CampingWagner
hubstuetzen

Norwegen im Juni besuchen


Franky2102 am 11 Okt 2019 22:25:12

Hallo liebe Norwegen Freunde,
wir haben die Absicht nächstes Jahr im Juni/Juli eine Rundreise durch Süd-Norwegen zu machen. Wir waren noch nie in Norwegen, deshalb meine Frage :
Ich habe gelesen, das in diesem Zeitraum in Norwegen Sommerferien sind. Muss man in dieser Zeit damit rechnen, dass Campingplätze überfüllt sind ? Empfiehlt es sich vorher zu reservieren? Wir möchten auch Stellplätze außerhalb von CP benutzen, sind die in dieser Zeit überlaufen oder was meint ihr?
Viele Grüße

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Mann am 11 Okt 2019 22:36:54

ich meine fahrt einfach los, es wird sich alles ergeben, völlig entspannt. Reservieren in Norge? nicht üblich.
Wir sind 2020 auch wieder oben.
Grüße

duca250 am 12 Okt 2019 08:27:10

Guten Morgen,
die norwegischen Sommerferien beginnen kurz vor Mittsommer, am 21.06.20. Die Norweger sind u.a. auch begeisterte Wanderer und Biker. Und genau diese beiden Gruppen nutzen gerne die auf den norwegischen Campingplätzen sehr häufig angebotenen Hütten. Nur wenn man in eben solchen Hütten übernachten möchte, sollte man reservieren. Ansonsten ist es in der Tat so, dass Ihr mit Eurem Womo immer einen Platz finden werdet. Die Camping- und Stellplätze sind dann nur voller. Einzig einige wenige Plätze an der Südküste könnten vereinzelt ausgebucht sein, aber die sind eh sündhaft teuer.

Südnorwegen bietet sehr viel. Für die Tourplanung hier mal 4 Stich- bzw. Suchworte: Lysebotten, Vermonk, Jaeren, Ulefossen.
Viel Spaß
der Duc

mh1226 am 14 Okt 2019 15:12:03

Also wir waren letztes Jahr in Südnorwegen unterwegs. Ich habe meist mittags angerufen, wo wir hin wollten und nachgefragt. Sonst hätten wir bei 4 oder 5 von 16 Plätzen keinen Platz mehr bekommen. Wir haben immer so spätestens halb 5 Ankunft eingeplant. Abends voll war Kinsarvik, Geilo, Gol (obwohl Riesenplatz) Lom und Rysstad

Michael

Blackperl19 am 15 Okt 2019 18:40:33

Hallo,
ich möchte mich mal hier in den Beitrag einklinken.
Wir planen von Ende Mai bis mitte Juni 2020 Südnorwegen zu bereisen.
Gibt es einen Rat, bis wann man spätestens die Fähre buchen sollte.
Wir wollen die Route Hirtshals-Kristiansand hin und zurück buchen.
Wann steigen hier erfahrungsgemäß die Preise?

Gruß Ewald

kamikaze am 15 Okt 2019 19:58:28

Hallo Ewald,

im Gegensatz zu Flugtickets werden Fähren nach meinen Erfahrungen nicht billiger. Am besten so früh wie möglich buchen, nämlich wenn die Möglichkeit zu buchen freigegeben ist. Dabei kann es vorkommen, dass per Telefon schon früher gebucht werden kann als es im Internet möglich ist.

Bei der Fähre Hirthals - Kristiansand lohnt es sich außerdem, die Buchung auf der norwegischen und nicht auf der deutschen Seite vorzunehmen. Bei mir waren es ca. 15% Ersparnis. Wenn du die norwegische Buchungsseite nicht verstehst, dann mach zwei Fenster auf, eines von der deutschen Seite, das andere von der norwegischen. Das hilft. Oder du nutzt einen Übersetzer.

LG
Günter

Blackperl19 am 16 Okt 2019 18:11:29

Hallo,
danke für den guten Tip, in der Tat ist das ein schöner Unterschied.

Da ich das noch nie gemacht habe:
Bekommt man nach der Online Buchung ein Dokument per Email, welches man dann bei der Fährauffahrt vorzeigen muss?

Gruß
Ewald

Blackperl19 am 19 Okt 2019 11:51:14

Hallo,
hat sich erledigt.
Fähre ist gebucht.

Gruß Ewald

Charlotte6101 am 03 Jan 2020 16:02:55

Schönen Urlaub - und fahr vorsichtig, die Straßen sind teilweise sehr schmal.
Doris

Ulf_L am 03 Jan 2020 18:12:49

Hallo

Wir waren genau in der Zeit letztes Jahr in Norwegen unterwegs. Da ist fast nirgends aufgefallen, daß da landesweit die Ferien los gehen. Voll war der Stellplatz in Oslo (überwiegend nicht Norweger), der war aber ehrlich gesagt furchtbar, dann ein recht kleiner Campingplatz in Kinsarwik, da haben wir gerade noch so kurz nach Mittag das letzte Plätzchen ergattert. Als wir in Kristiansand angekommen sind, ist das gerade ein Party-Festival --> Link an dem Wochenende gewesen. Da waren zwei von drei Stadtnahen CP voll. Aber sonst waren an den Fjorden immer Plätze auf Parkplätzen oder Campingplätzen frei. Noch entspannter ist es etwas im Landesinneren zugegangen. Wir waren da auf auf dem Oddencamping in Evje. Super Platz, wenig los und auch einiges an Einkaufsmöglichkeiten in Evje. Angeln war in der Otra auch ohne Lizenz erlaubt, die hat aber nur untermaßige Forellen hergegeben ;-).

Also wie schon geschrieben, fahrt einfach los, da findet sich immer ein Plätzchen.

Gruß Ulf

Armin55 am 04 Jan 2020 14:19:39

Also ich bin fast jedes Jahr mindestens einmal in Norge auch im Juni Juli und habe bislang immer ohne eine Reservierung einen Platz auf einem CP bekommen und das obwohl ich ein recht spezielles WoMo fahre

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Nordkap im Winter
23 Highlights unserer zweimonatigen Reise durch Norwegen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt