Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Chausson Flash 610, Drehverschluss gerissen


baronandy am 29 Sep 2019 16:24:46

Hallo,
mein Womo Chausson Flash 610, Bj. 2015 ist gerade mal 4 Jahre alt und ich stelle fest, dass die Plastikhalterungen der Drehverschlüsse inklusive Schlösser sehr anfällig sind.
4 Drehverschlüsse von insgesamt 6 sind bereits an der äußeren Plastikeinfassung des Schlosses gerissen, sodass man Angst haben muss, dass Regenwasser in die Türe eingringt.
In der Heckklappe hat sich bereits Wasser angesammelt und die unteren Plastikstopfen mussten entfernt werden, damit das Wasser wieder ablaufen kann.
Wobei ich mir hier nicht sicher bin, ob das Wasser über die Drehverschlüsse eingedrungen ist.
1 Drehverschluss drehte sich sogar ganz durch. Beim Ausbau stellte ich fest, dass dieser in der Mitte komplett auseinander gebrochen war.
Beim Vertragshändler kostet so ein Drehverschluss 105 € ohne Einbau. Ich finde das für solch eine Plastikhalterung viel Geld.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht ? Kann man sich dieses Ersatzteil günstig bei einem Online Händler bestellen ?
Ich benötige 4 neue Drehverschlüsse. Das würde mich ca. 420 Euro ohne den Einbau kosten.
Danke im voraus, baron andy

Anzeige vom Forum


spechtinator am 29 Sep 2019 18:04:21

Hallo,

die Drehspannschlösser kann man im Internet bestellen, z.B. hier --> Link

Um die Schließzylinder zu entfernen benötigt man noch einmalig einen Demontageschlüssel --> Link. Diesen steckt man in den Schließzylinder und kann den dann entnehmen um ihn in den neuen Drehspannverschluss zu stecken. Kostet zwar ne Menge Geld, aber man braucht ihn ja nur ein mal kaufen und hat ihn für immer. So ein Schließzylinder kann auch schnell mal kaputt gehen.

Das ganze geht wirklich einfach. Am Drehspannverschluss muss man nur von innen die vier Schrauben lösen und schon kann man ihn entnehmen. Dann den Schließzylinder mit dem Schlüssel auswechseln und alles wieder einbauen. Dauert pro Schloss 5-10min.

Es gibt 2 gängige Arten von Schließzylindern: STS/Zadi und HSC. Chausson verbaut eigentlich STS/Zadi - zumindest ist es bei mir so.

Die Drehspannschlösser haben auch nicht das ewige Leben. Eins war auch rundrum eingerissen, das wurde noch auf Garantie getauscht. Ein weiteres kam nach dem Aufschliessen nicht mehr raus. Ich habe es dann selbst gegen ein neues getauscht, anschließend geöffnet, gereinigt und geschmiert. Es funktioniert wieder und fährt immer als Tauschschloss mit. 2 weitere sind schon total vergilbt. Sieht zwar nicht schön aus, aber sie funktionieren noch. Vielleicht tausche ich sie irgendwann mal aus.

Bye Christian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

baronandy am 30 Sep 2019 08:47:40

Hallo Christian,
vielen Dank für deine Antwort. Die Drehsspannschlösser kann ich mir jetzt im Online Shop bestellen. Sind ja um gut 50 % günstiger als bei meinem Chausson Händler vor Ort.
Benötigt man den Demontageschlüssel wirklich ? Falls ja wie soll das funktionieren ? Gibt es ein Anleitungsvideo im Netz ?
Mir hat im Urlaub jemand geholfen das Drehspannschloss zu reparieren. Der Ausbau des Schlosses erfolgte durch Demontage eines Ringes (O-Form welcher eine Klemmfunktion hat, weiss den Namen nicht mehr...)
Dafür benötigt man eine spezielle Zange zum Auseinanderdrücken des Klemmringes. Danach hat er mir das auseinadergebrochene Teil des Drehspannschlosses wieder mit Sekundenkleber fixiert und zusammengebaut,
Das hält erstaunerlicherweise wieder ist aber nur eine Notlösung und ich will dort einen neues Drehspannschloss einbauen.
Die Demontage und die anschließende Montage des O-Klemmringes am Schloss war aber eine ziemlich knifflige Arbeit und man brauchte Geduld.
Kann ich mir diesen Arbeitsschritt mit diesem Montageschlüssel sparen ? Wie gesagt ein Anleitungsvideo wäre super.

Danke
Gruß Andy

Anzeige vom Forum


mv4 am 30 Sep 2019 12:24:21

....nennen sich Sicherungsringe...--> Link

den Demontage schlüssel brauchst du nur wenn du deine alten schlüssel + schloß weiter nutzen willst...sonst hättest du dort einen anderen Schlüssel.

steuertantegabi am 30 Sep 2019 17:19:49

Das Problem hatte ich auch.
Sämtliche Schlösser und auch die Strom-Außensteckdose sind bei mir regelrecht zerbröselt.
Mein 610 ist Baujahr 2016.

Es gab lt. meinem Händler hierzu einen Rückruf von Chausson und alle defekten Teile wurden Anfang diesen Jahres auf Kulanz getauscht.
Hat mich keinen Cent gekostet.

Ich würde mal bei Deinem Händler nachfragen.

Gabi

spechtinator am 30 Sep 2019 17:42:03

Hab mal ein Filmchen gemacht --> Link Dabei ist mir aufgefallen, daß mein Drehspannverschluss aussen auch gebrochen ist :(

Man muß den Schlüssel in den Schließzylinder einstecken. Geht zum Schluß hin etwas schwer. Dann den Schlüssel nach links drehen und gleichzeitig ordentlich dran ziehen. Am Schließzylinder ist hinten noch ein weiterer "Haken" dran, der sich nur mit eben diesem Schlüssel öffnet und der den Zylinder ansonsten in Position hält.

Den Klemmring muss man nur öffnen wenn man in die Mechanik des Schlosses rein will. Ich hatte das damals auch auseinandergebaut um es zu säubern und zu fetten. Das ist wirklich knifflig wieder zusammen zu bauen. Hat aber nix mit dem Wechsel des Schließzylinders zu tun.

Nochmal zur Erklärung, da ich glaube die Begrifflichkeiten sind hier etwas durcheinander:

Das ist der Drehspannverschluss mit innenliegendem Schloss: --> Link

Das ist der Schließzylinder: --> Link

Und den Demontageschlüssel braucht man IMMER, sonst öffnet sich der "Haken" nicht und man kann den Schließzylinder nicht auswechseln. Egal ob ein Neuer oder der Alte benutzt wird.

Bye Christian

baronandy am 01 Okt 2019 13:28:12

Hey Christian,
jetzt ist mir alles klar. Du hast das super erklärt. Danke für das Video und die Bilder. Das ist ja wirklich einfach.
Habe wirklich die Begrifflichkeiten durcheinander geworfen. Ich dachte man müsste den ganzen Schließmechanismus
des Drehspannverschlosses mit ausbauen. Ist ja nur der Schließzylinder, den man mit dem Spezialschlüssel rauszieht...
Merci Andy

Hey Gabi: Habe beim Händler nachgefragt. Beschädigte Schlösser/ Drehspannverschlüsse werden dort nur innerhalb der Garantiezeit (2 Jahre) kostenlos ersetzt.
Merci Andy

mueller57 am 01 Okt 2019 22:28:54

Fahre auch den 610.Baujahr / EZ 09 2016. Hatte das gleiche Problem mit den Schlössern. Da Garantie abgelaufen war, stellte mein Händler einen Kulanzantrag. Dieser wurde genehmigt von Chausson für die defekten Schlösser!
LG Frank

spechtinator am 27 Okt 2019 19:15:59

Hallo,

mein Anleitung von oben war leider fehlerhaft. Habe das alte Video gelöscht und ein neues gemacht --> Link Hab ich gemerkt, als ich meine beiden Schlösser jetzt selbst getauscht habe.

Man muß das Schloss vorher unbedingt entriegeln und den Schlüssel in Aufstellung drehen.

Bye Christian




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Aufbautür Mobilvetta sichern
Carado T334 Regengeräusche
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt