aqua
motorradtraeger

Ford Transit 2,4 l Heckantrieb, Turbolader kaputt ?


Stefan.1 am 06 Okt 2019 11:47:16

Moins,
ich glaube mein Turbo ist vor einer Stunde kaputt gegangen :(
stand in Bad Dürkheim auf den Stellplatz und wollte heute Morgen nach Nürnberg, wollte . . .
Motor angelassen, alles OK nach ca. 100 m auf die Straße und aus dem Auspuff kam reichlich Qualm und Leistungsverlust und es " klödderte " im Motorraum, als wenn irgendwo was lose ist (Schaufelrad Turbolader ?)
bin dann nach 100 m wieder auf Stellplatz zurück, mit Mühe den Berg geschafft, auf dem Stellplatz lief der Motor wieder normal mit Leistung, aber Qualmte reichlich aus dem Auspuff . . .
ob der ADAC das zuverlässig auslesen kann ? bis nach Hause sind es 600 km.
Danke für eventuell hilfreiche Antworten.

Liebe Grüße Hennes

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stefan.1 am 06 Okt 2019 12:00:13

. . . vergessen, der Motor hat 78000 km, Bauj. 2010

Hennes

Schrauber71 am 06 Okt 2019 12:07:27

Ich hatte einst -nach längerer Standzeit- ein ähnliches Problem. Mir fehlte Leistung, viel Leistung. Nach einigen KM ruckelte es und es gab eine große schwarze Wolke- danach wieder alles ok. Der Turbo hing wohl fest.

Ob der ADAC die richtige Adresse ist? Aber die kennen sich in der Regel auch gut aus. ein Versuch wäre es vielleicht wert? Leider sind heute ja die Werkstätten geschlossen...

Stefan.1 am 06 Okt 2019 12:15:31

Schrauber71 hat geschrieben:Ob der ADAC die richtige Adresse ist? Aber die kennen sich in der Regel auch gut aus. ein Versuch wäre es vielleicht wert? Leider sind heute ja die Werkstätten geschlossen...


. . . ich rufe auch heute keinen an, es regnet :) habe ja Zeit, den ADAC dachte ich nur, ob der was auslesen kann, nur damit ich eventuell ungefähr weiß was sein könnte.
Eine Ford Werkstatt gibt es hier in Bad Dürkheim, da werde ich dann Montag mal hin, habe ja PKW mit.

Hennes

Michel1972 am 06 Okt 2019 14:12:31

Motorkontrolle an ? Könnte auch AGR Ventil sein . Mal abwarten was die Jungs vom ADAC sagen . Drücke Daumen das nix großes nix :roll:

Stefan.1 am 06 Okt 2019 15:08:25

Michel1972 hat geschrieben:Motorkontrolle an ? Könnte auch AGR Ventil sein .


Moins,
nein die Motorkontrolle ist nicht an !

AGR Ventil ist 1 Jahr alt, kann denn da was " klöddern " ? es hörte sich so an als wenn ein Ventilator (Schaufelrad ?) irgendwo dran kommt, das klöddern war nach kurzer Zeit wieder vorbei, aber es qualmte weiter, heller Qualm . . .

Hennes

Michel1972 am 07 Okt 2019 19:45:35

Und Stefan , gibts schon Neuigkeiten von der Transe ? 8)

Stefan.1 am 07 Okt 2019 20:32:31

Hallo Michel,
ADAC war da und sogar sehr pünktlich !
hat ausgelesen und Fehler angezeigt, AGR Ventil,
alles gelöscht und 10 min. gewartet, Motor angemacht und wieder Fehler AGR angezeigt . . .
aber er qualmt und es riecht nach Öl . . . also vielleicht doch der Turbolader ?
der ADAC man sagte das Fahrzeug bewegen wir nicht !
wir kommen am Mittwoch und bringen es zur Werkstatt und wir können ins Hotel, wir haben ja Zeit :)

weiß nur noch nicht was ich mit dem Kühlschrank mache, der ist voll . . . ob ich den auf Gas weiterlaufen lassen kann, in der Werkstatt . . . ? muß ich mal fragen,

dann warte ich mal auf die Dinge die da noch kommen . . . :?

Hennes

Michel1972 am 09 Okt 2019 17:24:25

Hallo Hennes , ich denk in der Werkstatt kannste Dich doch bestimmt an Strom hängen ? Halt uns mal auf dem laufenden ... VG Michel

Stefan.1 am 09 Okt 2019 20:46:43

Michel1972 hat geschrieben:Hallo Hennes , ich denk in der Werkstatt kannste Dich doch bestimmt an Strom hängen ? Halt uns mal auf dem laufenden ... VG Michel


Moins Michel,
jau hängt in der Werkstatt an der Steckdose :D

auch die Werkstatt hat ausgelesen daß es das AGR Ventil ist . . . wollen wir mal sehen ob es morgen da ist.
ich hatte es ja im Mai 2018 auswechseln lassen, wegen Tüv und habe ein orginal überholtes von Ford genommen :( die Werstatt heute sagte die überholten von Ford taugen nix . . .
heute war der Unterschied von " überholt " zu neu 100 €, habe ein neues bestellt . . .
mal sehen ob es länger hält.
Der Turbolader wäre es definitiv nicht.

Hier die gleichen Symptome wie bei mir --> Link

Hennes

chris68 am 10 Okt 2019 10:30:18

Hallo Stefan.1,

Was ich vergessen zu sagen habe Sonntag im Bad Dürkheim (Ich gehe davon aus wir haben Kurz Gesprochen) ist meine weise Rauch hat auch die gleiche übel Geruch wie deine. Und auch als meine Turbolader hinüber war hatte ich nur kein Power Rauch war keine. Aber war auch nur die elektrisch stell Motor am Turbolader.

Auf jede Fall wünsche dir eine schnell und günstige Reparatur und gute weiterfahrt.

Gruß
Chris

Stefan.1 am 10 Okt 2019 11:46:50

chris68 hat geschrieben:Hallo Stefan.1,

Was ich vergessen zu sagen habe Sonntag im Bad Dürkheim (Ich gehe davon aus wir haben Kurz Gesprochen)
Chris


Moins Chris,

dann warst Du der, der gerade den Berg runtergekommen ist und ich qualmend auf den Stellplatz gefahren ist, dann bist Du derjenige gewesen der dann zu mir gekommen ist :)
mal sehen, das Womo soll morgen fertig sein.

Hennes

chris68 am 10 Okt 2019 12:32:30

Hallo Hennes,

ja ich glaube schon. Sind nicht so viele von unsrer Womo unterwegs und Bad Dürkheim und mit die Leuchtturm hinten bei euch.

8) :)

Gruß
Chris

Stefan.1 am 11 Okt 2019 21:10:11

Moins,

bin wieder unterwegs :D :) :D endlich . . .
es war das AGR Ventil . . . besser dies als der Turbolader.
Die Werkstatt sagte sie kennen alle Hersteller von AGR Ventile, aber so eine türkische Marke hätten sie noch nicht gesehen :(
dann werde ich das " alte türkische " dem Fordhändler mal zeigen, war 15 Monate im Fahrzeug.

Das neue AGR mit Ölwechsel und allen Filtern 888 € :eek:
aber der Transit läuft wie eh und je, heute schon ca. 250 km :)

Hennes

Schrauber71 am 12 Okt 2019 00:00:47

888Euro... hm. Lieber ein Schrecken mit Ende...
Hauptsache Du kommst gut nach Hause und weiter.

Gute Fahrt

Stefan.1 am 12 Okt 2019 21:08:18

Danke :)

Hennes

bigben24 am 12 Okt 2019 23:23:04

888 Taler ist schon eine Hausnummer - Alle Achtung. Wenn man keine 2 linken Hände hat, kann man ein AGR Ventil selber reinigen, denn es ist meisten nur völlig verdreckt und nicht kaputt. --> Link

Noch ein Tipp zum Turbolader: Schäden lassen sich meist dadurch vermeiden, indem man ihn vernünftig behandelt. Der Turbo läuft auch bei normaler Fahrweise und wir extrem heiß, wenn man ihn auf der BAB stark beansprucht hat sollte man das Fahrzeug NIE (oh ein Parkplatz) parken und gleich den Motor abstellen, dann steht der Turbo ohne Kühlung (Öl) im eigenen Saft. In solchen Fällen den Motor zur Kühlung immer etwas nachlaufen lassen.

Gruß

felix52 am 13 Okt 2019 02:17:07

Dat kannsse knicken. Bei 2.4 l sowieso. Iss zu aufwändig.



Moin Hennes, ich hoffe, Du bist wieder störungsfrei unterwegs.... :ja:

andwein am 13 Okt 2019 12:27:29

bigben24 hat geschrieben: Wenn man keine 2 linken Hände hat, kann man ein AGR Ventil selber reinigen, denn es ist meisten nur völlig verdreckt und nicht kaputt. Gruß

Sorry fast nein. Das ist ein 2,4l mit Heckantrieb, da sitzt das AGR Ventil ganz hinten. Geht eigentlich nur mit gekröftem/gebogenen Werkzeug. OK die gekröpften Hände hat er sich halt bezahlen lassen.
Ich habe vor 4 Jahren bezahlt: AZ 78€, AGR ford überholt 212€ + MwSt = 345€
Gruß Andreas

Julia10 am 13 Okt 2019 12:33:10

Hatte das gleiche Problem letztes Jahr im Sommerurlaub.


Habe für die Reparatur des AGR so um die 270 Euro bezahlt.

Stefan.1 am 13 Okt 2019 17:15:39

Julia10 hat geschrieben:Hatte das gleiche Problem letztes Jahr im Sommerurlaub.
Habe für die Reparatur des AGR so um die 270 Euro bezahlt.


Moins Julia,

war das auch ein 2,4 l mit Heckantrieb, also Zwillingsräder ?

Hennes

Stefan.1 am 13 Okt 2019 17:19:46

Moins,
ich stelle mal die Rechnung ein, falls es jemanden interessiert wie die Rechnung im einzelnen ist.
Heute wieder ca. 300 km gefahren, mit 1,5 t hinten dran, zieht wie Sau :D wie immer :D



Hennes

Julia10 am 13 Okt 2019 18:12:17

Julia10 hat geschrieben:Hatte das gleiche Problem letztes Jahr im Sommerurlaub.
Habe für die Reparatur des AGR so um die 380 Euro bezahlt.


Stefan.1 hat geschrieben:Moins Julia,

war das auch ein 2,4 l mit Heckantrieb, also Zwillingsräder ?

Hennes


Frontantrieb :roll: Muss die Kosten noch mal revidieren, es waren 380 Euro.

Stefan.1 am 13 Okt 2019 19:27:57

felix52 hat geschrieben:Moin Hennes, ich hoffe, Du bist wieder störungsfrei unterwegs.... :ja:


Jau felix, er läuft wieder wie eh + je . . .

Hennes

Stefan.1 am 13 Okt 2019 19:46:19

. . . das AGR Ventil steht ca. 5 mm offen und läßt sich nicht bewegen,
mache morgen mal ein Foto.

Hennes

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Motorschaden Ford Transit 2,2 TDCI Motor(QWFA) Bj.2007,131PS
Ford Transit 2,2l 81kW Lenkgetriebe und nun Motorsteuergerät
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt