CampingWagner
anhaengerkupplung

Hobby Optima Ontour V65GE welche Motor macht mehr Sinn?


BloodyMary am 19 Sep 2019 21:02:32

Anscheinend gibt's 2 Motoren die eingebaut werden, 1x mit 96kw und ein mal mit 120kw. Kann mir jemand bitte erklären welche mehr Sinn macht? Der Preis bleibt anscheinend gleich. Es wäre meine erste Wohnmobil, deswegen kenne ich mich garnichts aus. Ausserdem, würde mir interessieren ob Abweichungen von der Farbe der Einrichtung gibt's oder ob die alle in grau und Creme Farbe sind. Bei viele Fotos scheint das Weiss richtig weiss zu sein, was mir sogar lieber wäre. Alle Tipps sind für mich hilfreich. Danke schon im Voraus.


hmarburg am 19 Sep 2019 21:30:49

Hallo,

willst du den Hobby als 3,5 to oder mit Auflastung auf 3,85 to. Bei höheren Gewicht ist natürlich auch der stärkere Motor von Vorteil. Ansonsten kommt es auf dein persönliches Fahrgefühl an.

Bezüglich der Innenausstattung empfehle ich dir mal bei einem Hobby-Händler vorbei zu schauen. Dort kannst du alles auf dich wirken lassen.

Gruß, Holger

Inselblick am 19 Sep 2019 21:39:28

Wenn der Preis gleich ist, dann sollte doch die Antwort klar sein. Ich zweifel den identischen Preis bei unterschiedlichen Motorisierung jedoch an.

Anzeige vom Forum


hmarburg am 19 Sep 2019 21:46:09

Laut Hobby Konfigurator sind es unterschiedliche Preise für die Motoren.

Gruß, Holger

mantishrimp am 19 Sep 2019 22:15:27

Hallo,

kann es sein das Hobby den Optima Ontour V65GE mit Citroen und Fiat Chassis anbietet?
Es waren einige Hersteller auf dem Caravan Salon die Citroen als günstigere Alternative zum Fiat angeboten haben.

Marsu123 am 20 Sep 2019 09:11:55

Inselblick hat geschrieben:Wenn der Preis gleich ist, dann sollte doch die Antwort klar sein. ...



Stimmt, ich würde dann auch den kleineren Motor nehmen :bindafür:

Ist bestimmt Umweltfreundlicher :top:

rkopka am 20 Sep 2019 10:28:46

hmarburg hat geschrieben:willst du den Hobby als 3,5 to oder mit Auflastung auf 3,85 to. Bei höheren Gewicht ist natürlich auch der stärkere Motor von Vorteil.

Bei 10% mehr Gewicht ? Wo zumindest auf der AB nur der Windwiderstand zählt. Aufwärts dürfte der Unterschied (im Gewicht) auch nicht stark wirken, wenn man nicht gerade eine 60% Steigung fährt.

Inselblick hat geschrieben:Wenn der Preis gleich ist, dann sollte doch die Antwort klar sein.

Nicht unbedingt. Je nach Land geht die Leistung in Steuer und Versicherung mit ein. Das kann dann schon einige Mehrkosten bedeuten. In A z.B.: 130PS: €538 160PS: €721. Versicherung (Haftpflicht, aus einem Rechner, ungefähr meine Daten) €799 zu €997. D.h. immerhin €381 mehr in diesem Beispiel für 30PS pro Jahr. Ob das nun eine Rolle spielt ? Davon abgesehen aber schon :-).

RK


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Challenger 250 - 260 oder Chausson 650 - 640 ?
Knaus Travel Liner 580 H
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt