aqua
cw

Neue Polsterbezüge? Wo und wer?


FastFood44 am 20 Sep 2019 16:31:13

Hallo an alle!

Thema "Altes Womo aufmöbeln"
Ich möchte neue Sitzpolster haben.
Wir haben eine Halbdinette und somit sollten die Fahrer- und Beifahrersitz auch bezogen werden.
Die Polster der Sitzbank sind dreiteilig. Zwei rechteckige Stücke würde ich mir ja selber zutrauen. Nur das Kopfteil hat echt eine dumme Form.
Daher überlege ich mit, ob ich das nicht einfach komplett machen lasse.
Beim normalen Raumausstatter?
Oder wo?
Klar müssen die Stoffe strapazierfähig sein und dann man mal mit dem Lappen auch einen Fleck bearbeiten kann....

Habt ihr das schon mal machen lassen?
Selber gemacht?
Habt ihr Adressen?

Gruß Petra

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

babenhausen am 20 Sep 2019 16:53:40

--> Link
Und regional noch einen Verarbeiter suchen,z.B. Autosattler

matzbln am 20 Sep 2019 17:06:59

Hallo Petra,

schau mal das müsste nicht so sehr weit sein von Dir....?

--> Link

Gruß Matthias

MoMo1971 am 21 Sep 2019 08:41:46

Guten Tag,

wir waren vor 10 Tagen bei "Die Mass-Schneider" in Kelberg bei Daun in der Eifel.

Haben nach nettem und kompetentem Beratungsgespräch neue individuelle Polster für die Dinette und zwei neue Polster für die Ducato-Sitze im Fahrerhaus (Umrüstung mit Hitze zu Pilotensitz-Optik) vermessen lassen.

Das Angebot haben wir angenommen und Ende Oktober wird alles genäht und vor Ort "eingebaut". Dazu muss das Fahrzeug auch einige Tage in Kelberg bleiben.

knallowamso am 21 Sep 2019 10:39:19

MoMo1971 hat geschrieben:das Fahrzeug auch einige Tage in Kelberg bleiben.


Moin,

das ist nicht "deren" Ernst? Um Polster aufzuziehen...?

Nfug Ronald

stegi am 21 Sep 2019 11:01:11

Hallole,
waren in Wolfegg bei --> Link
Dort auf dem Stellplatz gewartet auf den "alten Polstern", am dritten Tag nach dem Maßnehmen und Aussuchen alles eingebaut. Sind zufrieden.
Guck mal vorher

nachher

und

Gut Wahl wünscht
Stegi

AndiObb am 21 Sep 2019 12:36:41

Hallo Stegi,
sieht super aus und die Firma wäre nun nicht ganz soooo weit von uns weg. Darf ich fragen mit welchen Kosten da zu rechnen ist, jetzt z.B. an Eurem Beispiel?
VG
Andi

stegi am 21 Sep 2019 17:28:56

Hallole, das geht so einfach nicht mit dem Preis, weil Stoff, Stoffkombinationen, Aufwand, neuer Schaumstoff usw. ... ja immer anders gewählt werden...
Ruf an dort...zuerst keine -EMail.. und red mit ihm und schick danach Fotos per E-mail von jetzigen Zustand....und dann erfährst du von dort sicherlich mehr....
Wird schon werden..
Viel Erfolg wünscht
Stegi

laika08 am 21 Sep 2019 22:21:37

Hallo schau mal bei Stellplatz Meißenheim Polstermanufaktur Junglas

Gruß Udo

eddi26789 am 21 Sep 2019 23:06:46

Hallo Petra!
Bei unserem vorherigen Wohnmobil haben wir uns in der Bucht maßgeschneiderte Sitzbezüge für die vorderen Fahrzeugsitze ausgesucht und von dem Verkäufer die zwei Sorten Stoff als Meterware schicken lassen für die Sitze der Essecke.

Haben die Polster großzügig gemessen und von dem Rest noch eine Garderobe bezogen.
Das Nähen ist kein Hexenwerk.
Ich habe die original Stoffe abgezogen und die Nähte alle aufgetrennt. Die Teile gekennzeichnet und als Schnittmuster benutzt. Der Stoff ist Autositzbezug, also abriebfester Stoff oben, innen Schaumstoff und unten Stoff. Läßt sich mit einer guten Nähmaschine nähen. Wenn ich als Mann es geschafft habe, schaffst du es doch sicher aus. Den Reißverschluß habe ich vom alten Bezug genommen.

Das hat so gut geklappt, dass wir es bei einem Freund von mir es so auch gemacht. Bei ihm war es noch komplizierter, weil er an den Rückenlehnen noch Kopfstütze integriert hatte und Rundungen. Wenn man den alten Stoff als Vorlage nutzt ist das Nähen kein Problem. Bei den Rundungen den Anfang und das Ende auf der Rückseite des alten Stoffes mit Filzstift kennzeichnen. Diese Punkte beim neuen Stoff übertragen und mit Stecknadeln fixieren. Dann einfach nähen. Habe 2 cm Zuschnitt gegeben und nach dem nähen auf 1 cm gekürzt und dann die Kante gekettelt.
Hab leider nur noch ein Foto vom Vordersitz, aber in dem Design haben wir dann auch die Polster genäht.

Gruß Eduard

Guenni3967 am 21 Sep 2019 23:35:23

Moin,
da unsere Vordersitze nicht mehr ganz so schön waren haben wir nach einer günstigen Möglichkeit auch gesucht und die dann bei Covan gefunden. Hussen in dem Stoff der Sitzgruppe, lassen sich problemlos nach Verunreinigung waschen.
--> Link

MoMo1971 am 23 Sep 2019 08:42:53

knallowamso hat geschrieben:das ist nicht "deren" Ernst? Um Polster aufzuziehen...?


Guten Tag,

In unserem Fall ist es ja nicht nur einfaches Polsteraufziehen, sondern auch das Innenleben (neuer Schaumstoff, neue Form). Hinzu kommt eine Zweiteilung jeder Sitzbank mit Klappfunktion, also insgesamt 4 Sitzpolster. Weiterhin 2 Auflagen komplett zu fertigen für die Tischauflage als Schlaffunktion. Und, last but not least, 2 Pilotensitze. Das alles in Kunstleder, ordentlich vernäht und vor Ort individuell angepasst, da

darf das Auto auch mal ein paar Tage stehen bleiben, oder?

knallowamso am 23 Sep 2019 12:04:47

MoMo1971 hat geschrieben:
darf das Auto auch mal ein paar Tage stehen bleiben, oder?


Moin,

selbstverständlich Jeder wie er möchte. Für mich wäre es so nicht akzeptabel. Der User "stegi" beschreibt das es auch anders geht...
Vielleicht zeigst du später ja mal Bilder, ich wäre trotzdem interessiert.

FG Ronald

eddi26789 am 24 Sep 2019 18:12:34

Hallo !
Hab doch noch ein paar Bilder gefunden. Der beigefarbene Stoff ist der alte Bezug, der graue neue von mir genähte Stoff.

Dies Bild zeigt dir die Nähte und Kettelung.


Hier der aufgetrennte alte Stoff als Vorlage:


Und hier das fertige Polster.


Das fertige Ergebnis.


Die Bilder sind nicht von unserem Stoff (wie mein obiges Bild von unserem Fahrersitz), sondern vom Fahrzeug eines Freundes.

Schöne Grüße von Eduard

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

ErsatzRAD oder ErsatzREIFEN?
Ford Transit Pilote Oldtimer Kontrollpaneel Anleitung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt