Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Weinsberg CaraSuite 650 F - Radio VNC 730 entleert Batterie


Emslandcamper900 am 13 Sep 2019 11:23:01

Hallo,
ich habe seit ein paar Wochen einen Weinsberg CaraSuite 650 F IC-Line. In diesem Fahrzeug ist das Radio VNC 730 FI-DUCATO von EXS Car Media Systems verbaut. Dieses lässt sich auf zwei Wegen in Betrieb nehmen. Einmal natürlich über die Zündung des Fahrzeugs. Zum anderen aber auch manuell über den linken Knopf am Radio. Diese muss man ein paar Sekunden drücken, bis das Radio startet. Darus ergibt sich folgendes Problem: Starte ich das Radio über die Zündung, zeigt das Radio zunächst das ESX-Logo und fährt dann langsam hoch. Dauert etwa 30 Sekunden. Beim Ausstellen der Zündung stellt sich auch das Radio ab. Starte ich das Radio manuell über die linken Knopf am Radio, passiert zunächt das selbe. Stelle ich das Radio z.B. über die beiliegende Fernbedienung wieder aus, und dann über die Knopf am Radio wieder an, ist das Radio sofort betriebsbereit, d.h. es fährt nicht erst hoch, sondern spielt sofort. Das Radio ist also beim Ausstellen über den Knopf nicht runtergefahren, sondern befindet sich im Stand-by-Modus mit der Folge, dass das Radio im Stand-by-Modus viel Strom verbraucht und in kürzester Zeit die Starterbatterie entleert. So ist es mir ergangen, da ich nicht wusste, dass das Radio so geschaltet ist. Zweimal hat das Radio die Batterie leergezogen, bis ich die Ursache gefunden hatte. Der Händler konnte im Übrigen nicht helfen. Die Frage ist, ob das Radio so richtig angeschlossen ist. Hat jemand das gleiche Problem? Oder wie ist das Radio bei euch angeschlossen? Über eure Reaktionen würde ich mich sehr freuen.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Grillolli am 13 Sep 2019 11:30:12

Hab auch so ein Ding in unseren Weinsberg.
Laut Bedienungsanleitung passiert folgendes wenn man den vermeintlichen Ein/Aus Knopf auf der Fernbedienung drückt:

Standby. Die Musikwiedergabe wird gestoppt und der Bildschirm dunkel geschaltet

Daher der hohe Stromverbrauch!
Also der Anschluss scheint in Ordnung zu sein.
Hab die Fernbedienung aber so gut wie nie benutzt und aufgefallen ist mir das bisher zum Glück noch nicht.

Gruß Olli

andwein am 13 Sep 2019 11:56:44

1. Alle Geräte mit Infrarot/Funk-Fernbedienung, egal ob WR, Radio oder TV sind in einem "Befehlsempfang- Standby Modus" und benötigen dafür Strom.
2. Alle Android Receiver benötigen 1-3 Minuten zum Hochfahren im Kaltstart (total abgeschaltet). Um diese Zeit zu verkürzen wird das Gerät beim Ausschalten oft in einem "Warmstart-Modus" gehalten, das Gerät benötigt dann nur noch ein paar Sekunden um betriebsbereit zu sein. Auch diese Systemsoftwaremodus benötigt Strom.
3. und zum Schluss gibt es noch den "benutzergesteuerten Stand-By Modus", der einfach nur den Bildschirm dunkel schaltet um ein bisschen Strom zu sparen. Das Gerät ist aber voll in Funktion, nur halt nicht durch den dunklen Bildschirm erkennbar. Meist zeigt aber eine gelbe LED diesen Zustand an.
4. Alle USB-Steckdosen/Ladegeräte, für Handy, port. Navi, die an 12V angeschlossen werden haben einen Ruhrstrom, auch wenn das Gerät gar nicht angeschlossen ist!!
Die BDA zu lesen hilft oft ungemein. Wer einen verkürzten Komfortstart möchte, bezahlt diesen mit Strom!
keine Kritik, nur Aufklärung, Gruß Andreas

Emslandcamper900 am 13 Sep 2019 12:03:43

Hallo Grillolli
ich meine nicht den Knopf auf der Fernbedienung, sondern den linken Knopf am Radio. Wie ist es denn bei dir, wenn du das Radio am linken Radioknopf ausschaltest und dann das Radio auch am linken Knopf oder mit der Fernbedienung wieder einschaltest? Fährt das Radio dann erst hoch (ESX Log kommt) oder ist es bereits hochgefahren, d.h. es ist sofort betriebsbereit (Radio spielt sofort). In diesem Fall war es vorher im Stand-by-Modus und zieht Strom von der Starterbatterie. Folge: nach 3 Tagen Batterie völlig leer. Kannst du das einmal bei dir testen? Vielen Dank!

Emslandcamper900 am 13 Sep 2019 12:05:30

Hallo andwein,

du hast leider das Problem nicht verstanden. Beitrag richtig lesen hilft auch.

Grillolli am 13 Sep 2019 12:47:51

Emslandcamper900 hat geschrieben:Starte ich das Radio manuell über die linken Knopf am Radio, passiert zunächt das selbe. Stelle ich das Radio z.B. über die beiliegende Fernbedienung wieder aus, und dann über die Knopf am Radio wieder an, ist das Radio sofort betriebsbereit, d.h. es fährt nicht erst hoch, sondern spielt sofort.

Ich bin von dieser Situation ausgegangen. Da ist das Radio im Standby (Ausschalten über FB)- Bildschirm abgedunkelt- und verbraucht viel.

Wenn ich nur über den Knopf oder Zündung starte und auch Ausschalte fährt das Radio immer hoch. Also ist der Standbymodus, zumindest bei uns, nur über die Fernbedienung schaltbar.

Gruß Olli

EDIT: Ausschalten über Knopf und Starten per FB hab ich noch nie probiert

andwein am 14 Sep 2019 11:31:03

Emslandcamper900 hat geschrieben:Hallo andwein,
du hast leider das Problem nicht verstanden. Beitrag richtig lesen hilft auch.

Sorry für mein Unverständnis, ich bin halt blöd!
Andreas

dieter2 am 14 Sep 2019 12:23:21

Emslandcamper900 hat geschrieben:Hallo andwein,

du hast leider das Problem nicht verstanden. Beitrag richtig lesen hilft auch.


Der Andreas hat es geschrieben wie es ist.

Aber wenn Dir die Antworten nicht gefallen,einfach nicht hier fragen statt Leute für Dumm zu halten :wink:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bluetooth Lautsprecher lippensynchron
Sygic Truck Navigation oder normale Navigation
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt