Zusatzluftfeder
hubstuetzen

15 oder 16 Zoll Stahlfelgen bestellen? Carado T448


catalpa am 24 Sep 2019 11:48:43

Hallo,

ich habe einen T448 bestellt und mir bei jeder Option überlegt, braucht man das wirklich oder nicht und so versucht das Gewicht gering zu halten. Um, wenn möglich halt mit 3,5to klar zu kommen, Frau hat leider den neuen Führerschein und ich würde auch gerne 120 fahren ;)

So habe ich dann auch die 15-Zollbereifung gelassen. Optik ist mir da nicht wichtig, Alu find ich unpraktisch und teuer und 16-Zoll Stahl hatte der Verkäufer nicht groß erwähnt. Wie das so ist macht man sich dann ja weiter schlau und ich stieß auf die Frage ob das evtl. ein Fehler ist.

Vorteile 16er wenn ich das richtig sehe:
mehr Auswahl bei den Reifen
etwas bessere Spurtreue (halt weniger Gummiflanke)
wenn bestellt dann in den Papieren drin, einfacher
bei einer evtl. doch nötigen Auflastung der HA (keine Ahnung
was die Waage wirklich sagen wird)

Nachteile:
etwas weniger Komfort, weil weniger Gummi
Mehrgewicht (weiß einer wieviel???)
Aufpreis (naja 270€ oder so)

könnt ihr mir ein paar Tips geben?

Danke,
Patrick

Anzeige vom Forum


AndreasS am 24 Sep 2019 12:08:23

Du hast an der Achse mehr Bodenfreiheit.
Ich denke so ca. 4 cm...

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 24 Sep 2019 12:27:34

Hat alles Für und Wider.
Die Spurtreue mag sicherlich besser sein, hab davon aber nichts Gravierendes gemerkt.
Für steifere Flanken kann man CP Reifen fahren, der Komfort ist bei 5,5 Bar aber nicht so dolle.
Aus eigener Erfahrung würde ich heute bei Neubestellung die 15er wählen und wenn ich CP Reifen fahren müsste, was bei häufigem Gebrauch nicht Not tut eine Zusatzluftfeder nachrüsten.
Die bringt dann etwas Komfort zurück und ist bei der Beladung nützlich auch ohne Auflastung.

Anzeige vom Forum


catalpa am 24 Sep 2019 12:38:05

4cm? So viel? :eek:
Ich hätte gedacht, dass der Raddurchmesser sich nicht so gravierend verändert...
Was sagt ihr denn zur Reifenwahl, ist man mit 15er zu eingeschränkt oder nicht? Winterreifen?

AndreasS am 24 Sep 2019 12:49:59

als ich gemessen habe waren es ca. 4 cm :)

babenhausen am 24 Sep 2019 12:59:17

da sich mit dem ändern der Felgengröße auch die Reifendimension ändert hier mal ein Reifenrechner der auch gleich die Änderung der Bodenfreiheit auswirft
Einfach die Daten einfügen für eine Zunahme der Bodenfreiheit von 4 cm muss der Raddurchmesser um 8 cm steigen....
Viel Spaß dabei
--> Link

proff56 am 24 Sep 2019 13:04:57

AndreasS hat geschrieben:Du hast an der Achse mehr Bodenfreiheit.
Ich denke so ca. 4 cm...

Nein, kann nicht sein, das wären mindestens 8cm (Anteil Walken außer Acht gelassen) größerer Reifendurchmesser :roll: Bei solch starker Änderung "passt" der Tacho nicht mehr und solche Größen werden vermutlich auch nicht in Radkasten passen.
Einfach in den Papieren nachschauen und im Internet mit einen "Reifendurchmesser-Rechner" vergleichen.

Flatus am 24 Sep 2019 13:13:14

Der Raddurchmesser wird im Wesentlichen vom Reifen bestimmt. Wenn du auf eine 16 Zoll Felge einen Niederquerschnitt-Reifen aufziehst, hast du eventuell weniger Raddurchmesser als bei einer 15 Zoll Felge mit einem 75 oder 80-er Reifen.

Gruss Flatus

catalpa am 24 Sep 2019 13:35:37

at Trashy: warum würdest du heute 15er nehmen?

AndreasS am 24 Sep 2019 13:38:39

OK.
Mir wurde ein Forster mit 15 Zoll vor der Nase weggekauft.
Der nette Händler machte mir dann einen guten Preis für einen Eura mit 16 Zoll.
Die Vergleichsmessung ergab in diesem Fall 4 cm mehr Bodenfreiheit.
Da muss ich nix rechnen. Das stand auf meinem Zollstock (für die Gelehrten: Gliedermaßstab).
Ich fand es prima, bleib ich nicht so schnell irgendwo hängen.

Trashy am 24 Sep 2019 13:44:25

AndreasS hat geschrieben:OK.
Der nette Händler machte mir dann einen guten Preis für einen Eura mit 16 Zoll.
Die Vergleichsmessung ergab in diesem Fall 4 cm mehr Bodenfreiheit.
Da muss ich nix rechnen. Das stand auf meinem Zollstock (für die Gelehrten: Gliedermaßstab).
Ich fand es prima, bleib ich nicht so schnell irgendwo hängen.


Hängen geblieben bin ich auch noch nie mit der Achse, eher mit dem Überhang und da bringen 4cm an der Achse nicht soviel.
Hat denn der Eura die gleiche Schulterhöhe der Reifen wie der Carado?? Sonst hinkt der Vergleich.

Anzeige vom Forum


AndreasS am 24 Sep 2019 13:49:54

Hab ich am Corado natürlich nicht gemessen. Bei mir is es höher, ich find´s gut, und Patrick hat eine weitere Meinung.
Sag ich jetzt auch nix mehr zu :lol:

Trashy am 24 Sep 2019 13:53:19

catalpa hat geschrieben:4cm? So viel? :eek:
Ich hätte gedacht, dass der Raddurchmesser sich nicht so gravierend verändert...
Was sagt ihr denn zur Reifenwahl, ist man mit 15er zu eingeschränkt oder nicht? Winterreifen?


Man ist evtl. bei CP Reifen etwas eingeschränkt.
Ansonsten gibts jede Menge Winterreifen. Ich persönlich fahre nur Winterreifen.
Warum ich 15er nehmen würde?
Bin rundrum zufrieden damit. Bin probeweise drei Wochen lang mit 16 Zoll unterwegs gewesen - an meinem Fahrzeug - und habe keinen Unterschied festgestellt. Nur der Tacho ging etwas genauer.
Hat für mich keinen Sinn ergeben.
Fahrverhalten war gut und der Komfort auch nachdem ich die CP Reifen verschrottet hatte.
Durch die Auflastung musste ich auf 225er hoch da ich ad hoc keine 215er mit entsprechender Tragkraft gefunden hatte. Auch hier kann ich nicht meckern.
Aber das ist nur meine Meinung.

Auch bei Kettenbetrieb dürfte das kleinere Rad Vorteile bringen.

Fahr das Ding und mach dir nicht so viele Gedanken.

Trashy am 24 Sep 2019 14:03:57

babenhausen hat geschrieben:da sich mit dem ändern der Felgengröße auch die Reifendimension ändert hier mal ein Reifenrechner der auch gleich die Änderung der Bodenfreiheit auswirft
Einfach die Daten einfügen für eine Zunahme der Bodenfreiheit von 4 cm muss der Raddurchmesser um 8 cm steigen....
Viel Spaß dabei
--> Link


Guter Link!

Der 448 hebt also von 215/70R15 auf 215/75R16 die HA um 2,35cm.
Bei 225ern sind es dann 2,4cm.
Zugelassene Bereifung 448 COC

catalpa am 24 Sep 2019 14:08:22

Fahr das Ding und mach dir nicht so viele Gedanken.

ja, im Grunde meine Meinung nur:
will ich a) keinen blöden Fehler machen den ich jetzt noch leicht ändern könnte
und b) kommt das Ding erst im Feb und irgendwie muss ich mich ja begeistert halten ;)

übriges hieß es auf der Messe auch mit 2x Nachfragen Ende Okt! Dann letzte Woche Ende
März und nach dem wir etwas sauer wurden jetzt Feb. Wer weiß was es wird...

babenhausen am 24 Sep 2019 14:12:42

catalpa hat geschrieben:übriges hieß es auf der Messe auch mit 2x Nachfragen Ende Okt! Dann letzte Woche Ende
März und nach dem wir etwas sauer wurden jetzt Feb. Wer weiß was es wird...


A: Glaskugel polieren
B: Würfeln
C:beim Verkäufer nachfragen führt nur zu Lachsalven über euch beim Verkäufer :twisted:

Trashy am 24 Sep 2019 14:23:38

catalpa hat geschrieben:ja, im Grunde meine Meinung nur:
will ich a) keinen blöden Fehler machen den ich jetzt noch leicht ändern könnte
und b) kommt das Ding erst im Feb und irgendwie muss ich mich ja begeistert halten ;)


Achso.......
...naja...mit den Reifen sind wir durch.....
Wie wäre es dann jetzt deine Zusatzpakete sowie die Farbauswahl zu diskutieren :D :evil: :bindafür:

catalpa am 24 Sep 2019 14:37:35

Wie wäre es dann jetzt deine Zusatzpakete

:D damit bin ich „intern“ durch, fand ich nicht so schwer
wie bei den Rädern. Das liegt evtl. daran, dass ich kein
echter Autofreak bin (WoMo ist n Sonderfall) aber mit dem
„Wohnanteil“ mich sehr gut anfreunden kann :)

dieter2 am 24 Sep 2019 17:07:46

Ich bekomme im Oktober einen sunlight t67, der ist baugleich,ein T448 mit anderer Farbe der Innenausstattung.

Die Optionen sind alle identisch zum Carado.
Ich mußte 16" Alufelgen nehmen weil es eine Zwangsoption beim Automatikgetriebe ist,wegen größerer Bremsen hat man mir gesagt.

Wenn das nicht währe hätte ich die 15" Räder genommen.
Die 16" Stahlräder aus der Option sind nicht zum Auflasten geeignet,habe ich auf Anfrage von Capron.

Ich kenn beide 15" und 16", wenn es keiner wüßte würde es auch keiner bemerken was er gerade fährt.

Gruss Dieter

catalpa am 25 Sep 2019 10:02:13

danke Dieter,
ich habe mit dem Händler gesprochen und bei 16kg Mehrgewicht nehme ich dann die 15er :)

Inselmann am 25 Sep 2019 10:18:55

Trashy hat geschrieben:
Der 448 hebt also von 215/70R15 auf 215/75R16 die HA um 2,35cm.
Bei 225ern sind es dann 2,4cm.
Zugelassene Bereifung 448 COC


Wenn das alles so in der COC steht dann wuerde ich mal wissen wollen wie die 6.9% groesseren Reifen sich auf den Tacho auswirken.
Mit 225/75R16 sind es sogar 9.1%

AndreasS am 25 Sep 2019 11:16:35

Hallo Inselmann,
ich habe 225/75R16 und laut GPS zeigt der Tacho gut 10 % mehr an als man wirklich fährt.
Läßt sich laut Fiat auch nicht anpassen. :(

proff56 am 25 Sep 2019 11:56:15

AndreasS hat geschrieben:ich habe 225/75R16 und laut GPS zeigt der Tacho gut 10 % mehr an als man wirklich fährt.

Wie geht das? :roll:
Wir hatten mit 215/70R15 ca 7% Abweichung, jetzt mit 225/70R15 noch ca5% :ja:

Trashy am 25 Sep 2019 11:57:06

Wie sich das auf den Tacho auswirkt?
Ehrlich gesagt....keine Ahnung.
Ich nutze mein Navi direkt über dem Tacho als Geschwindigkeitsanzeige.
Bei den 215er15" Standard zeigt der Tacho Mondwerte. Ca 115kmh bei GPS 100.
Deshalb kuck ich da nicht mehr drauf.

proff56 am 25 Sep 2019 12:04:13

Trashy hat geschrieben: Ca 115kmh bei GPS 100.
Deshalb kuck ich da nicht mehr drauf.

Das würde mir genauso gehen .... aber eine so starke Abweichung habe ich bisher noch von niemandem gehört.

Inselmann am 25 Sep 2019 12:16:02

AndreasS hat geschrieben:Hallo Inselmann,
ich habe 225/75R16 und laut GPS zeigt der Tacho gut 10 % mehr an als man wirklich fährt.
Läßt sich laut Fiat auch nicht anpassen. :(


Solange er nicht zuwenig zeigt ist das ja ok, aber bei 10% mehr addierst du auch 1000km Fahrstrecke auf 10.000km Fahrleistung.
Und deine Verbrauchwerte (falls du die selber ausrechnest) sind auch 10% zu gut.
Ja ich weiss, alles eigentlich egal. Finde aber 10% Tachoabweichung zuviel.
Bin erstaunt das FIAT das als akzeptabel in der COC auflistet.

225/75R16 ist ja noch groesser (Durchmesser) als 215/75R16 was ja oft aufgezogen wird. 225/75R16 brauchst du ja in der Regel nur fuer +3.5t

HaMo19 am 25 Sep 2019 12:42:19

Hier ist mal ein Link zu einem Reifenrechner, der die Tachodifferenz und auch Bodenfreiheitsänderung von zwei verschiedenen Reifen anzeigt.

--> Link

Trashy am 25 Sep 2019 12:48:47

proff56 hat geschrieben:"Trashy"] Ca 115kmh bei GPS 100.
Deshalb kuck ich da nicht mehr drauf.
Das würde mir genauso gehen .... aber eine so starke Abweichung habe ich bisher noch von niemandem gehört.


Nicht?
Ich habe schon in einigen Foren gelesen dass das wohl eher die Regel ist.
Habe gerade nochmal den google angeschmissen und schon im ersten Eintrag war von 15% die Rede und dass Fiat das auf Nachfrage als akzeptabel erachtete.

Trashy am 26 Sep 2019 23:24:39

So....extra eben nochmal looki looki gemacht mit den neuen 225 70 15.
Die Abweichung ist geringer geworden.
Bei 100 zeigt der Tacho gut 107.
Den könnte man nun sogar benutzen...

Humbert am 27 Sep 2019 00:01:26

Durch Auflastung bin ich jetzt von den 215/70 R15 zu den 225/75/ R16 gekommen.
Vorher hat der Tacho bei 100 km/h GPS ca. 110 km/h angezeigt.
Mit den 16er zeigt der Tacho jetzt nahezu identische Werte wie das Navi mit GPS an.

Gruß Uwe

proff56 am 27 Sep 2019 09:16:16

Trashy hat geschrieben:.. und schon im ersten Eintrag war von 15% die Rede und dass Fiat das auf Nachfrage als akzeptabel erachtete.

Danke für die Info ..... 15% würde bedeuten, dass bei 10.000km erst ca 8600 echte Fahrleistung erreicht wurden .... und der wirkliche Spritverbrauch noch fataler daneben liegt :roll: :evil:

Inselmann am 27 Sep 2019 12:02:29

proff56 hat geschrieben:Danke für die Info ..... 15% würde bedeuten, dass bei 10.000km erst ca 8600 echte Fahrleistung erreicht wurden .... und der wirkliche Spritverbrauch noch fataler daneben liegt :roll: :evil:


15%.
Faellt mir schwer vorzustellen das sowas als akzeptabel durchgeht. Stell mir grade die ganzen Faeusteschwingenden LKW Fahrer vor wenn solch ein Fahrzeug nach Tacho 80km/h auf der Bahn faehrt.

Ich hatte bisher noch kein Fahrzeug was laut GPS auch nur 10km/h mehr auf dem Tacho angezeigt. So 5-8km/h sind meine Erfahrungen.
Unser Transit ist erschreckend genau auf dem Tacho :eek: verglichen mit GPS.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kfz Steuer Co2 Wahnsinn
Eura Mobil 660 HB Ford Transit ab 2007
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt