Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Dänemark im August, besser reservieren?


pat2858 am 09 Okt 2019 15:25:21

Hallo zusammen,

wir wollen nächstes Jahr ab der zweiten August Woche für drei Wochen nach Dänemark fahren. Da wir unseren Sohn dabei haben, sind wir auf die Ferien (Bayern) angewiesen. Da wir nicht so erfahrene Camper sind, wollte ich mal fragen, wie eure Erfahrungen mit der Verfügbarkeit von Stell- und Campingplätzen in der Hauptsaison ist? Würdet Ihr vorher schon reservieren? Oder sollte man in der Regel in der Nähe einen Platz bekommen?

Ich habe einen ähnlichen Beitrag hier im Forum gefunden, aber da dieser bereits 11 Jahre alt ist, erlaube ich mir aktuelle Meinungen einzuholen.

Herzlichen Dank im Voraus für Eure Beiträge!

Viele Grüße
Pat

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

nuvamic am 09 Okt 2019 17:22:56

Habt ihr spezielle Wünsche für das Ziel?

Wie alt ist euer Sohn? (braucht er Programm etc)

Wollt ihr die ganze Zeit auf einen Platz oder täglich wechseln oder...?

Generell ist in den letzten elf Jahren insgesamt der Tourismus-Reiseverkehr angestiegen, auch die Zahl der Womos. Von daher ist Hauptsaison nie einfach und ne Reservierung macht u.U. schon Sinn (je eingeschränkter eure Wahl umso mehr).

villadsen am 09 Okt 2019 20:06:38

In Dänemark endet die Schulferien normalerweisse am 10. bis 13. August. Bis dahin würde ich auf jeden Fall reservieren. Danach sind jede Menge Deutsche Touristen unterwegs. Mit anderen Worten: wenn ihr z.B. Blaavand, Rømø, Fanø, Klitmøller, Løkken, Skagen etc besuchen will - dann solltet ihr auf jeden Fall reservieren. Wenn ihr andere, nicht besonders touristische, Ziele besuchen will, dann braucht ihr keine Reservierung.
MfG
Thomas V.

christiancastro am 09 Okt 2019 22:09:18

Wir waren dieses Jahr in Dänemark und Schweden, das Einzige was wir vorher reserviert hatten war der Besuch im Legoland mit dem CP.
Aber am Besten hat meinen beiden Jungs, 8 und 11 das LEGO House gefallen, und auch Mann wird wieder zum Kind.
Auf der Rückreise von Schweden haben wir dann noch Lalandia besucht, liegt gleich neben Legoland.

eclipse88 am 09 Okt 2019 23:17:00

Wir waren letztes Jahr in Dänemark. Das einzige was wir vorher gebucht hatten, waren zwei Übernachtungen im Legoland Camping. Beim allen anderen SP/CP spontan hingefahren, mit Alternativen in der Hinterhand.
Bei CP haben wir gemerkt, dass es teilweise ziemlich voll war und man bemüht war. Als wir dann aber gesagt haben es ist nur für eine Nacht, hat man uns immer unter bekommen.

AndreasS am 10 Okt 2019 07:32:27

Dieses Jahr im August, nix reserviert und reichlich freie Plätze gesehen :)

pat2858 am 10 Okt 2019 14:44:39

Vielen Dank für die vielen Antworten und Eure Erfahrungen. Wir haben vor ein paar feste Plätze zu reservieren. Unser Sohn ist neun, da ist das Legoland natürlich Pflicht. Wir wollen aber schon rumfahren und nicht länger als 2 bis 3 Tage wo stehen. Da sollte man also schon irgendwo spontan unterkommen, oder? Wir können auch mal in der Pampa stehen, aber ab und zu braucht das Kind natürlich Gesellschaft, damit es nicht ganz so langweilig wird. ;-)

Altmaerker39638 am 12 Okt 2019 15:04:00

pat2858 hat geschrieben:............…. Wir können auch mal in der Pampa stehen, aber ab und zu braucht das Kind natürlich Gesellschaft, damit es nicht ganz so langweilig wird. ;-)

Hallo, Freistehen ist aber erstmal Grundsätzlich in DK verboten. Nur an gekennzeichneten Stellen ist Parken für WoMo`s erlaubt, aber kein campieren also Tisch und Stühle raus. Denkt daran, denn die Strafen sind drastisch! Wenn Ihr zBsp auf die Inseln wollt, ist es nach Ferienende 2020 (10.08.) nicht mehr notwendig, vorher sollte man schon buchen, denn es ist in der Ferienzeit dort voll.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ein immer wiederkehrender Irrtum! Freistehen in Dänemark
Dänemark-Rundfahrt-Ostsee-Skagen-Nordsee bis zum NOK
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt