Dometic
motorradtraeger

Luftfederung und Auflastung Ford Transit 2019


stuehring am 13 Sep 2019 17:48:11

Hallo,
wir haben unser Challenger Womo auf Transit-Basis auf 4 to auflasten lassen. Dazu mußte eine Luftfederung an der Hinterachse eingebaut werden. Es wurde eine Luftfederung von Goldschmitt verbaut.
Der Einbau erfolgte in einer größeren Firma ca . 40km hinter Oldenburg an der A28. Der Einbau entsprach in keinster Weise den Herstellervorgaben. Weder das Bedienteil noch die elektrischen Anschlüsse wurden so verbaut, wie es der Hersteller vorschreibt. Bei dem amateurhaften Einbau wurden Löcher in Verkleidungen gebohrt, die dort nicht hingehören. Der elektrische Anschluß wurde auch nicht so ausgeführt wie es sein soll. Der ganze Einbau ist nur stümperhaft augeführt worden.
Auf meine Reklamation hieß es zuerst man könne nur einbaue was der Hersteller liefere und wenn das dann nicht so schön aussieht, dann ist das so. Das Bedienteil habe ich bereits selber laut Herstellerangaben eingebaut und es sieht wesentlich besser aus als zuvor. Es hätte allerdings ein wenig länger gedauert als die Pfuschversion. Bei dem elektrischen Anschluß wird es nicht so einfach werden. Es wurde Dauerstrom irgendwo am Sicherungskasten abgezweigt und nicht wie vorgeschrieben eine Verkabelung im Batteriekasten durchgeführt. Außerdem schreibt Goldschmitt das am Schalter 15 anliegen soll und nicht Dauerstrom. Aber hier galt auch wieder: hauptsache schnell.

Weiterhin sagte mir der Monteur, dass er die Anlage schon mehrfach eingebaut habe und es hätte sich noch nie jemand beschwert.

Gibt es hier im Forum Wohnmobilbesitzer, die bei ihren Transit ab EZ 2014 bei der Firma an der A28 nähe Oldenburg eine Luftfederung haben einbauen lassen.

Gruß
Heinfried

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stefmax am 14 Sep 2019 10:33:01

Hallo,

schreibe doch mal Goldschnitt an, wenn das eine Vertragswerkstatt ist, werden die sich schon kümmern.
Ansonsten würde ich mit dem Bock nach Goldschmitt fahren und es denen mal zeigen.

Trashy am 14 Sep 2019 12:16:18

Hi.
Ein paar Bilder wären schön.
Welche Federn hast du?
Habe selber Goldschmittluftfedern,
allerdings selbst eingebaut.
Auch ich habe Dauerplus direkt von der Batterie am Schalter. Warum auch nicht.
Im Batteriekasten wirst du auch kaum auf eine Klemme 15 stoßen.

stuehring am 14 Sep 2019 13:33:16

Stefmax hat geschrieben:Hallo,

schreibe doch mal Goldschnitt an, wenn das eine Vertragswerkstatt ist, werden die sich schon kümmern.
Ansonsten würde ich mit dem Bock nach Goldschmitt fahren und es denen mal zeigen.


Hallo Stefmax,
wir wohnen hier in der norddeutschen Tiefebene zwischen Bremen und Hannover. Der Weg zu Goldschmitt direkt ist mir zu weit. Ich werde den Pfusch in Heimarbeit korrigieren. Ich hoffe nur , dass der orginal Kabelbaum nicht gekürzt wurde und ich es nach Anbauanleitung verkabeln kann.
Mich intressiert eigentlich noch, ob die Aussage: wir haben schon öfter die Anlage bei einem Ford eingebaut und es hat noch nie einer beschwert.

Gruß
Heinfried

stuehring am 14 Sep 2019 14:03:41

Trashy hat geschrieben:Hi.
Ein paar Bilder wären schön.
Welche Federn hast du?
Habe selber Goldschmittluftfedern,
allerdings selbst eingebaut.
Auch ich habe Dauerplus direkt von der Batterie am Schalter. Warum auch nicht.
Im Batteriekasten wirst du auch kaum auf eine Klemme 15 stoßen.


Hallo Trashy,
Es handelt sich um die 6 Zoll Luftfederung. Laut der Einbauanleitung gibt es im Batteriekasten einen 15 poligen Fahrzeugschnittstellenstecker. Dort soll mit einem Adapterkabel oder einem Stecker an Pin 13 der Anschluß 15 abgenommen werden.

Hier ein paar Fotos von der Qualitätsarbeit










Nach meinem Umbau sieht das Bedienteil so aus:







Leider haben die Verkleidungen vom Profieinbau einige Wunden davon getragen:

Hier an der Klappe ist ein Schraubenloch und ein Ausschnitt im unteren Bereich hinzugekommen.


Unten am Flaschenhalter sieht es jetzt so aus




Mich ärgert es besonders, das es sich um ein Womo handelt, welches erst 3 Monate alt ist. Von der Firma wurde mir angeboten, das man mir die Klappe besorgen wolle aber nicht das andere Verkleidungsteil.

Gruß
Heinfried

stuehring am 23 Sep 2019 19:50:55

Hallo,
kurz nach meinem letztem Beitrag bekam ich einen Anruf von der Einbaufirma. Man teilte mir mit, dass man mir nun alle Verkleidungen ersetzen wolle und die Verkabelung nach Vorgabe von Goldschmitt erneut durchführen. Als man mir sagte, dass das Ganze bei mir zu Hause geschehen sollte war ich doch sehr überrascht. Ich wohne ca. 150 km von der Firma entfernt.
Am Samstag war der Monteur pünktlich bei uns und hat die Arbeiten zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Nun wurde doch noch alles gut.
Falls die Firma mitliest :razz: : Vielen Dank.

Gruß
Heinfried

Stefan.1 am 23 Sep 2019 20:08:18

stuehring hat geschrieben:Hallo,
kurz nach meinem letztem Beitrag bekam ich einen Anruf von der Einbaufirma.


Moins,
war das die Fa. Rau... ?

Hennes

stuehring am 23 Sep 2019 20:14:24

Hallo Hennes,
nein es war nicht die von dir erwähnte Firma.

Gruß
Heinfried

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ford AGR Ventil verschließen
Ford Transit 2,4l 140PS bj 2007 Shunt freundlich?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt