CampingWagner
anhaengerkupplung

Dethleffs Pulse I 7051 EBL 1, 2



peter6622 am 27 Mär 2020 15:37:59

Hallo Ossi,

das tut mir leid.
Dein Händler wird vermutlich auch nichts Vorhersagen können...
(Nur) 2-3 Wochen Verzögerung wären ja fast schon ein Glücksfall...

LG und schönes Wochenende,
Ralf

peter6622 am 26 Apr 2020 11:12:33

Hallo Ossi,

gibt's schon Infos von deinem Händler bzgl. deines Auslieferungstermins?
Ich habe in der Zeitung gelesen dass die Bänder bei Dethleffs seit letzter Woche wieder laufen...
Bei mir ist es ja noch nicht so weit....

Wegen Versicherung haben wir uns ja schon im anderen Threat ausgetauscht.

Was mich noch interessieren würde...habt ihr euch schon Gedanken gemacht was die Erstausstattung eures neuen Pulse angeht? Oder habt ihr alles noch vorhanden?
Da gibt's ja so einiges was nicht im Lieferumfang enthalten ist, was aber idealerweise gleich zur ersten Ausfahrt vorhanden sein sollte...
Ich denke dabei weniger an die Innenausstattung (Geschirr, Bettwäsche etc.) sonder mehr an so Dinge wie Stromkabel, Wasserschlauch, Adapter, Fahrradhalterug, Gasflaschen, Toilettenchemie, Auffahrkeile, Campingmöbel, Grill...uvm.

Vermutlich gibt's da hier im Forum Listen, an denen man sich orientieren kann (auch wenn ich noch keine entsprechende gefunden habe), wobei es bei vielen Dingen unzählige Varianten/Qualitäten gibt...und man als Anfänger ja keine Ahnung hat worauf es ankommt und was taugt und was nicht...

Habt ihr schon etwas an Ausstattung angeschafft?
Was genau könnt ihr mir empfehlen anzuschaffen?

Ich habe mir bisher nur (weil im Angebot bei Berger) 2 Alugasflaschen besorgt.
Über Fahrradgaragenhalterungen habe ich hier in einem Threat auch mal nachgefragt und man hat weitgehend den "Bike-Holder" empfohlen...habe ich aber noch nicht bestellt...

Aber da gibt's ja wie gesagt noch jede Menge andere Dinge die ich mir im Zuge der Wartezeit auf meinen Pulse-Auslieferungstemin (ursprünglich Juni/Juli...aber Ducato ????...in Italien stehen/standen ja die Bänder lange still, von daher rechne ich eher mit August...) schonmal zulegen könnte damit es dannn Recht zügig losgehen kann (sofern man im August innerhalb Deutschlands wieder Wohnmobilreisen unternehmen kann).
Von daher wäre ich dir, und natürlich auch allen anderen erfahren Wohnmobilisten, für konkrete Anschaffungstipps dankbar.

Bleibt gesund!
Grüße aus Süddeutschland,
Ralf

Anzeige vom Forum


ossi2 am 30 Apr 2020 09:21:37

Hallo Ralf,
wie auch eingangs erwähnt hatten wir die letzten 5 Jahre einen wunderschönen Alkoven und sind deshalb auch komplett ausgestattet. Aber bestimmt wird es noch das eine oder andere Detail geben, was ersetzt werden muss und doch noch fehlt (z.B. eine 2. Toiletten-Kassette). Daher ist eine unserer ersten Fahrten auf jeden Fall nach Obelink --> Link, da gibt's alles was das Camperherz begehrt.
Hier im Forum gibt's schon genug Listen zur Erstausstattung, deshalb möchte ich jetzt keine neue anfangen. Auch in vielen Womo-Zeitschriften werden immer schöne Liste veröffentlicht. Wenn mich nicht alles täuscht, gab es erst kürzlich ein gutes Spezial-Heft, das auf Einsteiger gezielt war.
Ja das Thema Auslieferung :x
Natürlich konnte mir mein Händler nichts konkretes sagen und er meldet sich seit dem auch sonst nicht. Funkstille.
Nachdem nach Ostern in Isny die Produktion wieder angelaufen ist, habe ich mich mal direkt an Dethleffs gewendet, ob schon absehbar wäre, auf wann der Produktionstermin meines Pulse verschoben werden würde. Aber obwohl ich eine konkrete Seriennummer mit ursprünglichen Produktionstermin angegeben habe, war nur die Aussage, man dürfe solche Informationen nicht rausgeben, ich müsste mich an meinen Händler wenden.
Ehrlich gesagt nervt es mich ganz schön, dass man nicht mal ansatzweise Informationen bekommt. Inzwischen müsste doch zumindest ein neuer Produktionstermin bekannt sein. Oder steht doch alles still, weil aus Italien keine Ducatos mehr kommen? Aber auch das müsste einem doch mal mitgeteilt werden!
Ich warte mal noch ein paar Tage, dann werde ich mich mal wieder beim Händler melden.

Ciao ossi

peter6622 am 30 Apr 2020 11:56:27

Hallo Ossi,

das kann ich gut verstehen dass es nervt wenn man keine Infos bekommt...ich hoffe für dich dass sich dein Händler bald und mit guten Nachrichten meldet.
Ich weiss auch nur was in der Zeitung stand dh dass Dethleffs seit kurzem wieder produziert und somit glaube ich gute 3 Wochen coronabedingt pausieren müsste....aber was sie nun produzieren und welchem Rückstand sie nun hinterherlaufen bzw. ob die Zuliefererkette (Fiat Ducato etc) unterbrochen war bzw. ist???

Was meine Erstausstattung angeht bin ich noch nicht weitergekommen...aber eine 2. Kassettentoilette habe ich auch auf dem Zettel (hat aber keine Priorität).
Ich überlege erstmal nur was idealerweise gleich von Beginn an notwendig ist...
Darüber hinaus halte ich die Augen offen was es so im Sale gibt (Berger ist bei mir in der Nähe).

Danke und Servus,

Ralf

ossi2 am 03 Mai 2020 10:04:05

Es ist kaum zu glauben: gestern hat sich der Händler gemeldet. Unser Womo wurde im Werk in Isny fertig gestellt und macht sich bald auf den Weg zum Händler. Dann noch die paar Restarbeiten und in gut zwei Wochen können wir den Pulse in Empfang nehmen.
Das würde für uns bedeuten, dass es trotz Corona gar keine Verzögerung gegeben hat :-)
Ciao ossi

peter6622 am 03 Mai 2020 19:00:12

Super!!!

das freut mich für euch...und ich behaupte jetzt mal, dass ihr in eurem Juliurlaub zumindest in Deutschland eine nette Tour machen könnt. Stellplätze sind sicher kein Problem und vermutlich hat auch der ein oder andere Campingplatz unter Auflagen wieder offen.

Viel Spass beim Planen für eure 1. Tour mit dem neuen Pulse.

LG,
Ralf

peter6622 am 04 Mai 2020 17:45:56

PS.
ich habe übrigens gerade von meinem Händler die Info erhalten dass sich mein Auslieferungstermin um voraussichtlich 4-6 Wochen nach hinten verschieben wird, also in den August rutscht...hatte eigentlich sowas in der Art auch erwartet.
Kann man nichts machen...

ossi2 am 04 Mai 2020 18:06:13

Ja, ich hatte auch heute mit dem Händler telefoniert. Er sagte, dass nach der Werksschließung eigentlich nur angefangene Womos noch fertig gebaut wurden. Jetzt müsse die Produktion wieder etwas runtergefahren werden, da Teile fehlen.
Da hatte ich wohl Glück, dass unser Womo wohl doch schon viel früher als geplant gefertigt wurde.

Ostseemann am 13 Mai 2020 00:04:35

Hallo Peter, hallo Ossi,

ich war hier sehr lange nicht aktiv. Ich kann euch nur zu euren Entscheidungen gratulieren ( außer das ihr den Backofen gestrichen habt).
Sind eure GTs denn bald da? Ich habe mir dieses Wochenende noch eine SOG mit Bodenvariante eingebaut, muss die Coronazeit ja rumkriegen.

Sorry das ich mit dem ein oder anderen Rat nicht gedient habe. Aber ich kann euch sagen, der Pulse GT ist super. Ich hatte auf der Messe Hamburg nochmal geguckt, aber nichts gefunden was für mich mehr in Frage kommen würde in dieser Preisklasse

Viele Grüße
Ostseemann

peter6622 am 13 Mai 2020 11:40:43

Moin Ostseemann,

schön dass du dich nochmal meldest und vor allem dass es dir gut geht.

Wie du sicher gelesen hast bekommt Ossi seinen Pulse I pünklich in diesen Tagen, während ich wohl noch mindestens 3 Monate warten muss.

Kann man nicht ändern...vertreibe mir die Zeit mit überlegen welche Erstanschaffungen ich bis dahin schonmal machen kann...

Zuallererst hatte ich mich im März dem Thema Versicherung für den Pulse angenommen und etwas verglichen...heraus kam dass es wohl (wenn sich nichts ändert) HDI werden wird, entweder über Accura oder über ESV Schwenger (schenkt sich wohl nichts). Dort dann vermutlich Saisonkennzeichen Apr-Okt oder Mai-Nov.

Zum Thema Fahrradhalter für die Pulse-Garage hatte ich im Forum vor einiger Zeit schon mal um Hilfe gebeten....und denke es wird wohl so ein "Bike Holder System" werden...habe ich aber bisher noch nicht bestellt (vllt kommts ja mal irgendwo ins Angebot...dann werde ich wohl zuschlagen).

Gestern hatte ich zum Thema "kleiner Gasgrill" überlegt und auch mal hier im Forum um Empfehlungen gebeten...wird wohl ein Enders werden denke ich nun (aber auch da warte ich erstmal ab ob er bis August irgendwo (zB bei Berger ins Angebot kommt).

2 11kg Alugasflaschen habe ich bereits gekauft und im Keller stehen.

Eine Ersatzkassette für die Theatford Toilette will ich mir evtl. diesen Monat auch noch besorgen.
Weisst du zufällig genau welche in meinem Pulse verbaut sein wird? Ist das die C250/C260-Serie? (die wäre nämlich diesen Monat bei Berger im Sonderangebot).

Schwieriger wird's mit Campingmöbeln...erstmal ein kleiner Tisch und 2 Stühle dachte ich, gefällt mir aber bisher so gar nichts wirklich...

Und dann fehlt ja noch jede Menge Kleinzeug wie Auffahrkeile, Schlauch, Stromkabel, Toilettenchemie usw...die ich ebenfalls noch so eins nach dem anderen anschaffen möchte...

Und zu guter letzt dann noch Kartenmaterial und überlegen wohin die erste Ausfahrt mit dem neuen Pulse (sicherlich in Deutschland und hoffentlich im August) gehen soll...

Wird also nicht ganz langweilig bis dahin aber ich merke so langsam...es zieht sich hin...auch weil coronabedingt bereits jetzt 5-6 Wochen Auslieferungsverzögerung bei mir angekündigt sind.

Wir können uns ja trotzdem weiter austauschen um etwas die Zeit zu überbrücken.

Wo geht denn eure erste Fahrt nach Corona hin?

LG aus dem verregneten Süden,

Ralf

Ostseemann am 13 Mai 2020 12:24:53

Hallo Peter/Ralf,

Cassette ist die 250/260, die mit dem Orangenen Rüssel. Über eine 2te habe ich noch nie nachgedacht, bis jetzt ging das immer.
Meine Räder mache ich mit BikeInside fest, d.h. Vorderrad raus und die Gabel wird dort eingespannt, bin ich sehr zufrieden mit.
Stühle haben wir von Fritz Berger, Westfield Advancer mit Beinauflage, Teuer aber bis jetzt jeden Cent wert. Dazu einen Tisch, wo du alle Beine einzeln verstellen kannst. Das alles hochkant in die Heckgarage und mit nem Gummiband gesichert ist top.
Kleinkram wie Keile, Kabel und so muss ja auch sein.

Einen Grill haben wir die letzten Jahre immer mit uns rumgeschleppt und kaum benutzt. Habe leider keinen Gasaussenanschluss und müsste nun immer eine Gasflasche aus dem Gaskasten holen, da habe ich keine Lust zu, mal gucken, vielleicht fällt mir noch was besseres ein. Bis jetzt habe ich es noch nicht vermisst.

Was gibts noch... Wechselrichter habe ich ein gebaut, kaffekochen geht nicht, aber der Fön funktioniert, das war wichtiger. Standheizung im Motor der das Motorwasser warm macht ist auch super, so kann ich vorne im Winter sitzen und aus allen Düsen kommt vorne kommt warme Luft.

Einen Teppichboden haben wir vorne und hinten nachgerüstet, das ist doch wesentlich schöner an den Füßen.

Wo geht’s hin? Denke ich muss die Tage mal die Schwiegermutter in Thüringen besuchen und zur Oma nach Bielefeld ( da will ich freiwillig hin) ansonsten sind wir meist planlos und halten dort wo wir grade Lust haben. Das waren meist die besten Urlaube bzw. kurzwochenden.

Die letzten Urlaube waren immer in Kroatien, Was zumindest diesen Sommer wegfällt, im Herbst geht das vielleicht los. Und von uns von der dänischen Grenze ist es darunter auch ne ganze Ecke. Deswegen hoffe ich die Dänen die Grenze bald wieder auf machen, dass wir dort hin können.Zudem wohnen wir ziemlich dicht an der Ostsee, circa 3 km. Deshalb stehen wir mal hier und mal dort und machen mit dem Wohnmobil kurz Wochenenden.

Wenn du noch fragen hast, immer raus damit.

Gruß
Ostseemann

ossi2 am 13 Mai 2020 16:36:56

peter6622 hat geschrieben:Eine Ersatzkassette für die Theatford Toilette will ich mir evtl. diesen Monat auch noch besorgen.
Weisst du zufällig genau welche in meinem Pulse verbaut sein wird? Ist das die C250/C260-Serie? (die wäre nämlich diesen Monat bei Berger im Sonderangebot).

Hallo Ralf,
da musst du dich aber nicht unbedingt beeilen. Bei obelink gibt's das C250/C260 Fresh-up Set immer für 99,- incl. Versand.

Ciao ossi

PS: Montag ist unser Pulse schon beim Händler angekommen. Jetzt noch anmelden, Solar drauf und dann kann die Übergabe stattfinden :-)

peter6622 am 13 Mai 2020 17:01:10

Hallo Ostseemann,

... bestimmt kommt noch die ein oder andere Frage auf...danke für's Angebot.

Hatte ja den Pulse im letzten Jahr mal testweise für eine Woche...und bereits da gab's einmal einen kleinen Engpass mit der Toilettenkassette...von daher denke ich dass 100€-10% für die Kassette inkl. neuem Sitz der ja nach einiger Zeit eh auch mal getauscht werden könnte keine schlechte Anschaffung wäre.

Räder möchte ich gerne wenn möglich ohne Rad- oder Sitzausbau, Lenker drehen etc. und ohne gross rumkriechen in der Garage einfach und sicher reinschieben und arretieren.

Stühle reichen mir erstmal 2 "normale" (nicht hohe) und ein netter kleiner Klapptisch damit man mal draussen essen kann...eine relativ leichte Lafuma Klappliege hätte ich noch im Keller (nicht schick aber praktisch und bequem)...falls noch Platz in der Garage ist und die Gesamtmasse im grünen Bereich darf die auch noch mit.

Zuhause bin ich auch nicht der grosse Grillmeister (auch weil nur Balkon)...aber unterwegs mit dem Womo im Sommer kann ich mir das schon ganz nett vorstellen...und ein "kleiner" Gasgrill wäre zudem dann für mich doppelt nutzbar, somit auch keine schlechte Anschaffung denke ich... würde mir zu diesem Zweck auf jeden Fall auch noch eine kleine Zusatzgasflasche (1,5 kg oder so) besorgen (für Balkon zuhause und fürs Womo unterwegs nutzbar).

Teppiche könnte ich mir auch gut vorstellen...mal sehen... Wechselrichter und Standheizung sind erstmal kein Thema für mich.
SOG (kannte ich bisher noch gar nicht) auch erstmal nicht...wobei mich eine Geruchsbelästigung von Toilette oder Grauwasser her schon auch sehr stören würde...falls die auftreten sollte würde ich dem vermutlich erstmal mit "Bio-Chemie" versuchen Herr zu werden.

Wohin meine erste Reise geht steht noch in den Sternen... vielleicht erstmal mehrere kleinere Touren in diesem Jahr und nächste Saison sicher auch mal in deine Gegend hoch...

Also dann... macht's erstmal gut und bleibt gesund...ich melde mich bestimmt mal wieder hier zu Wort...

Bis dann,
Ralf

peter6622 am 13 Mai 2020 17:29:34

Hallo Ossi,

alles klar, danke für die Info...und euch dann viel Spass mit dem neuen Pulse :-).

LG, Ralf

ossi2 am 13 Mai 2020 17:50:18

Übrigens hat Berger für die Kassette 5 Wochen Lieferzeit, obelink nur 2 Tage

karlh am 13 Mai 2020 19:38:58

Ich werde Pfingsten einen nagelneuen Pulse I 7051 EBL fahren (Anmietung für 10 Tage).

Hab mit dem Vermieter telefoniert, auch hier verzögert sich die Auslieferung, das Wohnmobil wird aber diese oder nächste Woche im Werk geholt.

Bin dann wohl einer der Ersten, die damit auf die Reise gehen (glaub ich zumindest, hab nicht explizit gefragt).

Gruß

ossi2 am 21 Mai 2020 08:39:52

ossi2 hat geschrieben:Montag ist unser Pulse schon beim Händler angekommen. Jetzt noch anmelden, Solar drauf und dann kann die Übergabe stattfinden :-)


Jetzt ist doch noch was dazwischen gekommen. Das Wohnmobil steht jetzt schon lange fix und fertig auf dem Hof, aber der Händler hat die Zulassungspapiere noch nicht bekommen :cry:
Durch Kurzarbeit und Home-Office kommen sie bei Dethleffs jetzt wohl nicht hinterher, die Papiere von den bereits ausgelieferten Mobilen zu verschicken.
Wäre ja auch alles zu schön gewesen, wenn wir - wie ursprünglich auch vor Corona geplant - dieses wunderschöne lange Himmelfahrtswochenende schon mit unserem neuen Pulse hätten wegfahren können.

[at] karlh: Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es bei dir nicht auch zu solchen Problemchen kommt und du ab Pfingsten unterwegs sein kannst. Bis dahin werden ja wohl hoffentlich unsere Papiere auch endlich angekommen sein.

Ciao ossi

karlh am 12 Jun 2020 06:55:48

Bin gerade mit dem gemieteten Mobil unterwegs, bzw. geht es heute zurück nach Hause.

Mir gefällt es besser als die vorher geliehenen Carthagos.

Auch wenn es nicht so hochwertig gebaut/ausgestattet ist, das ist funktional und passt alles.

Es sind nützliche Details umgesetzt, wo man sieht, dass diese Ideen aus der Praxis kommen.

Einzig der Tisch ist etwas klapprig, da sollte Dethleffs nachbessern.

Gruß

karlh am 13 Jun 2020 18:58:58

Hallo zusammen,

ich habe das Wohnmobil mal mit Vollausstattung zusammengeklickt:

Dethleffs Pulse I 7051 EBL

2.999,- €
Fiat Chassis-Paket
Außenspiegel elektrisch verstellbar und beheizt, Automatische Klimaanlage, Tempomat, Beifahrerairbag, Lederlenkrad und Schaltknauf mit Ledermanschette, Instrumententafel mit Chromringen, Vorbereitung für Radiosystem mit Soundpaket
2.999,- €
Family-Paket
Panorama-Dachhaube 75x105 cm im Wohnraum, Verdunklungsjalousien im Fahrerhaus, Aufbautüre mit Fenster und Zentralverriegelung (inkl. Fahrerhaustüre), Bord-Control-Panel Luxus, Indirekte Ambientebeleuchtung, Fahrerhaustüre links
1.199,- €
Lichtkomposition "Light Moments"
4-Ebenen-Beleuchtung (Sockelbeleuchtung in Küche, Sitzgruppe und Schlafzimmer - Wandflächenbeleuchtung - durchgehender Baldachin mit indir. Beleuchtung), Beleuchteter Einstiegsgriff, Indirekte Beleuchtung im Badezimmer mit beleuchteter Duschkonsole
1.029,- €
Alufelgen Dethleffs 16 Zoll
1.339,- €
Anhängekupplung (bei Anhängerbetrieb Zgg. beachten)
719,- €
Sitzheizung und Lordosestütze/Pumpe für Pilotensitz
1.799,- €
Fiat Ducato Maxi Fahrgestell (4.250 kg zul. Gesamtgewicht)
309,- €
Stützen (2 Stk.) für Anbau hinten
669,- €
Verstärkte Schraubfeder Vorderachse
5.039,- €
Fiat Ducato MultiJet 180 (2,3 l / 180 PS) inkl. Start-Stop-Funktion
3.469,- €
9-Gang Wandler-Automatikgetriebe (möglich ab 140 PS Motor, bei 140 PS Motor zusätzl. Aufpreis 340,- ? für Start-Stop-Funktion)
619,- €
Fahrradhalter absenkbar (mit 3 Schienen)
659,- €
Rahmenfenster
139,- €
Feuerlöscher 2 kg
99,- €
Rauchmelder
189,- €
Tresor
469,- €
Teppich gekettelt, lose verlegt
1.859,- €
Solaranlage (2x 60 Watt)
199,- €
Gassteckdose außen Gasdruck 30 mbar
469,- €
Automatische Gasflaschenumschaltung inkl. Crashsensor und EisEx (Gewicht inkl. optionaler 11 kg Alu-Gasflasche)
159,- €
Abwassertank isoliert
89,- €
Schalter für Wasserpumpe
2.479,- €
Warmwasserheizung
559,- €
Warmwasserheizung Fahrerhaus (nur in Verbindung mit Warmwasserheizung möglich - nicht in Verbindung mit Fahrerhausteppich)
709,- €
Wärmetauscher
659,- €
Warmwasser Fußboden-Erwärmung (nur mit Warmwasserheizung)
479,- €
Dunstabzugshaube
1.299,- €
Flachbildschirm 32
1.699,- €
Dethleffs Naviceiver inkl. DAB+, Truck Navigation und Vernetzung mit dem Bordcontrolpanel
2.739,- €
Automatische SAT Anlage 65 Twin
2.059,- €
Top View 360° Kamera (nur in Verbindung mit SA 9582 "Dethleffs Naviceiver")
329,- €
2. Aufbaubatterie 95 Ah
719,- €
Bedienung Warmwasserheizung mit Smartphone-App
529,- €
Soundpaket Wohnraum (nur in Verbindung mit Radiovorbereitung mit Soundpaket)
369,- €
Flachbildschirmhalter
559,- €
Alarmanlage (für Türen der Zentralverriegelung)
329,- €
Bettumbau Einzelbetten zu Doppelbett
349,- €
Bett hochgesetzt
1.319,- €
Cassettenmarkise Omnistor 5,0 m (manuell)
99,- €
Duschrost
3.799,- €
Winterkomfort-Paket Warmwasser
Warmwasserheizung, Warmwasserheizung Fahrerhaus, Abwassertank isoliert, Abwassertank und -leitungen beheizt, Unterbodenleitungen isoliert, Schalter für Wasserpumpe, XPS Isolierung
7.499,- €
GT-Paket white I
Komponenten des Chassis-Paket I, Komponenten des Family-Paket I, Außendesign GT white I (erweiterte Beklebung, Skid Plate rot, Lackierung I-Front schwarz), Rahmenfenster, Schalter und Steckdosen in Bicolor, Alufelgen 16? Fiat, Armaturenbrett mit Aluminium-Applikation
175,- €

Sind wir bei knapp 125 TEuro

Ich hab das Gefühl, dass ich Heizung und Warmwasser irgendwie doppelt ausgewählt habe, obwohl der Konfigurator nicht meckert.

Wer kennt sich genauer aus?

Gruß

ossi2 am 15 Jun 2020 09:15:43

Hallo Bernd,
natürlich hast du bei deiner Auflistung einiges doppelt gezählt. Zur Heizung kann ich nichts sagen, da wir nicht das Winterpaket bestellt haben, aber wenn du das GT-Paket nimmst, sind da bereits (wie du selbst geschrieben hast) das Fiat Chassis-Paket, das Family-Paket, die Alufelgen, die Rahmenfenster usw. enthalten. Das hast du alles doppelt gezählt.

Ciao ossi

ossi2 am 15 Jun 2020 09:29:17

karlh hat geschrieben:Mir gefällt es besser als die vorher geliehenen Carthagos.
Auch wenn es nicht so hochwertig gebaut/ausgestattet ist, das ist funktional und passt alles.
Es sind nützliche Details umgesetzt, wo man sieht, dass diese Ideen aus der Praxis kommen.
Einzig der Tisch ist etwas klapprig, da sollte Dethleffs nachbessern.


Wir haben jetzt auch zwei lange Wochenenden hinter uns und wir sind begeistert von unserem neuen Wohnmobil. Für uns drei (plus mittelgroßen Hund) ist es ideal aufgeteilt. Gerade das großzügige Platzangebot gefällt uns sehr. Da kann der Hund mal irgendwo faul liegen oder jemand an der Küchenzeile werkeln, man kommt immer bequem dran vorbei, ohne dass man den anderen bitten muss, mal kurz aus dem Weg zu gehen. Das hat uns bei unserem letzten WoMo ziemlich gestört. Diese Großzügigkeit bietet allerdings nur der EBL (bzw. DBL), nicht der EB. Kleines Manko ist dann in der Tat ein zumindest im ausgeklappten Zustand etwas instabiler Tisch. Das wussten wir aber vorher und dafür bekommt man aber auch einen wirklich großen Tisch für heutige Verhältnisse. Man muss halt darauf achten, dass man sich an der "instabilen" Seite des Tisches nicht kräftig abstützt, dann geht das prima. Außer zum Essen oder zum Spielen, ist der Tisch aber immer zusammengeklappt und dann kann ich über die Stabilität nicht meckern.

Ciao ossi

peter6622 am 15 Jun 2020 12:34:15

Hallo Ossi,

schön dass bei euch nun doch alles zügig geklappt hat und ihr bereits die ersten beiden Ausfahrten unternehmen konntet..und begeistert seid.

Ich muss weiterhin warten... schätze in 6-8 Wochen dürfte auch mein Pulse soweit sein...hoffe ich mal.

LG
Ralf

karlh am 16 Jun 2020 07:29:20

Das Bild zu dem Pulse I 7051 EBL im Heft ist übrigens falsch.

Bin das Wohnmobil ja erst letzte Woche gefahren, das ist definitiv nicht der Innenraum von diesem Wohnmobil.

Obwohl der Grundriss wieder stimmt (vergleicht mal die Gaskochplatten vom Grundriss mit dem vom Bild).

Gruß

peter6622 am 16 Jun 2020 09:02:59

karlh hat geschrieben:Das Bild zu dem Pulse I 7051 EBL im Heft ist übrigens falsch.
..


Also aufgrund der Möbelfront würde ich mal sagen dass auf dem Bild ein Pulse I in der "Classic"-Variante abgebildet ist.
Evtl. ist bei dem ja das Kochfeld anders?

Generell kannst du ja bei den 2020er Modellen des Pulse momentan wählen ob du das "normale" oder das "classic" Innendesign möchtest...ist Geschmacksache.

Gruss

peter6622 am 16 Jun 2020 10:09:21

P.S.

wenn man so will handelt es sich bei der "Classic"-Variante des Pulse T bzw.I um ein Sondermodell.

Der augenfälligste Unterschied sind die Möbelfronten und die Form der Oberschränke.
Bei der "normalen" (aus den 2019er Modellen bekannten Variante) sind die Oberschränke abgeschrägt und mit viel Graufläche gehalten wirken sie sehr modern, manchen Kunden wohl zu modern (kalt).
Die "Classic" Linie die es zusätzlich bei den 2020er Pulse T/I zur Auswahl gibt soll anscheinend die etwas konservativeren Kunden ansprechen.
Die Oberschränke sind hier eckiger (und punkten damit mit mehr Innenvolumen), ausserdem anderer Klappentechnik (auf mich persönlich billiger anmutend) ausgestattet.
Das "classic" Design wirkt durch die Braun- statt Grautöne etwas wärmer auf den ersten Blick, aber trotzdem nicht altbacken.
Zu beachten ist wenn ich mich recht erinnere unter anderem, dass man bei der "Classic"-Variante nicht die komplette Auswahl an Sonderausstattung zur Verfügung hat.
Einige Packete sind beim "Classic" bereits fix enthalten und eingepreist die beim "normalen" Pulse optional sind und damit Zusatzkosten verursachen.
Dafür liegt der Grundpreis beim Classic aber auch höher...unterm Strich schenkt sich's wohl nicht allzu viel wenn man es zusammenrechnet.

karlh am 16 Jun 2020 12:08:42

Noch mal zum Thema Pulse und Pulse Classic.

Laut Website gibt es den Classic nur als TI - wie ein Teilintegrierter sieht da auf dem Bild aber nicht aus.

peter6622 am 16 Jun 2020 12:35:56

karlh hat geschrieben:...,wie ein Teilintegrierter sieht da auf dem Bild aber nicht aus.

da hast du Recht...das auf dem Bild ist eindeutig ein I.
Leider war ich persönlich bisher nur in einem T Classic drin bzw. auf der CMT in einem I EBL "normal"...
Aber das kann dir bestimmt dein Händler schnell beantworten ob es den Pulse I auch in "Classic" gibt.

Gruss

karlh am 19 Jun 2020 17:06:18

Hallo zusammen,

hat jemand hier das Solarpaket für den Pulse mitbestellt?

Laut Preisliste werden da 2x60 Watt an Modulen installiert, was natürlich viel zu wenig ist und mit 1859,- Euro meines Erachtens viel zu teuer ist (sagen mir auch zwei Anbieter, die Nachrüstungen einbauen).

Überlege schon, ob das nicht ein Schreibfehler seitens Dethleffs ist?

Oder wollen Sie gar kein Solar verkaufen und bieten die wenig Leistung deswegen für so viel Geld an?

Gruß

ossi2 am 19 Jun 2020 17:17:29

Bei jedem Händler, wo ich mir ein Angebot habe machen lassen, wurde auch gesagt, dass die Solaranlage bei Dethleffs viel zu teuer ist. Und jeder Händler macht dann sein eigenes Angebot dafür. Ich habe zb für 200 Watt nur 995,- bezahlt.
Ciao ossi

karlh am 01 Jul 2020 17:08:40

Hallo,

ich war heute bei einem Dethleffs Händler hier in der Nähe.

Den Wärmetauscher und die Bedienung der Heizung per App konnte er mir nicht mit anbieten, hier hat sein Programm gesagt, dass es nicht mit den anderen Komponenten kompatibel ist.

Warum und weshalb wusste er nicht, dass muss er in Isny anfragen und das wird dauern.

Weiß jemand von Euch, wie hier die Abhängigkeiten sind?

Gruß

karlh am 11 Jul 2020 13:05:35

Hallo zusammen,

ich bin noch auf der Suche nach dem passenden Händler für unser Pulse Wohnmobil.

Anscheinend ist der Andrang momentan riesig (Orginalton: ich muss noch 350 Angebote vor Ihrem erstellen).

Ein Händler fällt mir aber momentan positiv auf: Caravan Wendt

Der Verkäufer ist eigentlich immer im Gespräch, wenn ich anrufe. Ruft aber zuverlässig zurück, auch wenn es kurz vor 18 Uhr ist, usw.

Ist nur leider 500 km von meinem Wohnort weg und die Frage ist, wo läuft das mit Garantiearbeiten oder der Dichtigkeitsprüfung?

Kann ich da auch zu einem Händler in meiner Umgebung gehen und haben die "Bock" drauf, da ich ja offensichtlich wo anders gekauft habe?

Wie sind Eure Erfahrungen (ich hab noch kein Wohnmobil besessen)?

Schon mal Danke im Voraus.

Gruß

Pekowomo am 11 Jul 2020 18:12:08

Hallo Leute;
ich habe mit viel Interesse eure Threats zum Dethleffs Pulse gelesen und es war einiges ganz interessantes dabei.
Ich selbst habe vor ca 1 Jahr meinen Pulse T 6811 EB abgeholt und bin sehr zufrieden damit. Zunächst wollte ich auch AHK und Zusatzfederung hinten noch verbauen lassen; habe das dann aber aus Gewichtsgründen gecanzelt. So wie er da stand mit TV ,Crachsensor, Backofen, Navi Markise Fahrradträger etc etc habe ich ihn vom Fleck weggekauft. Ein wesentlicher Grund war auch, dass ich einen Motorroller in die Heckgarage stellen wollte.(Ca 70 T Euro)
Hätte beinahe 1 Vespa 300 oder 175 gekauft. Habe ich dann aber gelassen, weil Vespa teuer und schwer ist und einige cm zu hoch. Ich fand dann eine sensationelle Maschine :Honda 110 Vision. Wiegt 102 kg,verbraucht 2 l kostet die Hälfte und ist mega gut auch für 2 Personen und passt super in die Heckgarage.Ich habe wohlgemerkt kein Queens Bett. Zusätzlich hab ich Solar 100 W verbauenlassen und einen Wechselrichter 1200 W. Grössere Fahrten, im Sommer 2019 Bayern, im Febr.2020 Südfrankreich diverse Kurztripps, kürzlich St.Peter Ording und Holst.SeenPlatte.
Die Sonne im Febr-März in Südfrankreich hat doch noch einen sehr flachen Winkel, mit 100 W Solar kommt man dann schon mal in Grenzbereiche wenn man zu großzügig mit Strom umgeht. Insgesamt sind meine Frau ,der Hund und ich sehr zufrieden mit unserem Womo gratulieren euch zur Entscheidung. Das Raumkonzept empfinden wir als sensationell. Also viel Spaß mit euren Pulsen. Falls Fragen sind ,nur zu .Ab Di sind wir dann mal weg ,Richtung Bretagne.
Viele Grüße von der Leine
PS . Ich habe nur 1 Gasflasche in Allu.,die andere habe ich normal. Du kriegst die Allu-Flaschen nicht überall im Tausch.

peter6622 am 11 Jul 2020 18:58:49

Hallo auch von mir,

schön (und beruhigend) zu hören dass du nach einem Jahr mit deinem Pulse T 6811 EB noch keine größeren Probleme hättest und so begeistert berichtest...
Ich selber muss noch einige Wochen ausharren bis es soweit ist (coronabedingte Lieferverzögerungen).

An karlh.:
Zu deinen konkreten Fragen kann ich leider auch nichts handfestes beitragen...ist auch mein erstes Womo.
Dass momentan ein run auf Womo's (ob mieten oder kaufen) abgeht ist ja bekannt (wegen Corona, MwSt, etc)...somit dürfte es überall schwierig werden "auf die Schnelle" ein neues Womo zu ordern und womöglich noch in diesem Jahr ausgeliefert zu bekommen.

Ein Händler der nicht ewig weit vom Heimatort entfernt ist, ist sicherlich ein Pluspunkt, aber natürlich muss auch alles andere passen...muss man halt abwägen.
Ich denke schon dass du auch bei dir vor Ort bei einem "offiziellen" Fachhändler/-werkstatt ohne größeres murren Kundendienst oder Dichtigkeitsprüfung machen kannst...ist ja auch etwas verdient dabei.
Was (kostenlose) Nachbesserungen in der Garantiezeit betrifft weiss ich es allerdings nicht sicher...aber gut möglich.

Ostseemann am 18 Jul 2020 23:58:39

Hallo zusammen,

meiner ist nun ziemlich genau 55 Wochen , hat 15tkm runter. Grade zur Dichtigkeitsprüfung gewesen, bestanden. Einen Mangel hatte ich, das Abwasser aus der Spüle lief am Tank vorbei. Sonst war bis jetzt rein gar nichts. Ist sehr ruhig, nur auf unebener Str ein leichtes Quitschen rechts oben.

Dienstag gehts ab nach Norwegen. Freue mich schon damit dorthin zu fahren, obwohl ich ein wenig schiss vor den engen Straßen habe. Aber da ich ca . 60.000km im jahr Fahre( mit Pkw) werde ich das auch hinkriegen , andere haben es ja auch geschafftt

Kann jedem nur zu seinem Pulse gratulieren. Ist ein tolles Fahrzeug.

Auch wenn mein nächster vielleicht doch Alkoven mit Einzelbetten und ne Hecksitzgruppe hätte.
Aber das dauert noch ein bisschen.

Ich habe in meiner Heckgarage übrigens einen 125er Kymco movie s 125i( spiegel müssen aber ab). Und kann AhK darf ich nun 300kg zuladen in der Garage sagte mir mein Dethleffs Servicepartner.

Es grüßt von der Ostsee
Der Ostseemann

karlh am 19 Jul 2020 08:50:29

Ostseemann hat geschrieben:
Und kann AhK darf ich nun 300kg zuladen in der Garage sagte mir mein Dethleffs Servicepartner.


Was bedeutet das?

Dank Anhängerkupplung oder doch etwas mit Auflastung?

Gruß

ossi2 am 19 Jul 2020 14:54:33

Ich bin jedenfalls froh, dass wir beim Händler vor Ort gekauft haben. Bei uns sind schon ein paar Beanstandungen zusammen gekommen.
- der Radioempfang wird schlecht, sobald die Zündung an geht. Das liegt an den LED Tagfahrleuchten. Ein bekanntes Problem bei Dethleffs, die LEDs müssen getauscht werden.
- von den drei Herdplatten gingen zwei praktisch gar nicht und eine so halb. Eine von den ganz schlechten konnte der Händler noch korrigieren, die anderen nicht. Auch der Herd soll komplett getauscht werden.
- wenn wir Wasser einfüllen, spritzt die Hälfte direkt am Einfüllstutzen wieder raus. Auch da muss geschaut werden, warum.
- eine der beiden Duschtüren ist ganz seltsam fleckig. Die möchten wir auch getauscht haben.
- und schließlich haben wir jetzt in unserem 3-wöchigen Urlaub festgestellt, dass unsere Solaranlage kein bisschen funktioniert. Toll, dass wir wieder für den Strom teuer bezahlen müssen.
Letztendlich sind wir aber noch 100%ig überzeugt, dass wir genau das richtige Wohnmobil für uns gefunden haben. Es lässt sich für uns drei plus Hund prima drin Urlaub machen, auch bei dem beschissenen Wetter konnten wir die vielen Regentage gut überstehen, dank des großzügigen Raumgefühls.
Ciao ossi

peter6622 am 19 Jul 2020 16:42:35

Hallo Ossi,
das hört sich ja einigermaßen durchwachsen an, und damit meine ich nicht nur das Wetter...
Aber Hauptsache das wichtigste, nämlich die prinzipielle Tauglichkeit des Womos für eure Zwecke ist erfüllt, denn diesbezüglich kann man ja nichts mehr machen...alles andere von dir beschriebene ist zwar etwas ärgerlich, lässt sich aber sicher beheben.
Und dass ein paar Dinge immer nachzubessern sind ist wohl "normal", auch bei anderen Herstellern.
Von daher bin ich zwar nun vorgewarnt dass auch bei meinem Pulse vermutlich nicht gleich alles perfekt sein wird, bin aber nichtsdestotrotz positiv gestimmt was das Fahrzeug betrifft und hoffe dass es sich nicht mehr allzulange hinzieht bis auch ich auf 1. Fahrt gehen kann...
Wäre schön wenn wir uns weiterhin gegenseitig etwas auf dem Laufenden halten könnten was erste Erfahrungen,
Tipps und Probleme mit dem "Neuen" angeht um davon ggf wechselseitig zu profitieren.
LG, ralf

ppgg am 22 Jul 2020 12:50:15

ossi2 hat geschrieben:- wenn wir Wasser einfüllen, spritzt die Hälfte direkt am Einfüllstutzen wieder raus. Auch da muss geschaut werden, warum.


Kann daran liegen, dass der Einfüllstutzen stark gekrümmt zum Tank geht und/oder eine Entlüftung fehlt oder nicht funktionsfähig ist. Dann will mehr Wasser rein als wirklich in den Tank abfließen kann. Hatte ich mit einem Wassertankdeckel mit Schlauchanschluss; da war aber für diesen Fall schon ein Schlauchstück mitgeliefert, das dann weiter in den Tank reicht. Wie weit war der Schlauch denn drin als es wieder rausspritzte?

LG Peter


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Guter Händler in und um Hannover Hildesheim Braunschweig?
Werteinschätzung Was kann ich für dieses Womo verlangen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt