Caravan
hubstuetzen

Liberco Roller-Träger Socorro A500 - Kastenwagen


camperjoe am 18 Okt 2019 15:53:43

Erstmal Hallo an Alle,...

bin neu bei Euch und hab mich ein wenig durchgelesen, zum Thema Roller-Träger einiges gefunden aber nicht was ich suchte.
Somit meine erste Frage in die Runde.

Wir haben seit kurzem nun auch ein Kastenwagen, ein Clever Van, Runner 636 auf Citroen Jumper Basis.
Wir sind jetzt so an den letzten Ein-und Ausbauten und wenn er dann fertig ist, geht es erst mal auf die Waage.
Wenn dann die Reserve es noch zulässt, liebäugeln wir mit diesem Rollerträger:

Roller-Träger Socorro A500 von Liberco

Da ich neu hier bin darf ich keinen Link einsetzen, aber unter Google findet Ihr den sofort.
Ist ein Model, das man beladen ausziehen kann um die Hecktüren vom Kastenwagen zu öffnen

kennt den Jemand von Euch und hat Ihn Jemand im Einsatz?
Wenn ja, was habt Ihr damit für Erfahrungen gemacht?
Wie verhält sich der Auszug? Leichtgängig usw.

besten Dank für Eure Info's

Grüsse Camperjoe


tztz2000 am 18 Okt 2019 17:02:44

Moin Joe,

willkommen bei den Blechbüchsen! :D


Ist das dieser Träger?

--> Link


Jetzt warte erst mal ab, was die Waage sagt. Und nicht vergessen.... VA und HA auch einzeln wiegen! :ja:

camperjoe am 18 Okt 2019 17:36:37

Hallo Thomas,

ja, genau der ist es, bzw. der mit Nutzlast 130kg, sonst verleitet es mich nun, noch mehr draufpacken zu wollen... :lol:

Das Gesamtgewicht des Trägers hält sich mit ca. 62kg in Grenzen und dann noch ein 110ccm Roller mit
ca. 100kg ergibt dann ein Gewicht von etwas über 160kg.
Wenn man da dann die Achslast berechnet, kommt man auf ein Belastung von ca. 236kg und einer Entlastung der Vorderachse von ca. 75kg.

Immo ist unser Wägelchen noch beim Händler, der mir noch eine Alugastankflasche einbaut, die mit 17kg bzw. 23kg auf der HA zu Buche schlägt.
sowie 2 Seitenfenster von Seitz die wahrscheinlich zu vernachlässigen sind. ( Blech raus, Fenster rein.)



Immo ist er beladen mit für uns nötigem Zubehör,inkl. Fahrer und Beifahrer, und zu 3/4 gefüllter Tank, jedoch exkl. Kleider und Nahrungsmittel, exkl. Gas und Wasser, Gesamt 3060kg, Hinterachse 1450kg.

Also rein von der rechnerischen Seite her sollte es funktionieren, aber für oder gegen den Roller-Träger werde ich mich erst entscheiden, wenn ich das Fahrzeug reisefertig gewogen habe, dann sehe ich erst, wie viel Reserve (oder eben Keine) übrig bleibt.

ä Gruess uf Arni
(ein Gruss nach Arni...) ;D

Anzeige vom Forum


camperjoe am 13 Dez 2019 14:50:43

Hallo Zusammen,

Hier nun das Ergebnis:
Ein und angebaut wurden, 1x Alugastank 11kg Füllmenge, 1x Kunststoffgasflasche 7,5kg Füllmenge, 1x Goldschmitt Zusatzluftfederung,
1x Motorradträger Fiedler, ( --> Link ).

Heute gewogen, reisefertig beladen, exkl. Lebensmittel und Kleider, Tank voll, Wassertank voll mit 80l, Tisch, Stühle Geschirr,
Roller geladen 102kg, 2 Pers. zusammen 160kg.
Vorderachse: 1590 kg
Hinterachse: 1800 kg
Gesamt: 3390 kg

Bleiben ein Restgewicht von 110 kg für Lebensmittel und Kleider. Da wir jedoch nie mehr als ca. 30 Liter Wasser dabei haben,
bleibt dann ein Restgewicht von ca. 160kg. Absolut ausreichend für 2 Personen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Preis zu hoch, niedrig oder ok? Adria Twin Supreme 640 SGX
Kaufberatung Kastenwg, über 6m mit Bughubbett, winterfest
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt