Zum ersten: Ja über die habe ich auch schon gelesen und habe auch gesehen, dass die z.B. bei automobile eine gute Bewertung haben. Allerdings bin ich bei solchen Portalen und deren Bewertungen immer etwas vorsichtiger, vor allem wenn es um mein Wohnmobil geht ;) -> Bei vielen Portalen gibt es ja auch Fake-Bewertungen. Ihr kennt das ja... Ich hatte mir deren Internetseite angeschaut und mir sind erstmal ein paar markante Rechtschreibfehler ins Auge gestochen. Klar, die müssen was von Getrieben etc. verstehen und keine Aufsätze formulieren aber wer schon bei der Internetseite schludert.... Wisst ihr, was ich meine? Deswegen habe ich nach persönlichen Erfahren gesucht. Vielleicht hat ja wer von euch persönlich positive Erfahrungen mit denen gemacht, die auch schon über ein Jahr zurück liegen (Die Gewährleistung geht ja ein Jahr...). Vielleicht sind meine Bedenken ja ganz unbegründet und die sind toll?...

Zum zweiten: Die kannte ich noch nicht, danke!

Habe mal was von einer Firma aus Hagen gehört.... aber habe dazu im Internet nichts gefunden. Vielleicht ist das auch nur ein Gerücht. Ein weiteres "Gerücht" habe ich letztens gehört, dass die deutschen Firmen die Getriebe ins Ausland verschicken, meist Polen, dort überholen lassen und hier wieder einbauen. Im Prinzip mittlerweile ja ein Klassiker (was ja nicht immer gut sein muss alles billiger machen zu lassen... :gruebel: ) aber skeptisch bin ich da schon etwas... :lupe:

camperjuana am 10 Sep 2019 21:45:24

Garagenfranz hat geschrieben: Nun bin ich kurz davor den Motor zu starten aber ich habe da 2-3 Probleme mit Schlauchanschlüsse von der Dieselpumpe was weis ich wohin und komme nicht zum Ende.Habe zwar keine Linken Hände und etwas Motor Erfahrung,aber es gibt halt doch noch Sachen da langt es halt nicht das man es nicht gelernt hat. Gruss Garagenfranz


Um welche Schläuche handelt es sich konkret? Kannst du mal Fotos posten?

Halbautomatik hätte ich auch drauf verzichtet.

Wenn du die Kupplung noch nicht wieder eingebaut hast, würde ich mir das mit dem Getriebe überlegen. Das Teil wiegt halt echt viel und wenn man es einmal schon mal runter hat... Beim Getriebe musst du drauf achten, dass der 5. Gang aufgeflanscht ist. D.h. gib lieber etwas mehr Getriebeöl rein, als im Handbuch steht. Sonst kann es sein, dass dieser raus springt. Ich hab bei mir auch nochmal nen paar Additive hinzugegeben aber an der Ablassschraube hatte ich schon ein paar kleine Spänchen. Man merkt es auch beim Schalten im 1. und 2. Gang, dass da bald nen neues her sollte. Hat dien WoMo ne Anhängerkupplung? Ist auch immer so nen Indiz dafür, dass ein Getriebe abgerockt sein kann - Wenn ich dich richtig verstanden habe, bist du mit deinem WoMo noch gar nicht gefahren, oder?

Ist der Motor trocken? Bzw. hast du auch den Simmerring mit gewechselt? Bzw. willst du das noch machen? (Mir ist jetzt nicht ganz klar geworden in deinem Beitrag ob die Kupplung schon komplett eingebaut ist.)

Wie schaut es mit Zahnriemen etc. aus?

teuchmc am 11 Sep 2019 04:37:17

Moin! Wie wäre es denn mit dem örtlichen Getriebereparaturbetrieb?
Sonnigen weiterhin. Uwe

camperjuana am 12 Sep 2019 18:57:39

teuchmc hat geschrieben:Moin! Wie wäre es denn mit dem örtlichen Getriebereparaturbetrieb?
Sonnigen weiterhin. Uwe


Ja, das wäre gut. Jedoch braucht der dann auch wieder ein Getriebe. Das kann man dann gebraucht kaufen, u.U. kann das aber dann sogar noch schlechter sein, als das ausgebaute. Daher möchte ich schon ein komplett überholtes haben. Die o.g. Vorschläge sind da schon gut aber da ich da noch keine persönlichen Erfahrungen gesammelt habe und privat und persönlich auch niemanden kenne, der einen der online googlebaren Betriebe kennt, dachte ich: Ich schreib mal hier, ob jemand solche Unternehmen schon mal diesbezüglich in Anspruch genommen hat und mir dann seine Erfahrungen mitteilen kann. :)
Einbauen machen das dann der Schrauber meines Vertrauens und meine Wenigkeit :) Von daher kommt der örtliche Betrieb auch zum Zuge. Nur leider kann der das Getriebe nicht überholen und keine Garantie geben... :D

teuchmc am 14 Sep 2019 04:55:10

Moin! Ich weiß ja nicht, wie euer örtlicher Getriebreparateur arbeitet etc.,aber bei mir bekannten Betrieben wird das gelieferte Getriebe instandgesetzt oder ein ÜBERHOLTES mit Garantie etc. angeboten. Bei den Online-Anbietern muß man mehr oder minder zwangsläufig ja sein altes Getriebe auch wieder abliefern. Verstehe jetzt irgendwie das Problem nicht.
Sonnigen weiterhin. Uwe

camperjuana am 14 Sep 2019 21:54:50

Vielleicht versteh ich ja auch was nicht :lach:
Was meinst du mit örtlichem Getriebereperateur? Meinst du damit eine "normale" Werkstatt? Neben dem Bäcker, dem Schuster und dem Wirtshaus haben wir hier keinen Getriebereperaterur ;) Die Werkstatt, wo ich normalerweise hingehe, wenn ich es nicht selbst machen kann, hatte letztes Jahr gemeinsam mit mir bereits nach Ersatzteilen für mein Auto geforscht, da man über deren Standardlieferanten die entsprechenden Teile nicht mehr bestellen konnte. Es war schon ein Akt ein Lager für die Schwungscheibe zu organisieren. Mein Auto ist ja bereits 29 Jahre alt. Wir hatten damals das Getriebe bereits runter, weil wir die Kupplung gemacht haben und im Zuge dessen hatten wir direkt nach einem neuen Getriebe geschaut. Wir sind also bei der Recherche auch auf die gängigen Internetanbieter gestoßen (1. Link und noch ein weiterer aus Holland) und haben das ganze dann erstmal hinten angestellt, weil ich mich erstmal in Ruhe informieren wollte. Bisher habe ich aber sonst nichts gefunden. Die meisten machen das für meinen Typ nicht (mehr)...
Habe aber heute mehr oder weniger durch Zufall eine Möglichkeit gefunden, der das in Deutschland machen könnte.... Aber das werde ich erst nächste Woche in Erfahrung bringen können, da wir ja WE haben. Und dazu noch ein sonniges... wünsche euch also allen eine tolle Campingzeit!
Ich melde mich, wenn ich Neuigkeiten hab.
Liebe Grüße :)

camperjuana am 14 Sep 2019 21:55:11

Vielleicht versteh ich ja auch was nicht :lach:
Was meinst du mit örtlichem Getriebereperateur? Meinst du damit eine "normale" Werkstatt? Neben dem Bäcker, dem Schuster und dem Wirtshaus haben wir hier keinen Getriebereperaterur ;) Die Werkstatt, wo ich normalerweise hingehe, wenn ich es nicht selbst machen kann, hatte letztes Jahr gemeinsam mit mir bereits nach Ersatzteilen für mein Auto geforscht, da man über deren Standardlieferanten die entsprechenden Teile nicht mehr bestellen konnte. Es war schon ein Akt ein Lager für die Schwungscheibe zu organisieren. Mein Auto ist ja bereits 29 Jahre alt. Wir hatten damals das Getriebe bereits runter, weil wir die Kupplung gemacht haben und im Zuge dessen hatten wir direkt nach einem neuen Getriebe geschaut. Wir sind also bei der Recherche auch auf die gängigen Internetanbieter gestoßen (1. Link und noch ein weiterer aus Holland) und haben das ganze dann erstmal hinten angestellt, weil ich mich erstmal in Ruhe informieren wollte. Bisher habe ich aber sonst nichts gefunden. Die meisten machen das für meinen Typ nicht (mehr)...
Habe aber heute mehr oder weniger durch Zufall eine Möglichkeit gefunden, der das in Deutschland machen könnte.... Aber das werde ich erst nächste Woche in Erfahrung bringen können, da wir ja WE haben. Und dazu noch ein sonniges... wünsche euch also allen eine tolle Campingzeit!
Ich melde mich, wenn ich Neuigkeiten hab.
Liebe Grüße :)

Elgeba am 14 Sep 2019 22:49:56

Da solltet Ihr Euch beide an die Firma MW Motorentechnik Mario Wendt wenden,die sind auch mit solchen alten Autos vertraut.Wenn es um die Einspritzpumpe beim J5 geht die wirklich schwierig einzustellen ist dann an die Firma Steitz in Groß-Gerau wenden,war dort selbst gerade mit meinem eigenen J5 nach dem meine Werkstatt die Reparatur nicht geschafft hat,kann Fa. Steitz und Mario Wendt aus eigener Erfahrung absolut empfehlen.
Was die Teile betrifft könnt Ihr Euch an die CX Basis Jochen Heusel in Graben-Neudorf wenden,die sind auf diese alten Maschinen spezialisiert und verfügen über ein umfangreiches Ersatzteillager.Eine von den genannten Werkstätten dürfte auch für die Reparaturen von Getrieben in frage kommen.
Sehr kompetent ist auch die Schrauberzentrale Tuncer Bagcabasi in Owschlag,ist hier Mitglied ,hat ebenfalls ein großes Sortiment an Teilen und vielleicht auch ein AT Getriebe.

Gruß Bernd

teuchmc am 14 Sep 2019 22:52:49

Moin! Mit örtlichen Getriebereparateur meine ich schon die im nahen Umkreis tätige Werkstatt, welche überwiegend halt Getriebe repariert. Wie definiert man "örtlich"? Bei mir quasi "umme Ecke" bzw.innerhalb von 50km mehrere.
Das würde ich jetzt mal als "örtlich" bezeichnen.
Aber es scheint sich ja ne Lösung ergeben zu haben.
Sonnigen weiterhin. Uwe

camperjuana am 15 Sep 2019 12:18:24

an Bernd:

Super!! Vielen Dank Bernd für deine vielen tollen Tipps und Adressen! Schön, dass du auch einen J5 hast. Genau die Einspritzpumpe ist auch noch so ein Thema... Wollte die auch nochmal einstellen lassen, nachdem wir den Zahnriemen gemacht hatten. Aber find halt mal ad hoc wen, der ne Uhr hat, die da ran geht... die meisten haben so 'was nicht mehr.

Jetzt hab ich erstmal viele Tipps... Danke echt super :) Werde euch auf dem Laufenden halten :)

Elgeba am 15 Sep 2019 17:12:08

Das ist ja das Problem,das sind keine Mechaniker mehr sondern Mechatroniker,sprich Teileaustauscher.Meine Stammwerkstatt wurde nach 40 Jahren die ich dort Kunde bin von solch einem Rookie übernommen und ich mußte mein Wohnmobil 50 km weit zur Firma Steitz schleppen lassen wo die Überholung der Pumpe,die Einstellarbeiten und die Montage innerhalb von 2 Tagen erledigt wurden,das Auto geht wieder bestens.


Gruß Bernd

camperjuana am 17 Sep 2019 09:55:49

Elgeba hat geschrieben:Das ist ja das Problem,das sind keine Mechaniker mehr sondern Mechatroniker


Gruß Bernd


Du meinst Computeranstöpsler und Fehlerableser ;P?

bernie8 am 17 Sep 2019 14:47:14

Hallo,

Du meinst Computeranstöpsler und Fehlerableser ;P?


Also meine Schrauber würde ich mal nicht in diese Kategorie einstufen.
Trotzdem haben die über den U25- Motor ganz schön geflucht (auf Türkisch) :D

Ich war beim letzten Kupplungswechsel dabei, da ist meine Motivation zum "Selbermachen"
urplötzlich gewichen :D

An Juana:
Bei Ersatzteilen ist Axel Augustin auch noch eine Adresse. Habe seinerzeit öfter mit denen telefoniert.
(Ist besser als über die Internetseite).
Haben aber auch nicht mehr alles.
Der schlimmste Versuch war, über Peugeot etwas zu bekommen, die können sich an das Fahrzeug nicht mehr erinnern :D
Über Citroen habe ich es nie versucht, dort wurde der U25 ja ursprünglich gebaut.
Deshalb auch der Tipp von Bernd mit der CX- Basis. Der U25 wurde ja auch im Citroen CX verbaut.
(Ich kann mir echt nicht vorstellen, wie man mit diesem "Traktor" einen PKW fährt :D )

Stefan-Claudia am 17 Sep 2019 19:28:35

Moin!

Wir haben vor 4 Wochen ein AT - Getriebe in unseren 230er einbauen lassen.
Der Getriebefachmann vor Ort ist gescheitert.
Das Getriebe war nach der Rep. genau so am Krachen wie vorher.
Ein pensionierter Fiat - Fachmann ( der kann alles !) ist gescheitert.
Keine Ersatzteile.
Jetzt haben wir uns für ein AT-Getriebe der Fa. Getriebepartner :arrow: --> Link
mit 5 Jahren Garantie ohne KM - Begrenzung entschieden.
Um etwas genaues zu berichten ist es noch zu früh, aber der Meister meiner Werkstatt war ganz angetan.
Die anlieferung erfolgte mit eigenem Fahrzeug, das vorher ausgebaute alte Getriebe wurde sofort mitgenommen.
Dann entfällt auch der Pfand.

Lohnt sich mal anzuschauen, die haben auch in der Nähe Partnerfirmen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ducato 280 auf AlKo Tiefrahmen von 3,4 auf 3,5 auflasten
Erfahrungen, Tips Ducato 2,8 jtd 4x4 136 ps
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt