Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Erfahrungen mit der Navi App CoPilot gesucht


SPECA100 am 16 Sep 2019 12:28:34

Nachdem dieses App mit Erneuerungen mir empfohlen wurde,
habe ich die neue Testversion mit 4,5 tons Frankia 3,30 Höhe
Von D nach Kroatien -Riminj- getestet: Fazit:
1. Mit Samsung Tablett 2 (10,1) schaffte der Zigarettenstromanschluß
nicht die Tagesleistung. TABLETT viel nach 7 h aus.
2. Die geforderte mautfreie Strassenführung konnte nicht realisiert
werden. Auch keine Warnungen !
3. Blieb nach der Grenze in Slowenien bald wegen enger Strassen
hängen.
4. Erkannte keine 3 Jahre alten verbesserten Strassen
5. POI Objekte erkannte er laufend : Restaurants, Tankstellen
aber nur CP wenn man stand , nicht unterwegs zur Planung!
6. Trotzdem angenehmer und schneller als mein 6 Jahre altes
Pineergerät.

Wer hat ähnliche Erfahrungen? Oder weitere Details? Da preislich
interessant.

Gruß Emil

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde ggf. geändert.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rkopka am 16 Sep 2019 14:01:42

SPECA100 hat geschrieben:1. Mit Samsung Tablett 2 (10,1) schaffte der Zigarettenstromanschluß nicht die Tagesleistung. TABLETT viel nach 7 h aus.

Das ist normal. Man braucht das passende Kabel. Sonst lädt er nur mit 500mA, das Tablett braucht aber 700-1200mA mit Dauerdisplay... Am besten mit einem Strommesser am USB (ist doch ein USB Kabel oder ?) messen und dann verschiedene Kabel probieren. Nach meinem Xelios mußte ich mit dem Samsung erst wieder suchen.

3. Blieb nach der Grenze in Slowenien bald wegen enger Strassen hängen.

Was hing ? Die SW ? Konnte ich noch nicht beobachten.

4. Erkannte keine 3 Jahre alten verbesserten Strassen

Das kann passieren. Je nach Kartenmaterial und Updatestand findet man fast bei jeder SW solche Straßen und Begrenzungen.

5. POI Objekte erkannte er laufend : Restaurants, Tankstellen
aber nur CP wenn man stand , nicht unterwegs zur Planung!

Sind die in einer anderen Liste ? Soweit ich mich erinnere, zeigt er die Details erst, wenn man steht. Bis dahin nur die wichtigen Sachen zum Fahren.

RK

Ahorne7500 am 16 Sep 2019 23:05:11

Hallo,
Wir haben copilot auf mehreren Tablets laufen. Firma, Pkw, Womo.
7" und 10" Samsung.
Sind sehr zufrieden.

Die Pois werden, wie in der Einstellung angegeben, angezeigt.
Du kannst wählen, ob immer oder beim Halt oder nie.
.... Optionen, Kartenanzeige, Orte anzeigen.
.

SPECA100 am 17 Sep 2019 13:47:41

Danke für die hilfreichen Antworten. Werde mal messen was da aus dem USB rauskommt. DANKE.
WENN Kollegen mit Samsung 10.1. Zurechtkommen, muß es bei mir auch gehen. Werde mich wieder melden. Auch mit den Listen und 'immer ' habe ich gefunden. War x mal dort und nicht gesehen.
Was mir noch Sorgen macht, ist die Qualität der Straßenkarten. Hier in Slowenien und Kroatien war ich nicht zufrieden. Aber da bin ich 1 x in 1bis 3 Jahren. Da hoffe ich doch , dass A CH und F besser ist. Welche Erfahrungen sind mit S und N von Kollegen vorliegen?
Jetzt bin ich bei 70 % Kauflust.
Muss Euch nochmal belästigen. Sorry

GRUSS EMIL

rkopka am 17 Sep 2019 14:08:15

SPECA100 hat geschrieben:Da hoffe ich doch , dass A CH und F besser ist. Welche Erfahrungen sind mit S und N von Kollegen vorliegen?

Von heuer mal abgesehen hatte ich Copilot immer als Hauptnavi am 10" laufen, zuletzt F und S als große Reisen. Da wär mir nicht kritisches aufgefallen. In F nur mal zu einem Wasserfall, da wollte es eine Route fahren, die zu schmal oder gar nicht vorhanden war (bin da nicht weiter) statt der normalen Route, die auch ausgeschildert war. Allerdings waren dort Garmin und Sygic der gleichen Meinung :-(.
Wie anderswo schon diskutiert, würde ich dir Magic Earth empfehlen. Kostet (derzeit) nichts, tolle Grafik und wenig Schwachpunkte.

RK

bernierapido am 17 Sep 2019 23:22:22

Ich war lange Zeit (6J) treuer Nutzer von Copilot allerdings wurde es nach jedem Update schlechter und es wurden mir wichtige Features gestrichen. Als zum Schluss auch die Ankunftszeit immer falsch berechnet wurde (100er Schnitt) und man die Fahrzeugspezifischen Geschwindigkeiten trotz Zusage nicht mehr eingeben konnte, habe ich mich schweren Herzens vom Lebenslangen Update verabschiedet und bin auf Sygic Camper-Navi umgestiegen.
Ist m.E. viel besser.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Unlesbare Datei Pioneer AVIC-EVO1-DT2-C-GR
Sehr günstig Fernsehen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt